15 monate kind schreit nachts immer

VerenaAnita|Bruckner
VerenaAnita|Bruckner
10.09.2017 | 4 Antworten
Hallo ich HABE eine Frage mein Sohn ist jetzt 15 Monate und seit da 1 Woche immer wieder nachts wach und weint lässt sich nur mit der Flasche beruhigen!er wird wach will zu uns ins Bett und dann geht das geweine und gebrüll los! Er bekommt oben jetzt dazu einen ZAHN und er hat jetzt Schnupfen daher schleimt er!hat das noch wer? LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Stell Dir einfach vor, Du hättest schlimm Zahnweh und keine Schmerzmittel und wüsstest nicht, dass das Zahnweh von selbst wieder weggeht. Und könntest nicht drüber reden, weil Du ja noch nicht sprechen könntest. Na, alles klar? Siehste. Trösten, wenns schlimm wird zum Arzt gehen. Ich habe der Kleinen damals dann tatsächlich irgendwann Schmerzmittel gegeben, als nichts anderes half und sie so jämmerlich weinte . Zähne schmerzen wenn sie kommen, zwischendurch und wenn sie gehen. Zähne sind absolut scheiße - aber ohne ist es noch schlimmer.
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 10.09.2017
3 Antwort
ich sehe da auch immer das problem: was wenn ich zb auf FB bin, mit fotos usw ..und irgendeiner der mich net mag..meldet mich auf einem forum mit meinem echten namen an und mit einem echten bild von mir..alle denken ich spinne..und ich bins nicht selber..da sehe ich wirklich grundsätzlich ein problem. also klarnamen im netz in foren usw..never. aber geschützt dagegen dass ein anderer den bock schiesst um mich zu ärgern bin ich trotzdem nicht
Brilline
Brilline | 10.09.2017
2 Antwort
NIEMALS Klarnamen in Foren!!! Und noch dazu mit Fotos aller Familienmitglieder...
dajana01neu
dajana01neu | 10.09.2017
1 Antwort
hallo, das ist völlig normal. wenn ein zahn kommt das tut ja weh und dann schreien die kinder vorzugsweise nachts. laut, schrill. so richtig aua eben. wenn er schnupfen hat erklärt es das erst recht, er kann nicht gescheit atmen, der schleim läut ihm runter, er wacht immer auf. ist müde und damit in einem teufelskreislauf. weint vor müdigkeit. schläft wieder ein, wacht auf wegen seiner probleme. usw... was tust du, um das verschleimte etwas zu mildern? du solltest auf jeden fall abends abschwellende nasentropfen geben, dass er besser atmen kann und mit einem nasensauger den schleim absaugen. tags immer und immer wieder mit zb emser salztropfen befeuchten. du kannst das stündlich reintun. damit entwickelt sich son rotzfluss, der einfacher und besser abläuft. und das ganze dann wieder mitm sauger absaugen. so kriegt man das eigtl gut in griff. wenn sie zahnen entwickelt sich sowieso leichter ein schnupfen, weil die ganzen schleimhäute am arbeiten sind.
Brilline
Brilline | 10.09.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading