Ist das wirklich normal, dass ein Kind bis zum 5. Geburtstag noch in die Hose machen darf?

acido79
acido79
27.07.2012 | 6 Antworten
Hallo zusammen,

war gestern mit meinem Großen bei der U8.... alles super, alles toll - laut Arzt.
Habe ihm erzählt, dass Hannes grundsätzlich das große Geschäft noch in die Hose macht und ich das Gefühl habe, dass er es gar nicht so merkt, wenn er muss.
Laut Kinderarzt wäre das noch in Ordnung... Kinder müssen mit spätestens 5 tagsüber und bis zur Einschulung auch nachts trocken sein. Wir sollen ihm öfter ezählen, wer auch schon alles auf Toilette geht usw, aber drängen sollen wir ihn nicht, weil er dadurch dann erst recht merkt, dass er den Stuhlgang unterdrücken kann!?
Klingt ja auch alles irgendwie logisch, aber trotzdem habe ich keine Lust meinem Kind ständig das große Geschäft aus der Unterhose zu entfernen... und schon gar nicht noch ein Jahr lang!!!!
Hat sich jemand von Euch mal mit seinem Kinderarzt über das Thema unterhalten? Mich würde mal interessieren, was andere Ärzte dazu sagen!?

Liebe Grüße
Ellen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Mhh ich finde dass nicht normal...eher Auffällig
blumenmama08
blumenmama08 | 27.07.2012
5 Antwort
Hmmm, ich habe meinem Zwerg die Süssigkeiten komplett gestrichen und ihm gesagt, wenn er auf Toilette geht und was reinmacht dann dürfte er was Süsses. Und siehe da, es ging von jetzt auf gleich. Zwar ab und an mal kleine Pannen, aber die sind an einer Hand abzuzählen und das seid ca 6 Monaten. Ich weiss, zählt mit zum unter Druck setzten, hat aber super geklappt.
Rhavi
Rhavi | 27.07.2012
4 Antwort
würde mal zum Kinderpsychologen gehen, denn wenn du Pech hast ist es mit der Schulzeit nicht automatisch vorbei! Wir haben hier von Bekannten auch so einen Fall, das kann viele Ursachen haben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2012
3 Antwort
Also mein großer war mit fast 3 Jahren tagsüber trocken und mit 3, 5 Jahren dann auch nachts. Mein Kleiner ist gerade mal 20 Monate und ist schon trocken tagsüber. Beim schlafen hat er aber noch eine Windel um. Ich finde es ehrlich gesagt nicht gut wenn Kinder so lange in die Hose machen und kann dich da auch voll verstehen das es dich nervt. Sehr ihr ihm denn irgendwie an das er mal groß muss? Unser Großer ist zum pullern immer aufs Klo gegangen aber groß wollte er einfach lieber auf den Topf machen.
chica18
chica18 | 27.07.2012
2 Antwort
lesen tue ich das auch immer mal wieder..erfahrung hab ich damit nicht mein sohn war mit 2. tags und 2, 3 auch nachts trocken. ich meine dir wird nichts anderes übrig bleiben wenn er nachher unterdrückt hast du ein viel größeres problem als ihm ein zwei mal am tag sein geschäft weg zu machen. wenn er eine festezeit hat wo er macht dann würde ich ihn immer wieder aufs klo setzten und was vorlesen ebend alles machen was ihm entspannt wenn er auf ne klo ist. alles gute
sweetwenki
sweetwenki | 27.07.2012
1 Antwort
Ich weiß auch das es bis zur Einschulung noRmal ist
stern89
stern89 | 27.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ist mein Kind Normal?
29.07.2012 | 8 Antworten
Kind in Beckenendlage normal geboren?
08.04.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading