seit 1 Jahr im Kindergarten, und hat sich trotzdem noch nicht eingewöhnt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.08.2008 | 1 Antwort
Hallo,

ich bin echt am verzweifeln. Meine Tochter, 3 1/4 geht bereits seit 1 Jahr in den Kindergarten. Die Krippenplätze waren damals neu im Kindergarten und somit hatte der Kindergarten noch keine Erfahrung
wie der Alltag mit den unter 3-jährigen laufen würde. Der Kindergarten hat offene Gruppen und auf mich wirkt das ganze sehr durcheinander.
Ich dachte, nachdem die grossen, "wilden" Vorschulkinder jetzt weg sind wird es besser, aber leider ist dem nicht so. Die Erzieherin meinte,
dass sie mich austesten will. Aber über so einen langen Zeitraum?
Habt ihr Tipps oder ähnliche Erfahrungen?
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
kiga
nach einem Jahr? das ist doch schon lange. in so einer situation war ich nicht und kenn ich auch aber ich kenn das von meinem ersten kind der hatte sich schon nach 3-4 tagen an den kiga gewöhnt. veileicht ist was im kiga passiert dass sie es nicht magt in den kiga zu gehen.und ich versteh nicht in welche sicht sie dich austesten möchten. dazu haben die doch gar kein recht dich auf irgendwas testen.
kaulchen
kaulchen | 25.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Verheiratet und trotzdem neu verliebt?
14.04.2010 | 15 Antworten
Kann ich trotzdem schwanger sein?
04.04.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: