mein 2-jähriger macht mich fertig ;( seit das Baby da ist

flakers
flakers
11.07.2012 | 6 Antworten
ich war eine Woche im Krankenhaus und seit ich wieder daheim bin mit dem Baby ist mein Sohn richtig verändert. Er benimmt sich ganz komisch, hört überhaupt nicht mehr auf mich und macht alles extra was er nicht soll.
Ich komme zur Zeit nicht zurecht mit ihm. Ich darf ihn leider nicht heben, da ich einen Kaiserschnitt hatte, was die Sache umso schwieriger macht :(
Vieleicht hat jemand einen guten Buchtipp?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Er macht das um Aufmerksamkeit zu erregen! Vor dem Baby gab es für dich nur ihn, jetzt muss er dich teilen. Für ihn ist das auch eine ganz neue Situation und er muss nun lernen damit klar zu kommen. Wenn es dir wieder besser geht und das Baby schläft, beschäftige dich nur mit ihm. Bezieh ihn bei allem soweit es geht beim Baby mit ein. Er kann ja die Windel geben, dem Baby den Schnuller etc... Sei nicht böse auf ihn, wenn er Stress macht, er versteht das noch nicht, dass du jetzt nicht mehr so viel Zeit für ihn hast. LG und alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2012
5 Antwort
schliesse mich da hcss2009 komplett an mach es so es wird besser
alex1604
alex1604 | 11.07.2012
4 Antwort
Ich würd ihm erst recht zeigen das du ihn noch genauso lieb hast...bezieh ihn wenn möglich immer mit ein mit dem Baby dann fühlt er sich nicht außen vor. Und nimm dir wenns kleine schläft auch mal zeit nur für dich und ihn. Dann wird das schon, er muss sich erst an die neue Situation gewöhnen und er ist halt auch in einem Alter wo sie gern mal Trotzen und grenzen austesten... Alles Gute
hcss2009
hcss2009 | 11.07.2012
3 Antwort
meine hebamme meinte zu dem thema: stell dir vor dein mann bringt seine geliebte mit heim und sagt zu dir: "schatzi, ich hab dich doch genauso lieb" ungefähr so fühlt sich wohl jetzt dein großer... ps: hab auch vor wenigen tagen meinen 3. jungen bekommen und mein 2. hat schwer damit gekämpft - aber jetzt geht es schon viel besser, als in der 1. woche...
Mia80
Mia80 | 11.07.2012
2 Antwort
ich war damals im übrigen 2, 5 jahre alt als meine sis auf die welt kam! ^^
2011schneckchen
2011schneckchen | 11.07.2012
1 Antwort
Bestimmt macht er es, um Aufmerksamkeit zu bekommen! Grad am Anfang ist es schwierig, wenn ein Geschwisterchen dazu kommt! Häufig merkt man es als Mama nicht, weil das neue Familienmitglied halt einfach mehr Aufmerksamkeit braucht. Aber dein Erstgeborener merkt es natürlich, weil er nicht mehr der Prinz ist. Bei mir war es wohl damals so schlimm, als meine Sis kam, dass ich sie mit einer Colaflasche erschlagen wollte wegen Eifersucht. Erinner mich nicht mehr daran, weil ich noch viel zu klein war. Aber dann hat meine Mama wiede rmehr mit mir gemacht, extra Spielzeiten für uns zwei ohne Schwester usw. und ich wurde wieder normaler. Aber erst am WE hat sie mir erzählt, dass sie mich mit meiner Sis gar nicht mehr alleine gelassen hat, weil ich dennoch eifersüchtig geblieben bin... Hoffe, dass ich ein wenig helfen konnte, auch wenn ich keinen Buchtipp leider habe.
2011schneckchen
2011schneckchen | 11.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

bin voll fertig
11.08.2012 | 7 Antworten
2,5 Jähriger wirklich gemein .
09.08.2012 | 18 Antworten
2,5 - jähriger kann nicht rennen
11.07.2012 | 17 Antworten
2 jähriger ist böse und hört garnicht
17.12.2011 | 24 Antworten
4 jähriger sohn macht in die hose
16.12.2011 | 2 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading