sagt mal ist das so ne art vorpubertät?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.08.2016 | 6 Antworten
meine große-8 jahre- ist derzeit manchmal nicht zu ertragen....egal was wir sagen es wird immer erstmal mindestens 1-2 verwarnungen lang ignoriert, aufräumen- was ist das zur zeit??? hören gleich null, ihren bruder absichtlich ärgern damit er ärger bekommt und rummeckern das immer nur sie ärger bekommt und der kleine garnicht (leider ist es aber derzeit auch fast immer nur sie die mist baut) sie kann auch ganz anders, es gibt tage da ist sie soooo lieb und sogar fürsorglich zum kleinen, kümmert sich sogar um ihn, will dinge für mich erledigen usw usw und nen tag später ist sie egoistisch, motzig, meckert und zickt nur rum- es ist manchmal zum wahnsinnig werden. aus der schule kommen kurioserweise nur lobeshymmnen, sie ist immer nett, hält sich an alle regeln, hilft ihren mitschülern, ist immer zuverlässig, streitet sich nie rum und ist nie vorlaut, hat bis auf eine 3 in deutsch (ihre schrift ist ne katastrophe, hat sie wohl von mir) nur 2er in ihrem zeugnis. kann ich das schulkind mal nachhause bekomen? das schlimmste sind die ewigen diskussionen, wenn man was sagt kommen erstmal 25 "ja abers" bei denen dann alles versucht wird irgendwie ander zu bekommen als ich es sage und am ende ist sie bockig....ich werd echt irre mit der kleinen (happy02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hat meine von dem tag an als sie reden kann;-) sie wird in 3 wochen 7
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2016
5 Antwort
Jap das Theater geht da schon los. Mit 12-13 wird es dann ganz schlimm und mit 14-15 legt es sich wieder.Als Mama hat man es in der Zeit nicht leicht
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 14.08.2016
4 Antwort
Hat Freya von Geburt an :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2016
3 Antwort
Bei uns ging es auch so in dem Alter los. BLeib ruhig und geduldig. Das wird auch phasenweise wieder besser.
defifee
defifee | 14.08.2016
2 Antwort
Naja, es gibt eine Vorpubertät, beginnt mit den ersten Hormonschüben und endet etwa mit der ersten Regel. Der Körper ist dann "Frau" und es beginnt die hohe Zeit der Pubertät, das Abnabeln. Nur würde ich nicht alle Unarten auf die Pubertät schieben. Sie lernen viel, haben viele Kontakte , nehmen viel auf. Und das Selbstbewusstsein steigt. Da kommt es zur neuen Bockigkeit. Bleibt nur, wieder ausloten wo Grenzen und Regeln und Freiheit wieder passen. Und morgen diskutieren wir die wieder neu aus ... bis sie aus dem Haus sind.
halorena
halorena | 14.08.2016
1 Antwort
Kommt mir bekannt vor, so ist es 1:1 bei uns auch. Ja, ich hab auch schon von der vorpubertät gehört und das man, wenn man sich jetzt nicht durchsetzt, schlechte Karten gezogen hätte. Bleibt wohl nur, das beste draus machen und die Nerven behalten und andernfalls Konsequenzen ziehen. LG
teeenyMama
teeenyMama | 14.08.2016

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Vorpubertät mit fast 9?!
05.01.2013 | 15 Antworten
Sagt mal
24.03.2011 | 50 Antworten
Vorpubertät mit 7 Jahren?
26.07.2010 | 10 Antworten
was tun?
03.06.2010 | 22 Antworten
Vorpubertät?
06.05.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading