Hurra, sie schläft wieder durch :)

Chrisiebabe
Chrisiebabe
12.06.2012 | 2 Antworten
Muss nun mal meine Freude kundtun. Meine Tochter (fast 4 Jahre) hat in dieser Wohnung von Anfang an ohne Probleme durchgeschlafen- obwohl ihr Zimmer weit weg vom Geschwisterzimmer und Schlafzimmer ist.
Mein Partner und ich leben mit seinem Sohn (fast 4) und meiner Tochter fast4 seit Januar zusammen, im August kommt unser gemeinsames Kind.
Seit 3-4 Wochen wurde meine Kleine dann nachts von sexuelle sehr aktiven Nachbarn mehrfach geweckt, seit knapp 2 Wochen kam sie dann nachts bis 4 mal zu mir/rief nach mir. Hatte es dann auf den immer häufiger werdenen Nachbarslärm geschoben, weil sie auch Angst hatte. Haben über Spielplatzbekanntschaften, die sich im Nachbarhaus auskennen und gute Kontakte haben schon etwas für Ruhe sorgen können (man muss schließlich die Nachbar nicht alle 2 Tage 2 Std nachts wissen lassen, dass man "guten" Sex hat).
Unabhängig davon habe ich aber vorgestern nacht durch die Kleine erfahren, dass ihr leiblicher Papa (da war sie am Wochenende bevor der Schlafterror richtig losging) ihr sagte, dass Mama sie nicht mehr lieb haben wird, wenn das neue Baby da ist. Hab ihr versichert, dass sie immer mein größter Schatz bleibt und ihr das auch gestern beim ins-Bett-bringen wieder gesagt... sie schlief wieder durch :)
Und gegen die doch ab und an (die Nachbarin hat versichert sich etwas zu mäßigen) haben wir nun beschlossen ihr Radio nicht mehr auszumachen, wenn sie schläft sondern die gesamte Nacht laufen zu lassen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
@Alsacienne Ja, das mit der Nachbarin werden wir dann in den nächsten Tagen sehen :), wie gesagt... schitt auf das bisschen Strom- ihr Radio läuft nun nachts durch, damit sollte sie die anderen Geräusche notfalls nicht mehr so stark mitbekommen. Keine Ahnung, beide anderen Elternteile der Kinder beginnen nun zu spinnen. Die Mama des Kleinen redet ihm nun ein, dass er bald bei ihr wohnen darf und Maries Papa... naja, der denkt nicht wirklich. Anfang des Jahres nach unserem Umzug hat er mitbekommen, dass sie zu meinem Partner auch Papa sagt. Sie kam wieder von ihm und hat meinen Partner komplett ignoriert- sie darf ihn nicht mehr liebhaben sonst ist ihr Papa traurig waren ihre Worte. Hab ihm dann nahegelegt uns doch ne Familie werden zu lassen, sonst wird er sie nicht mehr sehen. Das werd ich ihm auch dieses Wochenende mit Nachdruck sagen- der spinnt doch. Das Kind so durcheinander zu bringen.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 12.06.2012
1 Antwort
Schön, dass das mit der Nachbarin geklappt hat! Aber wie bescheuert ist das den bitte von ihrem Vater? Damit hat er ja dir nichts angetan, sondern seiner kleinen Tochter! Gut, dass sie damit ausgepackt hat und du ihr deine Zuneigung versichert hat, kann ich mir gut vorstellen, dass so etwas den Schlaf raubt, die arme Maus...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hipp Hipp Hurra :-)
09.07.2012 | 10 Antworten
hurra hurra Amelie ist da
11.05.2012 | 22 Antworten
wieso schläft
05.05.2012 | 11 Antworten
Baby 12 Wochen schläft nicht alleine
23.02.2012 | 7 Antworten
kind schläft und schläft
26.10.2011 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading