Wann kann ein Kind alleine in den Kiga?

Redcat06
Redcat06
08.08.2008 | 15 Antworten
Hallo!

Habe mal eine Frage an euch alle oder eure Meinung. Wann meint ihr kann ein Kind alleine in den Kiga? Ich meine wenn es den Weg kennt, den ganzen Tag sowieso draussen alleine rum flitzt und schon verkehrssicher ist?

Freue mich auf eure Antworten

LG Ela
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Hallo mama23112003
als direkten Angriff habe ich es auch nicht gesehen, habe aber anhand der Antworten gelesen, dass viele so entrüstet waren, dass ich sowasmache und da wollte ich nur mal sagen, dass ich nicht schrieb, dass ich es so handhabe, sondern erstmal bei euch gefragt habe wie ihr das seht. Und auch gefragt habe weil ich es schon erlebt habe.... Aber dein Vorschlag klingt sehr gut und ich denke mit dem Kompromiss können wir leben, schauen wir mal. Ich meinte auch niht dass ihr meinem Kleinen weh tut ;_) kam dann falsch rüber, sonderner nimmt immer alles so zu Herzen wenn er gesagt bekommt dass er dafür noch zu klein ist, denn schliesslich ist er ja Vorschulkind und 2x grosser Bruder ;-) Nagut ich bedanke mich recht herzlich bei euch allen und wünsche ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende LG Ela
Redcat06
Redcat06 | 09.08.2008
14 Antwort
hallo Redcat06...
ich denke nicht das dich hier jemand angreifen will und auch niemand deinem kind weh tun möchte...am ende entscheidest du was für dein kind am besten ist und was nicht.... ich persönlich würde meinem kind vorschlagen vor zu laufen d.h. du bleibst einfach ein paar meter hinter ihm so das er das gefühl hat den weg allein gegangen zu sein..und dabei siehst du ja dann auch wo seine stärken und schwächen auf diesem weg sind...dann kanst du dich noch im Kiga von ihm verabschieden und ihn loben das es das so prima gemacht hat....und vielleicht vergrößerst du dann einfach den abstand wenn du siehst das es klappt aber erkläre ihm das er ganz alleine erst gehen kann wenn er ein schulkind ist... denn ganz allein würde ich persönlich auch nicht machen. viel glück
mama23112003
mama23112003 | 09.08.2008
13 Antwort
Teil2
... Ich habe euch die Hypotetische Frage gestellt, weil mein kleiner Grosser hier immer die Schulkinder gehen sieht und mich fragt wann er denn alleine in den Kiga gehen dürfte, denn er wäre ja schon ein Vorschulkind. Hmmm, aufgrund eurer Antworten muss ich jetzt meinem Kind weh tun und ihm sagen, dass er dafür noch zu jung ist, oder habt ihr ein paar nette Antworten für mich Nochmals vielen lieben DAnk LG Ela
Redcat06
Redcat06 | 08.08.2008
12 Antwort
Hallooo!
... habe mit keiner Silbe erwähnt dass es mein Kind ist, nur mal so zum klar stellen. War eine allgemeine Frage, da ich das schon erlebt habe und mir ehrlich dabei nichts dachte, was die Eltern machen, ich finde ja das sollte doch jede Mama alleine entscheiden. Aber lustig finde ich das mit der Elternarbeit; mag ja in anderen Kiga so sein, aber z.B. bei uns nicht wirklich. Ausser die verstehen Elternarbeit als Guten MOrgen und Wiedersehen *fg* Aber war sehr interessant Eure Meinung und Ansichten zu lesen. Wobei ich mich frage worin besteht der Unterschied zwischen hingehen und heimgehen alleine? Denn das mit dem Heimgehen und unterschreiben kenne ich auch von unserem Kiga, aber den Unterschied verstehe ich nicht, aer vielleicht macht mich jemand schlauer. Sind die Kinder morgens nicht aufmerksamer oder was? ...
Redcat06
Redcat06 | 08.08.2008
11 Antwort
Kindergarten
Tag!!!ich arbbeite in einen Kindergarten.Und bei uns ist es nicht Erlaubt das Kinder alleine zu uns Kommen!Für uns ist der Tägliche Kontakt zu den Eltern sehr wichtig.Mach dein Kind nicht älter als es ist.Verantwortung im Leben muß es schon früh genug übernehmen!!!
Marieke-o-Paul
Marieke-o-Paul | 08.08.2008
10 Antwort
bei uns ist das nicht erlaubt ....
man mußte hinbringen UND abholen ....
| 08.08.2008
9 Antwort
.....
hm... bei uns ist das so ..wenn man dafür unterschreibt das ein kind alleine nachhause darf dann werden die kinder pünktlich losgeschickt... hier ist ne mutter die lässt selbst ihre 3 jährige alleine zum kindergarten fahren und wieder nachhause nur weil sie keine lust hat 150 m zum kindergarten zu laufen... aber wenn die eltern dafür unterschreiben sind selbst die erzieher machtlos.... lg tina
Zoey
Zoey | 08.08.2008
8 Antwort
......
hm... bei uns ist das so ..wenn man dafür unterschreibt das ein kind alleine nachhause darf dann werden die kinder pünktlich losgeschickt... hier ist ne mutter die lässt selbst ihre 3 jährige alleine zum kindergarten fahren und wieder nachhause nur weil sie keine lust hat 150 m zum kindergarten zu laufen... aber wenn die eltern dafür unterschreiben sind selbst die erzieher machtlos.... lg tina
| 08.08.2008
7 Antwort
noch mal ich
kann mich da auch nur Tascha anschließen. Bei uns ist es auch so geregelt, dass man die Kinder persönlich den ERziehern übergibt, abholen dürfen nur die Leute, die man auf einem Bogen vermerkt hat , oder halt die anderen 2 Eltern von der Fahrgemeinschaft. Wenn jemand anders die Kinder abholt, muss das vorher gesagt werden. Finde ich sehr vernünftig. Die ERzieherinnen bei uns achten da sehr drauf, was ich auch korrekt finde
Janne74
Janne74 | 08.08.2008
6 Antwort
garnicht
.......................
Taylor7
Taylor7 | 08.08.2008
5 Antwort
.....
hm..meinst du deinen 5jährigen ???? ...also kinder mit 5 jahren sind noch lange nicht verkehrssicher... da muss nur mal was interessantes auf der anderen seite sein schon haben sie alles ganz schnell vergessen was man ihnen beigebracht hat... alleine in den kindergarten..da würde ich nun mal sagen es kommt auf den weg an.. meine 5 1/2 jährige darf z.b. ein teil alleine gehn... wir bringen sie bis kurz vor das tor zum kindergarten so das sie keine strasse mehr alleine überqueren muss.. denn bei uns an der hauptstrasse ist keine fussgängerampel und auch kein zebrastreifen... lg tina
Zoey
Zoey | 08.08.2008
4 Antwort
.....
hm..meinst du deinen 5jährigen ???? ...also kinder mit 5 jahren sind noch lange nicht verkehrssicher... da muss nur mal was interessantes auf der anderen seite sein schon haben sie alles ganz schnell vergessen was man ihnen beigebracht hat... alleine in den kindergarten..da würde ich nun mal sagen es kommt auf den weg an.. meine 5 1/2 jährige darf z.b. ein teil alleine gehn... wir bringen sie bis kurz vor das tor zum kindergarten so das sie keine strasse mehr alleine überqueren muss.. denn bei uns an der hauptstrasse ist keine fussgängerampel und auch kein zebrastreifen... lg tina
| 08.08.2008
3 Antwort
.......
garnicht... wir müssen und sollen die kinder bei den erzieherinnen anmelden und auch mittags persönlich wieder abmelden.hab ich auch so gelernt auf meiner arbeit.und ältere geschwister müssen mind 12 sein sonst dürfen sie die kinder nicht abholen ich bringe meine immer hin und hole sie wieder ab alleine geht auch bei uns garnicht
tascha78
tascha78 | 08.08.2008
2 Antwort
Wie alt ist den dein kind
?
gisi
gisi | 08.08.2008
1 Antwort
Das macht man gar nicht!!!
Ein Kindergartenkind ist auf gar keinen Fall verkehrssicher. Ich bin sicher keine Glucke und mein Sohn flitzt hier auch den ganzen Tag in der Nachbarschaft rum aber alleine in den Kindergarten, das geht nicht. Alle Kinder werden gebracht, nur dein Kind nicht! Ich glaube auch nicht, dass das vom Kindergarten her erwünscht ist. Außerdem ist dein Kind bestimmt nicht durch gesetzlichen Unfallschutz her versichert, wenn es schon alleine zum Kindergarten muss!!! Sowas macht man einfach nicht. Selbst wenn es in die Schule kommt, werden Kinder meistens die ersten Wochen noch gebracht!!! Überleg es dir!
Janne74
Janne74 | 08.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie war das bei euch im Kiga?
07.07.2012 | 20 Antworten
Kind alleine im Urlaub- zum ersten Mal
24.06.2012 | 11 Antworten
kiga platz?
18.06.2012 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: