Probleme mit dem Gang zur Toilette

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.03.2008 | 7 Antworten
Hallo! Mein Sohn ist 4 Jahre und macht demonstrativ sein großes Geschäft immer in die Hose. Wenn er Pipi muß kommt er immer sofort angerannt und setzt sich auf die Toilette, das ist kein Problem. WEnn er "groß" muß, verkriecht er sich immer in irgendeine Ecke und macht da. Zwischenzeitlich war er mal sauber. Sein Spruch lautet immer nur "Ich merk das ja gar nicht". Wenn man ihn dann mal erwischt bevor er sich versteckt und ihn auf Toilette setzt traut er sich nicht zu drücken. Mittlerweile bin ich echt ratlos, da Belohnungen auch den erwünschten Erfolg nicht bringen.

Viele Grüße
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Toilette
Hallo! Habe wie du genau das selbe Problem. Er macht teilweise 5 mal am Tag die Hose voll aber immer nur ein bisschen. Ich habe alles versucht.Habe ihn das Buch von Lola geht auf´s Töpfchen und Lukas dem Töpfchenkönig geholt aber er will einfach nicht. Ich bin ratlos.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2008
6 Antwort
Topf ins Zimmer stellen
Hast du mal probiert ihn ein Töpfchen in sein Zimemr zu stellen, damit er da sein großes Geschäft macht? Viele Kinder haben auf der Toilette Angst dort das große Geschäft zu machen, u.a. weil vielleicht das Wasser an den Po spritzt. Dann hilfft auch vorher ein bisschen Toilettenpapier hineinzulegen. LG Patty
pattyw
pattyw | 23.03.2008
5 Antwort
Zuerst igitt und jetzt ist es ihm egal...
Danke für eure Antworten. Die meisten Sachen habe ich auch schon versucht, wie Hose selber sauber machen etc. Aber nach ein zweimal Geschreie war ihm das auch egal. Ist ein totaler Dickkopf. Actimel oder ähnliche Produkte helfen auch nicht. Ich glaub ich werde mal zum Arzt gehen und den nach Rat fragen.
luna2305
luna2305 | 21.03.2008
4 Antwort
in die hose
hat er vielleivht schmerzen? war bei meinem so, hab ihm dann actimel uns so ein zeug gegeben und jetzt klappt es wunderbar.
vonnipaul
vonnipaul | 20.03.2008
3 Antwort
Probleme mit dem Gang zur Toilette
Hallo, also ich hatte das problem auch. Mein sohn wird im April 3. Tagsüber trägt er nur pampers wenn wir länger unterwegs sind oder aber wen er abends ins bett geht. Als sein Schwester im Dezember kam fand er das aufregent wie seine Schwester gewickelt wurde und er fing wieder an in die Hose zu machen sowohl groß als auch klein. Wir haben ihm dann erklärt das nur babys in die Pampers machen und haben eingefürt das wenn er auf´s Klo geht das er dann sein eigenes Feuchtesklopapier bekommt.Das fand er super und nun klappt es wieder und damit er das Händewaschen nach dem Klo nicht vergisst hat er auch seine eigene Seife bekommen. lieben Gruß Ice
Icecrystel
Icecrystel | 20.03.2008
2 Antwort
........
lol die Euro Toillette find ich ja echt klasse, wenn auch was kapitalistisch^^ trotzdem Daumen hoch
Margali
Margali | 20.03.2008
1 Antwort
mhmmmmm
ich hab meinen großen seinen schlüpfer selber sauber machen lassen ... und hab ihm gesagt das ich das genauso eklig finde wie er ... so wurde er geimpft und ist dann doch lieber auf toilette gegangen ;) und als das dann gefunzt hat hat die oma noch ne "A-A-Kasse" eingeführt ;) jedesmal wenn er auf klo war hat er nen euro bekommen und wenn er wieder eingekackt hat musste er nen euro abgeben ;)
Skassi
Skassi | 20.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zu welchen Arzt wegen Gang bei Kind?
21.08.2012 | 6 Antworten
So oft auf Toilette
09.07.2012 | 8 Antworten
An die Mamas von Jungs
06.07.2012 | 17 Antworten
Geburt in den Gang bringen?
08.05.2012 | 20 Antworten
probleme probleme und nochmehr probleme
04.05.2012 | 15 Antworten
Gang zum Klo verweigern
05.04.2012 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: