8 tlings mama reportage

papi26
papi26
28.12.2010 | 31 Antworten
hat sie wer gesehen diese suleman das ist wahnsinn und anderseit ist es resepkt wie sie die kinder so unter kontrole hat und sich um die kinder kümmert/oder auch nicht
die 8 sind in einem zimmer die werden mit massenabfertigung abgefertigt der 9 jährige hat beim schlafen noch ein schnulli usw
ich empfand sie aber trotzdem noch ruhig und ausgelasse.
sie schläft in der nacht ca 2 std geht nachts noch in fitnesscenter wahnsinn und schreiibt och eine autobiografi (ich hoffe man schreibt es so ;) )

wie empfandet ihr das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

31 Antworten (neue Antworten zuerst)

31 Antwort
@Jassy2008
sie muss sich vermarkten, was soll sie anders machen? So schafft sie Geld ins Haus und lebt nicht vom Staat, soweit es das in Amerika gibt. Und daß sie bei 14 Kindern nicht arbeiten kann um Geld zu verdienen ist auch klar. Nur irgendwann hat sich das mit den Fernsehshows und Reportagen auch abgelaufen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 28.12.2010
30 Antwort
Kommt davon
irgendwann die Wiedrholung? Habs leider vergessen zu schauen! :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2010
29 Antwort
Der pure Wahnsinn.
Was anderes fällt mir dazu nicht ein. Ich habe es mit meiner fast 7-jährigen Tochter angeschaut, sie hatte Tränen in den Augen, als sie sah, wie die Mutter den Kindern lieblos die Fläschchen ins Bettchen warf und die Kleinen ganz traurig durch das Netz schauten. Ich würde mit der Mutter nicht tauschen wollen, da bleibt viel Mutterliebe auf der Strecke.
Wichtelchen
Wichtelchen | 28.12.2010
28 Antwort
...
aber wenn man es mal von ner anderen Seite sieht, geht es manchmal bei der super nanny viel schlimmer ab..
MamilieElias
MamilieElias | 28.12.2010
27 Antwort
Kennt ihr den begriff
Animalhorting???? so in Etwa kam sie mir mit den kindern vor....das is doch kein leben für die 14 kiddies...sicher ist es bewundernswert das sie versucht mit allem klar zu kommen ohne hilfe, aber sie vermarktet sich und die kinder , die kinder können nich selber entscheiden ob sie das wollen oder nich , nein es wird einfach gemacht, die frau ist in meinen augen krank, also ich finde da sollte geholfen werden , und zwar den kindern zuliebe , und das nich mit geld sondern mit liebe und zuwendung , es sind viel zu viele kinder für eine einzige person die damit schier überfordert ist!!!!
Jassy2008
Jassy2008 | 28.12.2010
26 Antwort
@girliee87
mit dem gesehen hat sie die großen kiddis gemeint ;)
papi26
papi26 | 28.12.2010
25 Antwort
Hi
Ich fnads zum teil auch echt lieblos, grade wie sie denen die Flaschens ins Bett geworfen hat, aber andererseits hat sie auch meinen resprekt, ich würde das nicht shcaffen, ebenso wie die großen Kinder ja auch auf ne Privatschule gehen, das fand ich echt super, würde sie sich n bissl mehr hilfe holen dann wäre es besser, aber sonst fand ich shcon das sie so weit es ging sich gut um ihre kinder gekümmert hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2010
24 Antwort
Ich würde mich erschießen
So... Mein Standpunkt zum Thema! 14 Kinder.... allein der Gedanke ...
TerrorTeenies
TerrorTeenies | 28.12.2010
23 Antwort
ja
eines hab ich aber nicht so ganz verstanden, oder sie hat sich wirklich verplappert. Denn ziemlich am Anfang wurde gesagt, dass der Grund warum die Kinder so unterschiedliche Hautfarben haben, seien ihre Eltern, da die Mutter weiß und der Vater schwarz ist. Und den Samenspender würde man nicht kennen, man weiß nicht wie er aussieht. Aber kurz vor schluss sagte sie, dass der "Vater" der Kinder 6Kinder schon 3 mal gesehen hat. Wie geht das? Erst heißt es, sie weiß nicht wie er aussieht und dann hat er sie aber schonmal gesehen.Komisch Klar habe ich auch in irgendeiner Art Respekt vor ihr, denn ich würde glaube ich höchstens 2 Tage mit so vielen Kindern aushalten ohne komplett am Rad zu drehen. Und was ich auch schade finde, ist, dass die Kinder nur den Garten sehen. Okay, sie sagte, sie hat Angst, da sie schon ein paar Morddrohungen bekommen hat und Angst, dass auf einmal ein Kind verschwunden ist, aber was ist das für ein Leben? Wenn man nicht mal auf den Spielplatz kann?
girliee87
girliee87 | 28.12.2010
22 Antwort
...
finde das total heftig... scheint aber trotz allem ne liebe Mami zu sein.. und wow wie sie das hinbekommt.. sie sollte nur mehr Hilfe annehmen dann hätten es die Kinder besser
MamilieElias
MamilieElias | 28.12.2010
21 Antwort
@ Corie
Hier in Dtl wäre die Befruchtung niemals möglich gewesen, aber in Amerika ist eben alles anders. Ich finde es von den Ärzten auch unverantwortlich. Und das sie sich dazu keine Gedanken gemacht hat vorher: "Hätte ich gewusst was auf mich zukommt, dann hätte ich eine weitere Befruchtung wohl nicht gemacht". Das sagt doch wohl alles. Klar, sie wusste nicht, dass wirklich 8 Kinder dabei raus kommen. Aber auch ein Kind, Zwillinge oder gar Drillinge, alles wäre doch Wahnsinn, wenn man schon 6 Kinder allein groß zieht.
engelnetty
engelnetty | 28.12.2010
20 Antwort
ui
ich habs gesehn u war ernsthaft ehm überrascht.. die artikel über die dame zuvor, dass sie eigentlich alles verkauft u damit geld macht - sprich diese ganzen reality sachen.. angebliche ops.. alles ihre sache.. aber als ich gestern einen teil der reportage gesehn hab, taten mir die kinder leid.. es ist schier unmöglich 8 gleichaltrigen kiddies gerecht zu werden.. die großen alleine bleiben auf der strecke.. wirklich überlegt fand ich die befruchtung nicht.. also hmmmm.. mehr fällt mir da nicht ein
Jahjah23
Jahjah23 | 28.12.2010
19 Antwort
rtl
holt in allem nur das schlechte aus solchen geschichten raus, schneiden sich szenen zurecht indem dann der/diejenige als schlechter mensch dargestellt wird, um damit kohle zu machen. mehr ist das nicht. immer wieder das gleiche. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2010
18 Antwort
ist doch auch mal wieder nur lachhaft..
ich hab zwar diese Reportage nicht gesehen...aber bereits desöftern etwas über diese Person gelesen. Sie ist nur auf Geld aus...meiner Meinung nach. Ich möchte nicht sagen, dass sie eine schlechte Mutter oder derartiges ist, aber...ganz normal kann sie auch nicht sein *lach* Sie hatte doch bereits 6 Kinder, oder? also, bevor sie sich hat befruchten lassen. Was ich auch nciht ganz verstehe...wie hat sie sich eigentl. befruchen lassen können...als Alleinerziehende, ich dachte immer man muss zumindest in einer intakten Beziehung sein, oder nicht? Meiner Meinung nach kann sie niemals allen 14 Kindern gerecht werden.... Ich denke, dass ist schon ab 3 Kindern schwierig.... Nix für ungut. LG
Corie
Corie | 28.12.2010
17 Antwort
hi
ich habe es noch nicht angeschaut, aber aufgenommen! mh ich denke nicht das sie ihrer aufgabe gewachsen ist, und denke auch das sie total überfordert ist, keiner kann sich um 8kinder kümmern und dennen auch gerecht werden. wenn ich hier schon lese das dennen die flasche hin geworfen wird frag ich mich ernsthaft ob wir hier von babys/kindern sprechen oder eher doch von tieren, weil einen tier schmeißt man es wenn überhaupt hin, aber keinen baby/kind!
Mischa87
Mischa87 | 28.12.2010
16 Antwort
....
Ich hab es mir gestern angeschaut und ich muss sagen mir taten die Kinder einfach nur leid...als ich gesehen habe wie die die Fläschchen da in die Bettchen schmeisst, das Kind aber die Hand danach ausstreckt und die Flasche einfach an ihr vorbei geschmissen wird...neeeeee. Und dann das Essen einfach auf den Tisch vor jedes Kind geklatscht...die werden aufgezogen wie Tiere. Und sie haben nie Ruhe und Geborgenheit, die Mutter ist ja immer unter Strom und anstatt sich nachts mal zu erholen rennt lässt sie zwei Mal die Woche den Schlaf ganz weg und rennt ins Fitnesss? Die hat für mich einfach nur nen Knall und mir hat die Reportage gestern echt zu denken gegeben. Die Kinder haben mir fast nur leid getan.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2010
15 Antwort
auf der einen seite
ist es bewundernswert, was sie leistet, auf der anderen Seite tun mir die Kinder leid, denn das ist wirklich eine Massenabfertigung, geht Logistisch ja auch gar nicht anders, aber richtige Geborgenheit werden die Kinder wohl nie kennenlernen. Auch wenn sie älter sind und Probleme haben, mehr als ein paar Minuten für ein Gespräch werden nicht drin sein mit der Mama. Ich frage mich, wenn man 6 Kinder hat, warum muss man sich dann nochmal künstlich befruchten lassen?
Chrissi1410
Chrissi1410 | 28.12.2010
14 Antwort
@papi26
Kontrollfreak hin oder her....ich habe auch 5
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2010
13 Antwort
Also schlimm wie manche hier reden...
"die Kinder sollten weg genommen werden" usw. Ich fand nicht das die Kids schlecht ausgesehen haben. EUCH möchte ich mal sehen, keiner von uns kann sich nur im Ansatz vorstellen was das für eie tägliche Aufgabe ist, und ich finde sie macht es so gut wie sie kann!! Und darüber zu diskutieren warum weßhalb sie damals..is blödsinn, sie sind nunmal da!!! Und das sie ihre Geschichte verkauft, ist doch völlig nachvollziehbar, wie soll sie anders Geld rein bringen!!! LG
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 28.12.2010
12 Antwort
@Adnan7
ja sie hat gesagt die hilfe kostet geld und sie will die verantwortung nicht anderen überlassen weil sie ein kontrollfrick ist
papi26
papi26 | 28.12.2010

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

"Stillen bis der Schulbus kommt"
02.07.2011 | 11 Antworten
Partnerlok Mama + Kind
07.04.2011 | 17 Antworten
Geburtstagsgeschenk für Mama
25.01.2011 | 7 Antworten
Mamas aus Hessen hier?
06.01.2011 | 5 Antworten
8 linge + 6 kinder reportage
28.12.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading