Brauche Rat

BigMama1985
BigMama1985
14.04.2010 | 5 Antworten
Hallo!
ich brauch mal euren Mutti Rat! :-)

Ich habe tägl seit 4 Jahren ein Tagespflegekind.. Angie! Sie ist genauso alt wie meine Tochter 7J. Beide sind auch fast am gleiche Tag geboren..
Die beiden wachsen wie Geschwister auf da ich und ihre Mutter auch beste Freunde sind und wir im gleichen Haus wohnen.. freizeit Urlaub ect. wird gemeinsam gestalltet! Sind natürlich auch von Kleinkind an Beste Freunde! Sie sind auch zusammen in einer Klasse.
Seit Januar hab ich eine neue Arbeit und der Tagesablauf der Beiden ist etwas durcheinander .. Sonst kam Angie Morgens zu mir, die beiden gingen frühs bis 15.30Uhr in die Schule und ich hab sie dann geholt. Nun werden sie täglich von jemand anderes geholt und bleiben dort bis ca 17.00Uhr..
Eigentl kein Großer Unterschied zu vorher ..
Seit ca 7Wo haben sich die beiden jeden Tag ganz ganz böse in der Wolle.. Die Streiten wirklich über Kleinigkeiten..
Das läuft ca so " Hallo Marie, schau mal ich hab neue Schuhe" Iiiiggiitt die sind ja voll hässlich meine sind schöner" "Aber ich find deine hässlich" Na und, und du bist doof" Nee du bist viel Blöder und auserdem.. ect "
Und das Ganze eskaliert dann bis sie sich Haare ziehen und prügeln ..
Und das echt alle halbe Std..
Ich bin Erzieherin und hab echt schon alles versucht die Situationen zu vermeiden oder den Streit zu lindern ..
Aber ich kann nimmer..
Das Problem ist das sie sich ja wirklich auch alles teilen müssen, Spielzeug Zimmer ect.
Nun hab ich heute beschlossen die Beiden dürfen ab Heute nichtmehr miteinander spielen.. (erstmal eine WO)
Wenn sie nach Hause kommen werden sie erstmal Räumlich getrennt!
Ich erhoffe mir dadurch den Effekt das Beide merken wie wichtig sie für einander sind und über ihr Verhalten von sich aus nachdenken ..
Habt Ihr vielleicht noch Tipps für mich, was ich sonst noch tun könnte fals das mit der Trennung nicht klappt!?
Wenn Pädagogisches Fachgesimpel nichtmehr hilft ist der Rat von Müttern oft sehr gefragt :-) Hier gibt es doch sicherlich Mütter die das Problem mit Geschwistern schon kennen? Was macht den ihr dagegen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@Dragonmom70
:-) Das ist eine Gute Idee, ich hab mit Beiden auch Rituale, wie z.B eine Wunschbox wo jeder einen Wunsch einschiebt der dann die Woche drauf gemacht wird... Evtl den mal streichen wenn die Damen sich daneben benehmen... Oder eben Nachmittagsbeschäftigung mit lesen üben ersetzen.... Ist ein Guter Tipp wird versucht!! :-) DANKE
BigMama1985
BigMama1985 | 14.04.2010
4 Antwort
Hmmmm...
Meistens ist das ein Zeichen dafür das beide Abstand wollen. Wäre jetzt auch das andere Mädchen dein eigenes Kind könntest du direkte Regel aufstellen die als Tat folgen wenn Handgreiflichkeiten passieren... ich meine die eigentlich nur in direkten Familien folgen können. Da ja auch der Morgen damit eingebunden ist sowie der Abend... Aber so wird es schwierig dir da jetzt ein paar Tips zu geben... Wenn ich genau weis welches meiner Kinder mit dem Ärger angefangen hat dem werden für dieser Woche eines seiner lieblings Aktivitäten gestrichen. Wenn beide nicht unschuldig sind beiden. das klappt Super da Handgreiflichkeiten bei uns nicht Gedudet werden am Anfang gab es aufstände aber da ich da Riguros durchgreife überlegen sie es sich jetzt 10x sowas nochmal passieren zu lassen. Die streitpunkte werden jetzt meistens berbal geklärt aber im fairen Umgangston. Harte Zeit am Anfang aber es wirkt. Wünsche dir starke Nerven. LG Dragonmom
Dragonmom70
Dragonmom70 | 14.04.2010
3 Antwort
@Dragonmom70
es dauert höchstens 5 min bis sie sich dann letztenendes irgendwelche gegenstände hinterher werfen... So normal diskusionen haben wir ja öfter und die sind ja auch ok und normal. aber das ist nichtmehr normal das ist nur noch aggressives provozieren und gegenseitiges hauen
BigMama1985
BigMama1985 | 14.04.2010
2 Antwort
@Dragonmom70
Ja das ist mir schon klar!! Das Problem ist sie werden ja Handgreiflich!!
BigMama1985
BigMama1985 | 14.04.2010
1 Antwort
Garnichts...
Ganz simpel garnichts... Solange sie nicht Handgreiflich werden lasse ich sie solche Diskusionen alleine austragen. Du kannst nicht verlangen das sie sich immer so gut verstehen jeder der beiden ist eine eigenständige Persönlichkeit und jeder entwickelt eine eigen Meinung... Die sie jetzt auch erlernen müssen es ein zu setzen... Führe nur ein Gespräch mit ihnen wenn die Sache anfängt aus dem Ruder zu laufen den Kinder können sich schnell und oft in sowas verbeissen und dann stur nicht mehr nachgeben da muss dann Hilfe von außen kommen. Aber so wenig wie möglich einmischen den Kinder streiten sich ruck zuck aber genauso schnell verstehen sie sich auch wieder. Unbeobachtet im Hintergrund agieren dann weist du immer was läuft und du kannst eingreifen wenn es anfängt brenzlig zu werden!!!! LG Dragonmom
Dragonmom70
Dragonmom70 | 14.04.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich brauche Hilfe
04.04.2008 | 28 Antworten
Hochzeitsbräuche
15.03.2008 | 7 Antworten
Ich brauche dringend Hilfe!
13.03.2008 | 6 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading