teenager spinnt *teil2*

MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels
09.04.2008 | 29 Antworten
und ihr ist es auch egal das wir nicht mitgehen .. und ihr vater will sie auch nciht einladen .. usw .. da sie NOCH keine 14 ist vor der konfi kann ich es ihr noch verbieten ..
wie würdet ihr handeln ..
ach übrigens meinte die vom JA es sei ja nicht schlimm das sie sich mit 23 j. abgibt .. hallo sie ist 13 .. und sie könne sich doch die haare machen wie sie wolle .. klar ich renn mit nem kanarienvogel durch die gegend ..
alles ganz klar ein gefundenes fressen für sie gewesen..

also würdet ihr sie konfirmieren lassen .. oder ihr ganz klar sagen wenn du das machen willst dann machste das wenn du 14 bist ..

da wir ja auch nciht mitgehen

danke für eure antworten ..
Mamiweb - das Mütterforum

32 Antworten (neue Antworten zuerst)

29 Antwort
internat
alles nur Erzählung um auf sich aufmerksam zu machen und ich denke auch ein wenig Eifersucht auf das Geschwisterchen was noch kommt. Leg doch mal einen ausgefüllten Anmeldebogen für ein Internat auf den Tisch das sie Ihn sieht. Denke dann wird sie Angst bekommen, war zumindest bei meiner Tochter so. Die wollte auch unbedingt in ein Heim und als sie den Bogen gesehen hat auf einmal doch nicht mehr.... grins. War aufeinmal wieder richtig umgänglich. Sie muß halt merken das sie jetzt zu weit gegangen ist. Außerdem würd ich Ihr ein Privileg nach dem anderen nehmen. Gruß Ps. Konfo würd ich auch streichen und dem Pfarrer würd ich ordentlich die Meinung sagen. Dem gehen Deine Methoden der Erzihung gar nichts an und solange sie noch nicht volljährig ist entscheidest immer noch du wo es lang geht!!!
kahosuya
kahosuya | 17.04.2008
28 Antwort
Erkundig Dich doch mal, ob Du vom Amt keinen Zuschuß bekommen kannst....
oder hast Du sonst vielleicht die Möglichkeit ihr sowas zu finanzieren??? Aber ich habe da noch eine Idee: Du sagst, Sie hat Probleme - zwar nicht ausgesprochene - mit der Trennung vom Vater bzw. Deinem Partner und der Situation vielleicht im AUgenblick im Allgemeinen. Frage doch mal euren Hausarzt oder Kinderarzt, ob sie vielleicht mal auf "Kur" kann. Es gibt einrichtungen meistens an der See, wo Kids alleine hinkönnen. Die werden das richtig betreut und vielleicht tut ihr dieser Klimawechsel in der Hinsicht gut. Das mit Internat ist zwar auch gut, aber kostet Geld ohne Ende...
cherry292
cherry292 | 09.04.2008
27 Antwort
wie meinste das
sponsoring internat...sitz glaube ich grad auf nem schlauch *g+
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 09.04.2008
26 Antwort
Gibt es kein Sponsoring für Internate?
Wenn Du sie vielleicht mehr einspannst - fürs Taschengeld Zeitung austragen oder so...Aber den "alten" Freund würde ich klar verbieten und wenn sie nicht die Finger von ihm läßt, würde ich ihm in den Hintern treten und wenn es sein muß mit der Polizei
cherry292
cherry292 | 09.04.2008
25 Antwort
danke euch alle für eure hilfe...
das mit dem tausch wäre bestimmt gut...aber wie gesagt die mamas hier sind irgendwie alle froh wenn sie ihre kids untergebracht haben und dann keins daheim haben... hab auch schon überlegt ob so ins heim mal geben was nützen würde... in so ein richtig runtergekommenes ding... aber ich weiß nicht
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 09.04.2008
24 Antwort
cherry292
1. kenn ich die eltern der anderen nicht da wir erst 3 jahre hier wohnen und die schwaben sind ein komisches volk wenn man dazuzieht 2. ist es bei den freunden so das da echt keiner schaut...die eine mutter nimmt ihre tochter auch regelmäßig mnit in die disco damit sie ausgehen kann... bei der anderen bekam ich nur imemr mit das die mutter sie rausgeworfen hat weil sie ihr auf den nerv ging...dann war sie dann immer so lange bei uns oder bei ihrem freund der auch schon 20 war... also wie gesagt war immer froh wenn die mädels hier waren damit ich wußte das jemand drauf aufpasst... die eine mussten wir uns dann später sogar durch polizei vernhalten...weil sie nicht verstand das wir nicht immer für sie zeit haben und sie immer und jedes we überall mitnehmen...
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 09.04.2008
23 Antwort
dann macht dochmal Elterntausch..
deine Tochter geht zu Eltern von einer Freundin und die Freundin zieht bei Euch ein. Mit den Rechten udn Pflichten, die in den jeweiligen Familien herrschen...
cherry292
cherry292 | 09.04.2008
22 Antwort
cherry292
das mit dem zum vater ziehen habe ich ihr ja vorgeschlagen das sie vll. wieder zueinanderfinden...nein will sie nicht...obwohl sie ja dann den ganzen tg alleine wäre da er ja arbeitet...nein never... freunde mitbringen macht sie nicht mehr...da sie alle adoptiert werden wollen und es total toll finden und ihr immer sagen das sie gern auch so eltern hätten die mit ihnen spieleabende machen ins kino gehen sich zeit nehmen usw... seitdem sind wir peinlich...jo dankschön...
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 09.04.2008
21 Antwort
@Zoey
also mein 2. mann hat sie adoptiert das war ihr wunsch...vor 2 jahren... sind jetzt 5 jahre zusammen gewesen... und seit monaten akzeptiert sie ihn nciht mehr da er eben ihr auch sagt so nciht... vorm JA hat sie auch gesagt wenn der nochmal hier her kommt dann bleib ich im keller bis der weg ist... aber wenn er ihr was ausdrucken soll oder so dann ist er gut... er wohtn seit 3 mon nicht mehr hier...und wir haben mehrfach mit ihr geredet ob sie will das er wieder einzieht...nein nie mehr ... weiß echt nicht was los ist mit ihr... da er ein auto hat und ich nciht...habe ich am we dann imemr mal gefragt ob wir was unternehmen aber er dann eben mit geht wegen dem auto...und weil er eben seine kids auch sehen will... da kam von ihr immer wenns sein muss...aber es gab immer stress zwischen ihr und ihm...da sie ihn immer anschrie und doof anmachte...
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 09.04.2008
20 Antwort
ach sorry, hast ja geschrieben,
dass siemit ihm nicht klar kommt - das ist aber wiederum "normal" in dem Alter. Oder lass doch mal eine Freundin, wenn das im Augenblick funktioniert - bei euch einziehen. Wenn die dann sieht, dass es bei Euch ganz locker zu geht und gut läuft, wird das auch mächtig eindruck bei deiner Tochter machen.
cherry292
cherry292 | 09.04.2008
19 Antwort
Dreh doch mal den Spieß um...
hast Du schonmal versucht sie zu locken? Wenn sie zum beispiel den Kontakt zu diversen fragwürdigen Leuten aufgibt, dann gibt es meinetwegen einen Kinoabend mit Freundin gesponsert oder mal ne coole Klamotte für "nicht ausziehen" wollen. Vielleicht tut ihr auch mal ein 1wöchiger Tapetenwechsel bei Papa gut, wenn das geht...
cherry292
cherry292 | 09.04.2008
18 Antwort
.......
naja.. auch wenn sie es so wollte das du dich trennst ... kann es trotzdem sein das sie nicht 100 % klar kommt.. sie ist in der pubertät.. da denkt man mal so und mal so.... meine meinte auch... wenn ich ja sagen und mein lebensgefährte nein ..dann dürfte sie sich doch trotzdem strähnen machen lassen... hab ich se erstmal aufgeklärt... und gesagt stimmt ..aber wenn du da so siehst... wenn tommi ja sagt und ich nein dann zählt mein nein genauso und du darfst es nicht machen lassen... hat ihr natürlich auch nicht gepasst..*gg* lg tina
Zoey
Zoey | 09.04.2008
17 Antwort
@zoey
ich denke das werde ich auch machen...habe echt zuviel angst das sie mir aus den händen gleitet... wäre schade weil wir normal echt ein super team waren... habe immer von anderen zu hören bekommen das ändert sich schlagartig habe das nie geglaubt...aber war echt so von heut auf morgen .... und das ist so schmerzhaft verletzend
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 09.04.2008
16 Antwort
......
schwere situation... also ich glaube in dem fall würde ich doch mal nen kinderpsychologen um rat fragen.. vielleicht kann er aus ihr rauskitzeln wo denn das eigentliche problem liegt... lg tina
Zoey
Zoey | 09.04.2008
15 Antwort
@Zoey
doch damit kommt sie sehr gut klar... war ja sogesehen ihr wunsch das er geht...da sie mit ihm ja nicht mehr klar kam... und ich konnte nicht mehr zwischen 2 stühlen stehen...
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 09.04.2008
14 Antwort
cherry292
ja stimmt vergess immer das schon april ist +lach* sorry wir waren vor 2 mon. echt noch ein team... war super stolz auf sie ... und sie hatte sehr viel respekt... aber ich glaube das ist ihr neuer umgang... sie hat da kinder irgendwie kennengelernt die eine schon ein kind die andere im heim...weil sie ihre eltern das geld aus den taschen zieht und ihre mutter schlägt...usw usw... wenn sie hausarrest hat also denkontakt unterbunden...ist sie wie ausgewechselt...aber ich will und kann sie ja nicht ewig einsperren ... davor konnte man sie weg lassen sie kam immer pünktlich war imemr wo sie sagte usw... echt vorbildlich
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 09.04.2008
13 Antwort
@Zoey
genau deswegen habe ich ja gleich die familienhilfe angerufen... da sie auch mal drohte wenn sie nicht darf was sie will dann esse sie nichts mehr... ich war auch schon nah dran sie mal vom psychologen untersuchen zu lassen... wie gesagt die vom JA haben ihr auch gleich gesagt regeln gibt es überall und wenn sie sie nicht befolgt das es auch überall sanktionen gibt... sie will ja auch die schule plötzlich wechseln da die lehrer alle gegen sie wären... sie will einfach in ne schule wo die ganzen anderen sind die eben die schlägereien haben... habe ihr mehrfach gesagt das ich immer hinter ihr stehe aber das ich sehr enttäuscht bin ...und aber nciht will das sie ins heim geht...das wir ne familie sind und eben jeder seinen beitrag in einer familie zu leisten hat... darauf kam auch nur ich bin wie ich bin
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 09.04.2008
12 Antwort
.......
du hast geschrieben das du dich von deinem mann getrennt hast ..hab ich das richtig gelesen ??? könnte es sein das sie damit nicht klar kommt ??? vielleicht sollte der vater nochmal mit ihr reden und das in aller ruhe lg tina
Zoey
Zoey | 09.04.2008
11 Antwort
Vom Thema abgekommen..
sorry - wegen der Konfirmation, wenn sie nicht spurt, würde sie bei mir auch nicht zur Konfirmation gehen - und wenn sich die Pastorin auf den Kopf stellt. Vielleicht läuft es ja nächstes Jahr besser und dann kann sie ja gehen.
cherry292
cherry292 | 09.04.2008
10 Antwort
Dann eben erst 13...
geht aber ja nur um ein paar Wochen oder darf sie dann ab 14 auf einmal alles?! Du schreibst Du verlangst nicht viel nur RESPEKT etc. - aber das mit dem Respekt hat hier wohl nicht ganz funktioniert, wenn sie Dir in Deinem Zustand auch noch so auf der Nase herumtanzt. Die Dame vom Jugendamt hat mit ihrer aus der Reihe tanzenden Tochter mit 16 wohl auch nicht den idealen Erziehungsstil gefunden.
cherry292
cherry292 | 09.04.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bosch Kondenstrockner Loggixx7
23.06.2012 | 2 Antworten
Kamasutra zum 15 Geburtstag!
04.03.2012 | 20 Antworten
rohes Fleisch für Teenager?
29.01.2012 | 8 Antworten
Teenager
06.12.2011 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: