Sozialstunden für Kinder?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.10.2008 | 5 Antworten
Hallo!
habe ein problem mit meinem Sohn (9). Er hat heute aus langeweile mit dem Stock rumgewirbelt und leider ein Auto dabei zerkratzt. Haben mit ihm schon x-mal darüber gesprochen, weil sowas sein Kumpel schon gemacht hat, das man vom Eigentum anderer die Finger läßt. Ok hat nichts gebracht und nun denken wir Strafe muß sein. Aber was?
weiß jemand ob es sowas wie Sozialstunden für dieses Alter gibt?
Oder wo ich mich deswegen schlau machen kann. Würde mich sonst morgen mal beim Jugendamt deswegen erkundigen. Danke für eure Ratschläge (help)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hallo
warum zum jugnedamt gehen??? natürlich ist es schlimm wenn er oft sachen kaputt macht. trotzdem würd ich eher mal mit ihm darüber reden warum er sowas macht, oder ihn fragen was er an deiner stelle tun würde. und mit ihm zusammen ausmachen wie er es wieder gut machen kann zb. einen plan wo er aufgaben über nehmen muss wie zb. sozialstunden nur für daheim nützliche. damit er begreift das diese sachen geld kostet und man für geld arbeiten muss. wenn das nicht klappt kannst du immer noch zum jugendamt gehen und dir hilfe hollen. lg anna
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
4 Antwort
noch was:
du kannst auch zu sozialen einrichtungen in eurer nähe gehen und fragen, ob dein sohn dort die stunden ableisten kann...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
3 Antwort
Ist der Gute so heftig drauf, dass Ihr zu solchen Mitteln greifen müßt ?
Sozialstunden werden im Jugendstrafvollzug vergeben - und da sind die Kids 14 Jahre Wir leben hier Gott sei Dank nicht in America Vielleicht kann er Euer Treppenhaus mal kurz fegen und wischen ??? Denke als Lehre wirds ihm reichen, auch andere Sachen besser zu achten LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.10.2008
2 Antwort
jugendamt ist die richtige anlaufstelle...
find es wichtig, dass die angedrohte konsequenz durchgeführt wird und er spürt, sein verhalten wird nicht akzeptiert und es gibt grenzen... wünsch euch alles gute und lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
1 Antwort
Also
ganz ehrlich finde ich sowas wie Sozialstunden für ein 9 Jährigen ziemlich hart.......Ich würde mit ihn Reden und Hausarest oder Taschengeld sperren ich denke sowas ist sinnvoller
mami22
mami22 | 15.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
uploading