Gr Ich zupf meiner Tochter jedes Har einzeln aus

BigMama1985
BigMama1985
17.01.2011 | 23 Antworten
Ich bin grad soo mega sauer auf mein Kind!
Ahh ist die kleine dumme Henne 8, 5 Jahre alt und verlässt sich bei allem voll auf Mama!
Vor Weihnachten hat sie Ihren Schal in der Schule vergessen, ich leihe Ihr meinen teueren Schal von Omi, da Ihr anderer in der Wäsche war.. SIE vergisst ihn in der Schule.. Seit her bitte ich sie jeden verdammten Tag.. Aber nö, warum sollte man den suchen oder danach fragen?, ist ja nicht Ihrer! Am Freitag letzte WO war sie auf nem Geb. bei für mich fremden Personen geladen, MOntag bekam sie die einladung .. Die sie natürlich in der Schule vergisst, Jeden Tag sag ich Ihr ich möchte die Einladung ich muss mit der Mutter des Kindes telen da ich an dem Tag lange Arbeiten muss und ich das regeln muss wie wo wann und wer sie hinbringt und holt! Ich hab gesagt ohne Karte kann sie nicht hin! Ja Ihr doch Egal MAMA regelt das schon, die Karte haben wir mal schön fleisig Freitag vorm Kindergeb. am Tisch geknallt! ALs ich auf ARbeit war! Meine Nachbarin musste das alles regeln mit abholen und co ..
Noch so ein Beispiel.. Mama kauft vor Weihnachten Neue Stifte fürs Federmäppchen, da die die sie seit Schulanfang (Sept.) hat ja alle weg sind .. 3 Füller hab ich in der Zeit gekauft! Und die kosten fei a bissi was.. Also Neue Filzstifte Neue Buntstifte und weil ich kein Geld mehr habe für nen Neuen Füller hab ich ihr MEINEN ALTEN SCHULFÜLLER gegeben.. Mit der Bitte, bitte bitte sorgfältig damit umzugehen, der Füller ist schon so alt ..
Heute öffne ich die Tasche um die Brotzeit rein zu tun, da trifft mich doch der Schlag, egal ob Hefte einzelne Blätter oder Stifte, alles liegt kreuz und quer verstreut in der Tasche, verknick, t abgebrochen dreckig kaputt :( .. Und Mittendrin mein Füller! :( Ja und so ist das kleine Biest zur Zeit nicht nur in der Schule NEIN auch Daheim, im Zimmer überall, sie macht alles kaputt weil sie alles verschlampt .. :(
Ich räum alles hinterher wie so ein Bimbo. Und frech wird sie auch noch mir gegenüber. Hab Ihr vor zwei Wochen (leider) Ihre erste Ohrfeige vor Ihrem Besuch verpasst weil sie mich aus heiterem Himmel sowas von Beleidigt hatte .. UND Heute ist mir echt der Kragen geplatzt, ich hab der mal richtig die Meinung gegeigt!
Jetzt ist sie natürlich todtraurig in die Schule und ich hab auch noch ein schlechtes Gewissen..
Was ist denn los mit Ihr?
Alle sagen immer ja die Vorpupertät, und ja es stimmt schon man merkt ja auch die Körperlichen Veränderungen, ABER davon kann man doch nicht so ein Biest (liebgemeint) werden?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
@Solo-Mami
fast vergessen: Happy Birthday!!! :-)
Krissi86
Krissi86 | 17.01.2011
22 Antwort
@Solo-Mami
die wand hochgehen oder den respekt vor der eigenen tochter verlieren, in dem man ihr ein ohrfeige gibt, sind zweierlei dinge!!!! NIEMALS, darf es passieren das man sein kind ins gesicht schlägt mir wird es nicht passieren, weil ich weiss wie sehr es einen verletzt, nicht nur körperlich!! ich will das mein kind mir respektvoll gegenüber tritt!?dann muss ich da den anfang machen!!! lg
Krissi86
Krissi86 | 17.01.2011
21 Antwort
Du schriebst, dass deine Tochter...
immer mehr Freundinnen findet, also war sie vorher eine Einzelgängerin. Alles was sie bisher verpasst hat, will sie nachholen. Dabei hat sie keine Lust ihren Verpflichtungen nach zu kommen, weil sie angst hat, eine Minute zu wenig mit ihren Freunden zu verbringen. Rede mit ihr und sage ihr, dass sie zuerst ihren Verpflichtungen, wie Hausaufgaben machen, Tonister aufgeräumt halten und Zimmer aufräumen, nachkommen muss. Und wenn sie das nicht tut, dass sie dann halt ihre Freunde mal 2 Tage nicht sehen darf. Das tut verdammt weh, aber ich denke, ihr sind die Freunde so wichtig, dass sie schon was ändert wird. Probier es einfach. Es wird nicht auf anhieb funktionieren. Und wenn sie ihr Zeug in der Wohnung rum liegen lässt, dann leg es ihr in einem Wäschekorb rein und stell es in ihr Zimmer, dann soll sie selbst schauen, dass sie ihr Zeug weg räumt. Wenn es viel ist, was sie aufräumen muss, kannst du ihr auch MAL helfen. LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 17.01.2011
20 Antwort
Es liegt daran,
dass dein kind 8 jahre alt ist und pupertiert!
susepuse
susepuse | 17.01.2011
19 Antwort
@Solo-Mami
Ich räume meinem Kind auch ganz sicher nicht alles hinterher! ich streite sogar schon mit meinem Freund drüber weil er der Meinung ist ich soll ihr das Zeug aufräumen... Wenns überall in der Wohnung rumliegt, räum ichs schon weg, ich darf ja auch noch bissi platz für mich ahben... Und glaub mir deshalb kracht es bei uns regelmäßig! Ich weiß gar nicht wie ihr alle daraus schliesen könnt nur weil mein Kiind zeit einer Zeit so tierisch nervig und schlampig ist das ich Ihr alles nachräume sie keine Konsequenzen hätte und ich sie regelmäßig verprügle...??!! Ich weiß ganz ganz sicher das ich das nicht tue... Und ich wollte in meiner Frage nicht Fragen was ich der Meinung fremder Mamiwebnutzer in meiner Erziehung alles falsch mache?!?! Sondern woran es liegen könnte das mein Kind seit der Zeit vor Weihnachten so spinnt!!!!!! Vorher gings ja auch! ALSO SIE KANN ES!! und sie hat es bissher genauso wie andere Kinder auch mit Ihren Konsequenzen hingenommen und gemacht!!!!!!!!
BigMama1985
BigMama1985 | 17.01.2011
18 Antwort
"Ich räum alles hinterher wie so ein Bimbo."
DAS solltest du lassen. Das verhalten deines kindes ist völlig normal und nicht äußerlich anders als das meiner mädchen...
susepuse
susepuse | 17.01.2011
17 Antwort
@Solo-Mami
Mach ich normalerweise auch... Ich weiß das die Ohrfeige net ok war... Und wenn ichs noch 20 mal höre, kann ichs trotzdem net ändern.. ich bin auch nur ein Mensch und das ist mir eben so passiert!!!!! Aber sie hats überlebt! Ich bin als Kind tägli. grün und blau geschlagen worden u hab bestimmt net vor meinem Kind weh zu tun, das war Ausversehen Und das mit der Schule..Wenn gar keine Stifte mehr da sind, erziehung hin oder her, müssen stifte her, denn sonst kann sie ja nicht mitarbeiten, ich bin ganz bestimmt kein mensch der sofort nachkauft, aber wenn ständig gelbe zettel am Federmäppchen kleben "MARIE braucht dringend -> Kleber, Bleistift, Füller oder oder kann ich der lehrerin nicht auch nen Zettel zurückschicken "Marie ist selber schuld ich kauf keine Sachen mehr!!" Und bitte erzähl mir net mein Kind hat keine Konsequenzen! Nur weil ich ihr Stifte kaufe wenn sie keine mehr hat! Mein Kind muss auch ihre Sachen suchen wenn sie fehlen!! Aber das heist nicht das sie dann da sind!!!
BigMama1985
BigMama1985 | 17.01.2011
16 Antwort
@Krissi86
Ne Ohrfeige oder Koppnuss ist nicht geplant. Wenn Kinder in ein Alter kommen und einfach so sehr an der Uhr drehen ... klar, ist nicht schön und auch nicht die richtige Lösung --- aber man steckt nicht drinne. Wirst Du auch noch merken, wenn Dein Kind soweit ist Kleinkinder sind noch lieb und harmlos - aber lass sie älter werden. Da gibt es Momente wo Du die Wand hoch gehst LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.01.2011
15 Antwort
Geburtstag
Mit dem Geburtstag ... nun, keine Einladung, kein Geburtstag. Ist zwar in dem Moment ganz tragisch fürs Kind. Aber wer nicht hören will muß fühlen. Ich hätte Nele dann nicht gehen lassen. Sowas macht sie dann auch nur einmal Räum nicht zuviel hinterher. Ist kein Wunder, wenn sich da nix bessert. Sie ist alt genug um Eigenverantwortung für ihre Dinge zu übernehmen. Und wenn sie so einfache Dinge nicht auf die Reihe bekommt - erledige Du das nicht immer für sie LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.01.2011
14 Antwort
Wie wäre es mit Konsequenzen ??
Meine Große ist auch 8 Jahre alt. Wenn sie Dinge in der Schule liegen lässt - nun am 3. Tag wird etwas angedroht und funktioniert es immernochnicht, dann hat Madam halt Pech gehabt. Schulsachen muß sie komplett alleine machen - sie bekommt den Ärger in der Schule nicht ich. Hatten das beim letzten Abend mit der Lehrerin abgesprochen. Die Kinder sind alleine für ihren Ranzen zuständig Wenn Dinge fehlen muß sie sie suchen, von mir bekommt sie da nix - erst recht nicht meine Sachen. Füller, Stifte usw. werden bei uns nur halbjährlich gekauft. Hatt sie beispielsweise ihre HA vergessen .- nun auch da muß sie dann am nächsten Tag durch. Das macht sie höhstens 1-2 mal, danach hat sie es gelernt Beleidigungen hin oder her - aber ne Ohrfeige vor anderen Kindern ... ne, finde ich net gut. Ich kralöl mir meine dann immer und dann wird das im anderen Zimmer geklärt. Ist auch schon vorgekommen, dass ihr Besuch dann gehen mußte.
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.01.2011
13 Antwort
....
wir sind 3 kinder zuhause gewesen und die einzige die so ausuferte war meine kleine schwester...mein bruder und ich hatten nie solche ausschweifungen und waren während der vorpubertät und der pubertät eher pflegeleicht.... scheint wohl auch am charakter zu liegen, weil wir 3 unterschiedlicher nich sein könnten..und meine schwester war damals schon immer son kleines biest..was ordnung anging schlampe hoch zehn, zu jugendzeiten party hier party dort usw..meine eltern nur am hinterherräumen, beschmimpfungen fielen auch, keinen respekt vor anderer leute eigentum usw irgendwann reichte es meiner mutter und sie sammelte alle ihre rumliegenden sachen in nen blauen sack und schmiss den dann in keller...madame ging dann nur runter wenn sie daraus ma was wollte *lol* n geringer teil vom inhalts des sacks liegt immernoch im keller hihi das legte sich erst so mit 17/18..heut is sie 22 und hat ne eigene wohnung die aussieht wie geleckt...also es besteht hoffnung das es sich irgendwann bessert ;-)
gina87
gina87 | 17.01.2011
12 Antwort
@Ingrid-Mama
:) Das hab ich Abends klar besprochen mit der NAchbarin, die wusste davon ja nichts und konnte ja nicht damit rechnen.. Ich wusste aber auch nicht das auch Ihre Tochter eingeladen war, sonst hätte ich mit Ihr das Thema vorher schon gehabt! :) Aber mein Hexlein weiß schon was sie sich da geleistet hat!!!!! :) Andererseits kann ich mein Biest ja verstehen, sie hatte sooo wenigt bis gar keine Freunde und jetzt plötzlich bekommt sie immer mehr Freundinnen die mit Ihr spielen und sie einladen, und sie freut sich natürlich mega über die Einladungen.. Kann schon verstehen dass sie da hin wollte :) Auch wenns net ok war, Aber aus Ihrer Sicht schon verständlich.. Mich hats ja nur angekotzt dass sie wegen ihrer faulheit oder vergesslichkeit eigentl. selber schuld war an dem VERBOT, das sie ja dann geschickt umgangen ist... Sie hätte ja gehen dürfen! Ich wollte doch nur die Einladung :)
BigMama1985
BigMama1985 | 17.01.2011
11 Antwort
BigMama1985
Sprich doch mal mit der Nachbarin. sie muß das mit dir absprechen. Ich bin Tagesmutter und spreche auch alles mit den eltern ab. Mir geht es nur darum das deine Tochter dir nicht auf dem Kopf rumtanzt. Das wird sonst leider bald passieren. Das bringt dieses Alter mit sich.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 17.01.2011
10 Antwort
@Ingrid-Mama
Weil ich auf ARbeit bin und sie nach der Schule unter der Obhut der Nachbarin ist... Die wusste davon ja nichts und meine Tochter hat Ihr die einladung gezeigt und gut wars... Die Tochter der nachbarin war da auch gelden, also wars für mein Biest ja ganz leicht.. Ich bekam nur eine SMS von der Nachbarin, das die Kids geholt wurden und um 19.00Uhr gebracht werden! Geschenk hatte ich vorsichtshalber gekauft schon paar Tage davor, fals sie die Karte mitgebracht hätte....
BigMama1985
BigMama1985 | 17.01.2011
9 Antwort
BigMama1985
Wieso macht das deine Tochter mit der Nachbarin aus? Du bist die Mutter und hast das zu entscheiden. Die Ordnung im Ranzen kann man Abends kontrollieren und deine Tochter muß dann aufräumen. Morgens wenn Eile herrscht ist keine gute Zeit.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 17.01.2011
8 Antwort
@penaten
:) Jetzt musste ich wenigstens wieder grinsen!!!!!!!! :) Sie ist doch eigentlich so ne süße liebe Maus.... Hoffentlich legt sich das bald wieder!!!!! Werds jetzt auch so machen jeden Tag "Taschen Kontrolle"..
BigMama1985
BigMama1985 | 17.01.2011
7 Antwort
@Krissi86
Ohrfeigen???!! Sie hat in 8, 5 Jahren noch niemals vorher von mir ihrgendeine Ohrfeige oder sonstwas bekommen.... Diese eine und die tat mir furchbar leid. Hab auch geheult und mich auch Abends dafür entschuldigt.. Aber das war nicht halb so Respektlos wie das was sie mich genannt hat!!!!! Und ich glaube nicht das ein 8 Jähriges Kind so mit seiner Mutter sprechen sollte.. Ja die Mutter sollte ihr keine Ohrfeige geben, das weiß ich auch, aber das kann ich nicht mehr ändern...
BigMama1985
BigMama1985 | 17.01.2011
6 Antwort
Krissi86
Ich glaube das war Reflex bei ihr mit der Ohrfeige. Eltern sind auch nur Menschen.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 17.01.2011
5 Antwort
Kleine vorpupatäre "Biester"
Oh doch, das kann man War 5 Jahre bei einer 5 fach Mama als Babysitter. 4 Mädchen und das was du so geschrieben hast, kenne ich nur zu gut. Da sind so manches mal die Fetzen geflogen. Leider kannst du nicht viel machen. Wünsche dir ganz viel Kraft und Geduld, die Zeit durch zu stehen.
Delphi81
Delphi81 | 17.01.2011
4 Antwort
@Ingrid-Mama
Das hab ich vorher auch nicht gemacht.. ABER sie braucht ja stifte in der Schule sonst kommt von der lehrerin immer so schöne Zettelchen... Und am Geb wollte ich sie ja gar net lassen, wie gesagt das hat die alles mit der Nachbarin gemacht.. EINLADUNG war ja dann da, so nach dem Motto, kannst mir gar nichts!!!!! Und in der Wohnung kann ja net zusehen wie die auf die teuren Neuen Geschenke von Weihnachten und co rumsteigt.. KLar räum ichs weg bevor das alles noch ganz kaputt ist!! Die ist erst seit ein paar Wochen so krass.......
BigMama1985
BigMama1985 | 17.01.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

meine tochter nimmt mich nicht fürvoll
12.07.2012 | 5 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading