irgendwann raste ich mal aus

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.08.2011 | 15 Antworten
also mal ehrlich reden eure mütter euch auch immer gleich schlecht, stellen jede eurer entscheidungen in frage und machen so als ob ihr euer kind umbringen wolltet???? also beispiel...meinem aus hatte ja vor nem halben jahr nen fieberkrampf, sie hatte nachmittags leichte temperatur, 38, 3 und abends beim zu bett gehen 37, 9- also nix besonderes, meine ma meinte den ganzen nachmittag wir sollten zum notdienst wegen den 38, 3.sind wir natürlich nicht weil das ja nichtmal fieber war, sonst gings ihr gut...so nun ging sie nachts hoch auf 40, 8 und bekam nen fieberkrampf, erstmal ja auch nicht schlimm aber weils der erste war wollte uns die ärztin gern mit ins kkh nehmen zur beobachtung, meine ma wohnt im selben haus und bekam den arzt natürlich mit, schrie da rum von wegen was ich mit meiner verantwortungslosigkeit angerichtet hätte, ich würde das kind ins grab bringen usw usw usw....das war nur 1beispiel...kind sitzt im einkaufswagen drinnen und hampelt rum, ich sage 3mal setz dich bitte hin du tust dir weh, kind hört nicht und wums, knallt im einkaufswagen aufs knie, meine ma schreit im ganzen laden rum du bist schuld das sich das kind die knochen bricht, die arme maus, das knie blutet usw usw usw- sie hatte nen blauen fleck aufm knie und kurz geweint, mehr nicht....eben wollte sie umbedingt auf nen stadtfest, ich muß hier aber noch so viel machen und habe gebeten sie und mein pa sollen sie dann ohne mich mitnehmen, es kommt ein garstiger blick und der kommentar ich würde mit meinem kind ja sowieso nix unternehmen wollen und sei froh wenn es weg sei...so langsam bin ich kurz vorm platzen! ich arbeite zwar 3mal die woche abends wo die kleine dann vorm zu bett gehen 2, 5std mit oma allein ist und den rest des abends wenn ich noch an arbeit bin eh schläft aber ansonsten arbeite ich nur wenn sie im kiga ist und ich bin die ganze zeit bei ihr, sie schläft vll alle 6-8wochen mal einen abend bei der oma und dann soll cih sie aber erst um 19uhr runterbringen damit sie dann auch gleich ins bett geht und muß sie morgens um 8 wieder direkt nach dem aufstehen abholen.ich frage mich was ihr das bringt und es wird als schlimmer, ich hab bisher noch nix gesagt, bin ja im6ten monat schwanger und will jetzt einfach keine streitereien aber sie fängt jetzt schon an zu behaupten meine kleine käme ja dann eh zu kurz weil der vater vom baby ja da sei- alines erzeuger hat sich aus dem staub gemacht- und drohtmir von wegen ich könne was erleben wenn die kleine auch nur nen tick zu kurz käme usw usw usw, weiß nciht wie lange das noch gut geht, momentan sage ich echt nix des lieben friedens willen aber irgendwann weiß ich das ich platze..was treibt mütter dazu ihre kompetenzen so zu überschätzen??? sie ist die OMA und nicht megr, das habe ich ihr auch immer wieder versucht klar zu machen, andres beispiel am do hatte aline ne laufende nase und nen bisi temperatur-38, 1- ich habe sie gefragt ob sie trotzdem in den kiga wollte und sie wollte gern, also bin ich hin und habe gesagt das ich sie aber schon um 11wieder hole damits nicht zu lang ist und sie aber mit ihren freundinnen noch nen bisi spielen kann, was schreit meine ma am telefon- ich hätte nur die arbeit im kopf, nur damit ich die 3std arbeiten könne müsse das kind weg egal wie, sie sei krank und müsse zum arzt und ich würde ihre gesundheit aufs spiel setzen...manchmal frage ich mich bin ich echt so ne miese mutter und merks nur net?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@fluffy81
Ich würde ein offenes Gespräch suchen und ihr klipp und klar sagen, dass du, wenn es sich nicht ändert, ernsthaft mit dem Gedanken spielst, umzuziehen. Viel Hoffnung würde ich mir an deiner Stelle aber nicht machen, denn ich habe durch meine Schwiegereltern gelernt, dass es mit dem Alter nicht besser wird. Dennoch würde ich meinen Unmut kundtun, denn so wirst du auf Dauer immer wütender und damit ist keinem geholfen, erst recht nicht deinen Kindern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2011
14 Antwort
Ich würd
aus dem Haus ausziehen! Ja ich kenne das! NEIN DU bist nicht die schlechte Mutter!!! Sorg für Abstand!!! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2011
13 Antwort
@ForrestGump
je älter aline wird desto schlimmer wirds find ich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2011
12 Antwort
...
Deshalb würde ich nie mit Familienangehörigen in einem Haus wohnen wollen egal ob von meiner Seite oder seiner Seite. Dann kann einen niemand reinquatschen und man hat keinen Ärger.
DodgeLady
DodgeLady | 20.08.2011
11 Antwort
...
War das denn schon immer so, oder hat es sich so entwickelt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2011
10 Antwort
@melle2711
der witz ist ja sie wohnt hier weil ich sie her geholt habe....in ihrer alten wohnung hat sie nichts mehr gemacht, die wohnung verkam, sie lies sich total gehen und versank in selbstmitleid, bekam sogar körperliche beschwerden die jetzt alle plötzlich weg sind....ich bin dann unten aus meiner kleineren wohnung ausgezogen damit sie da rein konnte, wir haben ihr den umzug gemacht, ich hab ihr noch meine nagelneue einbauküche für die ich jetzt immer noch die raten zahle geschankt usw weil sie kein geld hatte für neue sachen und nun bin ich der arsch vom dienst, mein pa wohnt so ca 300m weg- sie sind seit ich 11bin geschieden- und ich dachte immer für aline ists doch schön wenn sie oma und opa so nah bei sich hat und wenn mal was ist bin ich schnell da aber mitlerweile weiß cih echt net obs die richtige entscheidung war....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2011
9 Antwort
hi
lass dir nichts von deiner Mutter erzählen....hört sich nach viel Frust von Ihrer Seite aus an ;-). hast du nicht die Möglichkeit woanders hinzuziehen? ich denke, so lange ihr unter einem dach wohnt, wird es immer so bleiben und es kann ja nicht richtig sein, dass du schon Angst bzw keine Lust hast, ihr von deiner schwangerschaft zu erzählen. P.S Fieber fängt bei 38, 5 an und als wie das 3-tages Fieber hatten, hatte meine auch die ganze Zeit 40, 5 Fieber. Also mach dir mal keine gedanken das du ne schlechte Mutter bist. lg
melle2711
melle2711 | 20.08.2011
8 Antwort
@Eina
unser KiA meinte auch dass man erst ab 38, 5 von Fieber sprechen kann. Ich würd aber trotzdem mein Kind nicht mit 38 in die Kita bringen. Meine Maus hatte vorgestern nicht mal 38 und es ging ihr schon nicht so gut.
Sweti85
Sweti85 | 20.08.2011
7 Antwort
@Eina
ne mit fieber bringe ich sie auch nicht hin, ich hab meine grenze so bei 38, 3 gesteckt wobei sie dann eh wegen dem fieberkrampf schon nen zäpfchen bekommt, zum glück fiebert sie eigentlich nie- sie ist jetzt 3, 5 und hatte in ihrem ganzen leben jetzt 4mal fieber, aber ich machs dann eben auch vom allgemeinen befinden abhängig, hab sie nach dem krampf als wir wieder zu hause waren auch mit 38 noch 3tage daheim gelassen weil ich sie einfach zu schlapp fand, diesmal war sie topfit nur die nase lief eben und am donnerstag abend wars schon wieder weg, hatte im kiga bescheid gesagt sobald sie nen leistungsabfall bemerken sollen sie mcih anrufen dann hätte ich sie geholt aber so konnte sie von8-11 noch nen bisi spielen und mußte nicht daheim rumhängen :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2011
6 Antwort
@Eina
fieber isses erst ab 38, 5 bzw sogar erst 39....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2011
5 Antwort
@fluffy
..mag sein, dass du es so gelernt hast. Mein Kinderarzt sagt es anders. Wie auch immer, mir ging es hauptsächlich darum , dass ein Kind dann nicht in die Kita gehört...Aber vielen Dank für den Hinweis ;-)
Eina
Eina | 20.08.2011
4 Antwort
@Eina
von fieber spricht man bei kleinen kindern erst ab 38, 5 manche ärzte sagen sogar ab 39 grad da die normale temperatur bei kleinkindern zwischen 36, 5 und 37, 9 liegt ;-) hab in meinen 3jahren krankenpflegeschule auifgepasst ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2011
3 Antwort
Ruhig Blut
Das verschiedene Menschen, verschieden Ansichten haben ist ja nicht Neues! Die Mutter bist du und du triffst die Entscheidungen nach besten Wissen und Gewissen. Ein Dämpfer mit einer klaren Ansage, wer die Mutter ist und die Entscheidungen zu treffen hat ist längst Überfällig.!!!! Allerdings mit Temperatur gehört ein Kind NICHT in die Kita. Ab 38 ist es außerdem Fieber!
Eina
Eina | 20.08.2011
2 Antwort
-
Wenn du selbst von deinem Handeln überzeugt bist, dann denk an Sandstrand, Palmen, Meer- und Möwengeräusche, wenn deine Mutter dich nervt. Und versuch es von ihrem Standpunkt zu sehen, dass sie sich einfach sehr um ihre Enkelin sorgt. Das musst du für dich nutzen, viele Mütter haben keine Oma, die für einen da ist und aufpasst, wenn die Mama arbeiten geht. Meine Mutter hat auch mal sowas gebracht. Als Maxi geboren wurde habe ich direkt mit dem Stillen begonnen und in den ersten Tagen gibt die Brust ja noch keine Milch, sondern nur sehr wenig Vormilch. Habe meiner Mutter erzählt, dass er jetzt kaum was bekommt, weil die Brust noch keine richtige Milch gibt und sie hat mich Rabenmutter genannt, weil ich "dem Kind kein Essen gebe". Naja, sie kannte sich halt mit dem Stillen nicht aus und ich musste nur lachen und hab den Kopf geschüttelt und gar nicht hingehört. Manchmal sind Mütter/Omas eben so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2011
1 Antwort
also ich
finde deine mutter übertreibt. denn irgendwas musst du ja neben bei auch machen. von irgendwas musst du ja dein kind ernähren. ich finde du bist keine schlechte mutter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geht das gefuehl irgendwann?
10.06.2012 | 7 Antworten
ARRRR ich raste bald aus
24.03.2011 | 131 Antworten
Horror Schwägerin Ich raste aus
18.01.2009 | 8 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading