Wie bekomme ich meinen Sohn trocken?

dieperle2977
dieperle2977
16.03.2008 | 5 Antworten
Habe ihn schon oft ohne Pampers rumlaufen lassen ihn immer wieder aufs Töpfchen gesetzt. War mit ihm zusammen auf Toilette. Aber er macht immer in den Body oder macht mir auf den Boden und sagt auch nicht bescheid. Was kann ich tuen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
lass dir zeit
Dein kleiner ist doch erst 3 und bei den Jungs dauert es immer länger. Aber ganz wichtig ist, dass du ihn nich unter Druck setzt, denn um trocken zu werden braucht er die Sicherheit, dass es nicht schlimm ist wenn mal was passiert und wenn das nicht der Fall ist, probiert er es gar nicht! Mach keine große Sache daraus aber vielleicht ist er ja auch noch gar nicht soweit und kanns noch gar nicht zuordnen was das für ein Gefühl ist wenn man aufs Klo muß - und warum ist dann plötzlich alles naß? Besorg dir einfach ein paar Bücher zum Thema und wenn er sich dafür interressiert, dann ist das vielleicht ein Zeichen, dass es schön langsam in die richtige Richtung geht. Lg und viel Geduld
chrisudrache
chrisudrache | 16.03.2008
4 Antwort
Zeit lassen
Hallöle :) Man "bekommt" ein Kind nicht trocken. Es wird von alleine trocken und zwar dann, wenn es reif genug dafür ist. Kinder werden im Schnitt im Alter bis zu 3 Jahren trocken. Man kann es ihnen nicht beibringen oder anerziehen, da sie wie gesagt eine gewisse Reife dafür entwickeln müssen. Es dauert halt bis die Mäuse rein von der Hirnentwicklung her das Gefühl des "Pipi müssens" drauf haben und es dann mit dem Klo in Verbindung bringen. Also tut Euch und vor allem den Mäusen keinen Stress der Trockenerziehung an.
CeylansMom
CeylansMom | 16.03.2008
3 Antwort
...........
meine mom hat mir den tip für später gegeben.ohne windel mit einem schlüpfer rum laufen lassen und wenn er eingepullert hat einfach weiter laufen lassen bis es ihn stört.oder hole doch mal ein töpfchen was mit spielzeug ist oder musik mache es ihm so schmackhaft wie möglich aufs töpfchen zu gehen, stelle es ganz offensichtlich in den raum und las es da.hat bei vielen freunden auch geholfen.
sweetgirly1407
sweetgirly1407 | 16.03.2008
2 Antwort
wie alt is er denn???
..................
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2008
1 Antwort
ich finde du solltest ihn nicht unter druck setzten
bei meinem kleinen war es auch so ich bin fast verzweifelt er wollte einfach nicht nach einer woche kindergarten war er tagsüber voll trocken es kommt mit der zeit lg nadine
Nadine2803
Nadine2803 | 16.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zeit für´s trocken werden?
04.07.2012 | 15 Antworten
Wie bekomme ich mein Kind trocken?
04.07.2012 | 7 Antworten
Wie bekomme ich ihn nur trocken?
02.01.2012 | 9 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
uploading