Abstehende Ohren ohne Operation korrigieren?

Feueropal
Feueropal
28.04.2016 | 7 Antworten
Hallo. Der Sohn unserer Nachbarin (14) hat vor nicht allzu langer Zeit die Schule gewechselt. Die Lehrer dort findet er richtig gut, nur leider gibt es in seiner Klasse wohl ein paar richtige Kotzbrocken, die ihn ständig wegen seiner abstehenden Ohren nerven. Er hat die Nase schon voll davon und hat mittlerweile sogar schon seine Eltern gefragt, ob man da nicht was machen kann... Die sind von der Idee einer Operation allerdings nicht so begeistert. Immerhin ist so eine Operation auch nicht so harmlos. Gibt's mittlerweile vielleicht schon andere Methoden, wie man so etwas korrigieren kann? Oder sollte man es überhaupt bleiben lassen und stattdessen versuchen sein Selbstvertrauen zu stärken?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Danke, ich habe auch mit unserer Nachbarin noch einmal gesprochen und versucht ihr klarzumachen, dass die Psyche ihres Kindes unter so etwas stark leiden kann, sie also zumindest einmal mit einem Arzt darüber sprechen soll und das will sie jetzt auch machen. Fußball spielt der Junge schon und beim Verein hat er auch gar keine Probleme, weil er ein guter Spieler ist. Aber in der Schule ist es nun mal wieder anders. Von dem Schalensystem habe ich noch nichts gehört - wie kann man sich so etwas vorstellen?
Feueropal
Feueropal | 01.05.2016
6 Antwort
mein cousin hatte stark abstehende ohren wie sein vater. vor Einschulung wurde das chirurgisch korrigiert. das war die beste Entscheidung seines lebens.... sagt er heut noch und ist mittlerweile 27. er wurde im kindergarten gehänselt und kam dann absichtlich auf eine andere schule als die kinder aus dem kindergarten. er hatte nie wieder Probleme mit hänseleien und dadurch allein stieg sein Selbstvertrauen. 2012 hätte er in England an Olympia im Fünfkampf teilgenommen, wenn er nicht den motorradunfall gehabt hätte :( ich wüsste kein anderes mittel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2016
5 Antwort
Ich würde es auf jeden Fall machen lassen. Ich hätte es auch schon viel früher machen lassen. Ich selbst habe auch etwas abstehende Ohren..Ich weiß wie die Schulzeit war und als Mädchen konnte ich wenigstens die meiste die Haare darüber tragen. Ich wäre meinen Eltern sehr dankbar gewesen wenn sie mich davor bewahrt hätten.
HoneyLina
HoneyLina | 29.04.2016
4 Antwort
Ihm das Selbstvertrauen zu stärken halte ich für eine wirklich gute Idee, vielleicht gibt es ja einen Mannschaftssport wie Fußball oder so der ihn interessieren würde? Vielleicht sind die Burschen dort netter als die Klassenkameraden. Ansonsten halte ich operatives Ohrenanlegen wirklich für eine Option, würde ihn aber zu Beratungsgesprächen zum Arzt mitnehmen. Mit 14 ist er ja alt genug um in die Entscheidung miteinbezogen zu werden. Andere Möglichkeiten als OP gibt es, glaube ich, in dem Alter nicht mehr. Bei Säuglingen gäbe es noch die Möglichkeit ohne Operation mittels Earwell Schalensystem was zu machen, aber das geht halt auch nur so lange der Knorpel noch gaaaanz weich und formbar ist :/
lottchen87
lottchen87 | 29.04.2016
3 Antwort
also mein kind 5 hat auch abstehende ohren, diese werden voraussichtlich nächstes Jahr angelegt. Er selbst findet sie ja "cool" aber man weiß wie grausam kinder sein können. meines wissens habe ich mal gehört oder gelesen, als ich mich mit dem thema befasst habe, daß es ab 14 als " schönheitsoperation " gesehen wird und es dann aus eigener kasse gemacht werden muss. Ob es stimmt keine Ahnung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2016
2 Antwort
Also ich wurde als kind auch operiert wegen meinen ohren und ich kann nur sagen das es das beste war was meine Eltern machen konnten. Hatte danach auch nie probleme. Wenn mein Kind auch abstehende Ohren hat werden ich ihm denn gleichen gefallen tun.
Asuna27
Asuna27 | 29.04.2016
1 Antwort
bei den meisten Kinder wird dese OP noch vor Schuleintritt gemacht...kenne 2 Kinder , die das hatten , wüsste nicht , dass sie Komplikationen hatten oder Spätfolgen...sollen sich die Eltern mal bei HNO _ Ärzten informieren...
130608
130608 | 29.04.2016

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

abstehende ohren - 3 monate
14.05.2011 | 18 Antworten
Operation erklären
12.04.2011 | 4 Antworten
baby eitert hinter den ohren
11.04.2011 | 6 Antworten
Druck auf den Ohren bei Erkältung,
09.03.2011 | 7 Antworten
angst von der operation
09.08.2010 | 4 Antworten
operation 33 SSW
05.06.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading