gitterbett - größe

Boah_Ey
Boah_Ey
25.06.2011 | 14 Antworten
hu mamas,
hat jemand von euch erfahrungen mit den betten 60x120 UND 70x140??
meine mutsch und meine oma sagen mir in letzter zeit ständg, dass mein süßer (2, 5 jahre) ein größeres bett bräuchte. mom hat er ein 60x120-er bett und alle sprossen drin. da er noch im schlafsack schläft und auch keine zicken macht, er kennt es auch ohne, da in der krippe ohne schlafsack und mit schlupfsprossen geschlafen wird, lassen wir die stäbe auch noch drin.
mittlerweile bin ich auch der meinung, dass das bett langsam zu klein wird. er schläft öfters unruhig bzw. er doingt (weiß nicht wie ichs beschreiben soll) immer mit iwas gegen das bett. obs der kopf ist, die arme oder "nur" ein auto, weiß ich nicht. mein mann allerdings sagt, die 10 cm in der breite machen es nicht aus. was sagt ihr?? soll ich ein 70-er kaufen?? hat er dadurch wirklich mehr platz oder merkt er es eher nicht? als richtiges bett bekommt er später ein hochbett und vom finanziellen wäre es mir erstmal egal, da alle bettlaken und das unterbett eh 70x140 sind. somit waren die schon immer etwas zu groß für uns.

lieben dank euch schonmal!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Bett
Unsere Tochter ist 3 Jahre alt und hat seit ca. 4 Wochen ein Hochbett
Knödelchen
Knödelchen | 25.06.2011
13 Antwort
...
Meine Tochter hat mit zwei Jahren nur deshalb ein großes Bett bekommen, weil sie zu groß für das andere war. Sie hat sich nachts auf den Teppicht gelegt, weil ihr das Bett zu groß war. Die Geborgenheit fehlte ihr. Sie ist jetzt 5 J. und sie haut nachts immer noch gegen Schrank und Wände. Das hat nichts mit der Größe des Bettes zu tun. Die paar Zentimeter machen keinen Unterschied. Ich würde warten bis er zu groß wird oder von selbst ein anderes Bett haben möchte.
Epiktet
Epiktet | 25.06.2011
12 Antwort
Also Anna schlief mit
2 im hochbett! Das zwangen mich zwar äussere Umstände zu-aber es klappte! Ich würde auf jeden Fall kein 10cm größeres Bett holen.... wenn schon ein richtiges. P.S. Anna konnte nicht stehen und nicht laufen, hing aber mit 11 Monaten kopfüber über den Stangen im Schlafsack! Da habe ich dann die Schlupfsprossen rausgemacht-und von da an kam sie morgens immer im Schlafsack zu uns-gerobbt!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 25.06.2011
11 Antwort
@zwergenmamilein
unser bett kann ich auch zu einem halboffenem umbauen und die größeren könnte ich dann nicht an die wand stellen, weil mir an der stelle der platz fehlt. deshalb auch später ein hochbett. felix hat zwar 21qm fläche aber unterm dach... och menno, ich glaube ich geh mals ins möbelhaus und vergleiche mal 2 betten nebeneinander... da sehe ich ja dann, ob es wirklich was ausmacht oder nicht... danke euch trotzdem
Boah_Ey
Boah_Ey | 25.06.2011
10 Antwort
...
und wenn ihr eins von den jugendbetten holt die auf einer seite recht hoch sind? da gibts doch schöne mit schnörkel und so... wir wollen das bei unsrer kleinen auch machen, dann holen wir so ein bett und stellen es halt mit der offenen seite an die wand, dann kann sie nicht raus aber wir müssen auch keine 2 betten kaufen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 25.06.2011
9 Antwort
alle mamas und erzieherinnen....
...mit denen ich mich in der krippe zu diesem thema unterhalten habe, sagen mir, solange wie möglich kein großes bett zu holen. wenn er sich die stäbe gefallen lässt und es ihm ein sicheres gefühl gibt, soll er sie auch bekommen. deshalb möchte ich jetzt noch KEIN großes bett. die meisten hatten dann das problem, dass die kinder schlecht geschlafen haben bzw. schlechter eingeschlafen sind, weil ihnen die umrandung fehlte...... aber iwi hab ich mich wohl falsch ausgedrückt....
Boah_Ey
Boah_Ey | 25.06.2011
8 Antwort
hallo
wäre rausgeschmissenes geld lieber ein großes kinderbett
tütü23
tütü23 | 25.06.2011
7 Antwort
@Boah_Ey
70x140cm hab mich verschrieben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2011
6 Antwort
...
also nur wegen dem schlafsack...?! hm..ok. also das macht nicht viel aus, die 20 cm .. sobald er den nächsten wachstumsschub hat, hätte er die größe eh wieder eingeholt, deswegen macht es wenig sinn .. er kann doch in nem großen bett auch mitm schlafsack aufstehen und ausm bett krabbeln.. das geht, also meiner kann das und is grad ma 15 monate...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2011
5 Antwort
@_Carmen_
70x100???
Boah_Ey
Boah_Ey | 25.06.2011
4 Antwort
Hallo
Wir haben ein 70/100cm Bett und ich denke es ist egal. Sophia ist jetzt 21 Monate alt und kracht auch oft nachts mit ihrem Kopf entweder an die Gitterstäbe etc. weil sie so unruhig schläft haben oben und an einer Seite extra 2 Nestchen angebunden und an einer Seite eine dünne Decke als Rolle aber trotzdem sie fährt immer wieder mit ihrem Kopf dagegen wenn sie schläft. Deshalb hab ich auch noch die Schlupfsprossen nachts noch drinnen und die kommen auch so schnell nicht weg bin froh, dass sie noch im Gitterbett schläft, wenn sie bei uns mal im Elternbett schläft wenn sie zahnt oder krank ist hab ich echt Angst, dass sie aus dem Bett fliegt weil sie so unruhig schläft, das hat nix mit der Größe des Bettes zu tun... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2011
3 Antwort
@knisterle
weil er im schlafsack schläft und ich dies solange wie möglich beibehalten will. und in einem großen bett ohne stäbe geht das schlecht. da kann er ja nicht aufstehen.... er bekommt, wenn er MEINER meinung nach alt genug dafür ist, ein hochbett. ich will doch nur wissen, ob sich der größen unterschied bemerkbar macht oder nicht....
Boah_Ey
Boah_Ey | 25.06.2011
2 Antwort
Größeres Bett?
Warum kauft Ihr nicht gleich ein größeres Bett? Also so 90x200cm zb? Eric hat damals mit zwei Jahren und drei Monaten ein Kinderhochbett bekommen. Haben gleich mehr Geld dafür ausgegeben, damit es ein paar Jahre auch hält. LG Claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2011
1 Antwort
...
ich versteh ned, wieso du ned gleich ein großes kaufen willst, sondern nochmal so ein kleines, meiner meinung nach bringt das überhaupt nix ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ab wann kein Gitterbett mehr?
31.07.2012 | 9 Antworten
Reisebett statt gitterbett
20.11.2011 | 8 Antworten
Gitterbett bis 3 Jahre?
15.11.2010 | 7 Antworten
größe und gewicht in der 36ssw
21.06.2010 | 7 Antworten
Größe und Gewicht mit 12 Monaten
28.04.2010 | 16 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading