sohn 13 hört auf garnichts! mein sohn hört auf garnichts ,stört seine kleinen geschwister ,nervt nur rum,

nina39
nina39
01.01.2008 | 11 Antworten
hat sogar das messer genommen und hat seine schwester in den arm gestochen .was tun ?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
liebe nina
lass dir nicht von pauschalen schnelldahergetippten antworten ins bockshorn hauen! dein sohn ist ganz normal! ja, tatsächlich! ein richtig pubertierender junge! vielleicht würde es dir helfen mal über "pubertät" mehr zu wissen, damit ihr das zusammen anschauen könnt! ich war hier mal in einem abend von der elternbildung! das hat mir sehr geholfen! suche doch sowas und geh dann bitte hin! nimm deinen mann auch mit!!! ich würde bis dahin schauen, dass der junge mann seine gefühle durch irgendeine art sport rauslassen kann , damit das messer und die schwester nicht herhalten müssen! squash mit papa an einem abend? Hallenbad oder Freibad? Fussball, Eishockey, Unihockey......... und: immer wieder aufeinander zugehen , ich-aussagen machen und nicht allgemeine äusserungen! muss eingeübt werden, aber es funktioniert verlier nie deinen eigenen humor!
chroettli
chroettli | 02.01.2008
10 Antwort
Puppertät
Hallo, das leid kenn ich auch.Mein Sohn ist auch 13 Jahre alt und macht was er will.An seiner kleinen Schwester läßt er auch seine Wut aus. Aber nur mit Worten, so extrem ist es bei ihm noch nicht , wie bei deinem Sohn. Ich fahre mit ihm 1x im Monat zu einer Phsychologin und die redet mit ihm über Probleme , die er mit mir nicht besprechen möchte. Alle 3 Monate muß dann seine Schwester auch mit. Aber zu seiner ganz kleinen Schwester ist er ganz lieb. Ich würde dir raten auch einen Phsychologen aufzusuchen um deinem Sohn zu helfen.Die haben doch mitunter einen guten Kontakt zu den Kindern.Aber wie so manche meinen das es an der Erziehung liegt , stimmt nicht. Du brauchst jetzt bestimmt noch viel Kraft und Geduld, aber du wirst es schaffen. Mein Sohn ist auf dem Weg der Besserung, sie können jetzt sogar schon einen halben Tag ohne zu Streiten miteinander verbringen. Ich wünsche dir viel Glück, du schaffst das schon. Lg Ilka
Lillymama2007
Lillymama2007 | 01.01.2008
9 Antwort
erziehung
gott sei dank war es nicht doll , sonst würde ich wohl kaum hier noch schreiben!!!er ist einfach ein igoistiches kind aber nicht von mir geerbt.und dann flippt er aus !!
nina39
nina39 | 01.01.2008
8 Antwort
erziehung
ich kann dir nicht sagen was da schief gelaufen ist, aber wenn du schon sagst du bist den ganzen Tag zu Hause und dein Sohn ist 13 und geht mit einem Messer auf seine Geschwister los und sticht sogar zu tut mir leid was soll ich dann anderes denken dann hättest du viel früher mit ihm reden sollen über seine Probleme weil einfach so auch wenns die Pupertät ist sticht niemand auf seine Geschwister ein auch wenns vielleicht nicht doll war
Blue83
Blue83 | 01.01.2008
7 Antwort
erziehung!!
was soll da schief gelaufen sein , bin den ganzen tag zu hause und für die kinder da .aber er ist zu eifersüchtig!
nina39
nina39 | 01.01.2008
6 Antwort
erziehung!!
nee duuu das ist nix schiefgelaufen in dererziehung!!das ist naklar das einfachste zu schreiben , wollte tips und keine ohrfeigen , immer sind es die eltern.....
nina39
nina39 | 01.01.2008
5 Antwort
Hallo Nina39
Ich würde nochmal versuchen mit ihm zu reden oder die Großeltern drum bitten mit ihm zu reden wenn er mit Dir nicht reden will. Und dann unbedingte professionelle Hilfe suchen. Ich wünsch Dir viel Glück und starke Nerven.
Allen
Allen | 01.01.2008
4 Antwort
ach immer sagen fast alle gleich
das es was mit der erziehung zu tun hat! Vielleicht sind es auch Probleme des Jungen. Sei es in der Schule oder Privat. Vielleicht sind es auch seine freunde....die " guten " freunde!!!! ich denke nicht, dass es was mit der erziehung zu tun hat...kopfschüttel.... warum sollte sie es hier nicht reinschrieben? dafür sind doch andere mütter da oder nicht um anderen die probleme haben zu helfen!!!! ich würde dir raten mal dich mit einem berater in verbindung zu setzen. oder vielleicht mal mit dem schulpsychologen lg sarah
MamavonMaya
MamavonMaya | 01.01.2008
3 Antwort
oh.....
das klingt aber nciht gut. vielleicht fragst ihn mal was ihn bedrückt. vielleicht fühlt er sich in irgendeiner art vernachlässigt oder möchte damit deine aufmerksamkeit erregen damit du ihm zuhörst oder was mit ihm unternimmst.. weiß auch nicht aber tun musst du was bevor es schlimmer wird
Krümel2112
Krümel2112 | 01.01.2008
2 Antwort
bestimmt nicht hier
im forum rummposten, sondern zum Kinderpsychologen oder anderweitige PROFESSIONELLE Hilfe suchen !!
ani123
ani123 | 01.01.2008
1 Antwort
.....
sorry aber ich denke dann ist in deiner Erziehung irgentwo was schief gegangen
Blue83
Blue83 | 01.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

eben bei jappy gelesen
11.08.2012 | 1 Antwort
kind 27 monate hört nicht
10.08.2012 | 8 Antworten
Hilfe wie überzeuge ich meinen Sohn :-(
05.07.2012 | 10 Antworten
Das Zunehmen! Hört nicht auf!
04.07.2012 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: