Mein Sohn(15) - wie kann ich ihn am besten Aufklären?

Careen
Careen
21.11.2008 | 17 Antworten
Heey Mädels.
Ich würde jetzt gerne mein Sohn aufklären aber weiß nicht wie,
Immer wenn ich mit Thema Liebe un soweiter komme wird er immer ganz abweisend und ergreift immer die Flucht ..
Was würdet ihr machen? Habt ihr vielleicht schon Erfahrungen?
Danke schon mal.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
...
Aufklärung mit 15J.Bist aber spät.Bei meiner Tochter hat es sich so ergeben.Kindgerecht 2x Schwanger und die Fragen kamen so.Habe auch K-Bücher besorgt.Später in der 4.Kl.ging Sexualunterricht.Bei meinem Sohn da kam die frage mit 3J Mama die ist aber Dick.Ich nein nicht dick sondern Schwanger.Er :Was ist das?Also erklär Dein Sohn ist 15 J und ich kann mir gut vorstellen, das er das eine oder das andere schon weiß.Es ist ihm Peinlich mit seiner Mutter über Sex zu sprechen.Wie siht es mit dem Vater des Jungen aus.Ich weiß Männer drücken sich gerne.Aber das ist doch auch deren Veratwortung.Meinerund alles was der Junge weiß ist was ich ihm Erklärt habe.Ich habe meinen beiden ein Buch gekauft, wo sie nachlesen können wenn es ihnen zu Peinlich wird.Buch speziel für Mädchen und eins Speziel für Jungen.Wir haben zusammen in dem Buch gelesen.Jetzt steht es in den K-Zimmer und ich sehe meine Tochter ab und zu darin lesen.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 13.12.2008
16 Antwort
-----
Die Kidds werden in der schule aufgeklärt. Mit 15 sind sie schon lange aufgeklärt. Und das er sich nicht mit dir darüber unterhalten will ist auch ganz normal. Damit hätte ich meinen Jungs, 20, 19 und 15 Jahre jung, auch nicht zu kommen brauchen. Die hätten mich gesteinigt. Also mach dir man keine Gedanken, die Schule klärt auf.
brumm
brumm | 23.11.2008
15 Antwort
Denke auch das er schon zu alt dafür ist ...
... ich meine mein Großer ist 11 Jahre alt und hat zur Zeit Sexualkunde in der Schule ... Ich denke dieses Thema ist ihm einfach zu peinlich, um mit seiner Ma darüber zu sprechen ... Denke eine männliche Person wäre in dem Alter Deines Großen besser angebracht ...
Pimpf
Pimpf | 21.11.2008
14 Antwort
Ehm..
mein Sohn wird 12 hatte Sexualkunde & hat "Alles" was er wissen wollte, gefragt, die Option steht ihm auhc nach wie vor jeder Zeit zur Verfügung, allerdings dränge ich mich ihm in keinsterweise auf. Deinem Sohn wird das Thema inzwischen vielleicht einfach zu peinlich sein, um es mit dir zu besprechen.. Versuchs, aber gib ihm die Möglichkeit abzubrechen bzw frage ihn was er schon weiss.. LG Madeleine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
13 Antwort
...
also ich würd mal sagen das das schon etwas spät ist... ich glaub sogar schon das er es schon längst hatte.. aber schick doch mal den papa vorran.. denn jungs sprechen eher mit papas als mit mamas
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
12 Antwort
das ist spät
der weiss das sicher schon..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
11 Antwort
Ist nicht böse gemeint............... Aber ich denke Du bist zu spät!!!!
In dem Alter wissen Sie meist schon so viel, das sie mit Mutti nicht mehr darüber sprechen wollen! Vielleicht eher mit Papa..... Oder versuch es mit einem guten Buch! Legs ihm ins Zimmer und gebe ihm zu verstehen, das Du für Fragen zu Verfügung stehst.... Meinst belächeln sie das dann und wenn Du ausser Reichweite bist, werden sie neugierig und schauen doch rein!!!!!!!!!!!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 21.11.2008
10 Antwort
Ich kenne dein Sohnemann zwar nicht....
aber ich denke du als mum bist da jetzt schon ein wenig spät dran. Soetwas wird er lieber mit seinen Kumpels klären....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
9 Antwort
Vielleicht
weiss er das meiste schon, frag ihn doch lieber mal wie es mit den Mädchen so aussieht und du wirst sehen, wieviel er schon weiss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
8 Antwort
ich glaube
er hat sein wissen schon woanders her in dem alter wollen sie nicht mehr aufgeklärt werden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
7 Antwort
...
Unser hat das hat das in der 4. Klasse in der Schule gehabt, sie haben ein süßes Heft bekommen in dem ihre Entstehungsgeschichte gezeichnet ist und daher kennt er das schon.
danimaus76
danimaus76 | 21.11.2008
6 Antwort
Findest du das ni
mächtig spät? Er hatte doch schon Sexualkunde in der Schule
daktaris
daktaris | 21.11.2008
5 Antwort
ha ha-------ich hab auch n sohn der 15 ist
habe gott sei dank schon sehr früh damit angefangen. immer so zwischendurch. aids war n guter grund und frauen, die nur n kind haben wollen u.u.u. und deshalb die sache mit kondom und so. aber das meiste wissen die schon selber, durch schule und freunde
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
4 Antwort
erstmal
sie haben es schon sehr oft in der Schule durchgenommen, und wenn er flüchtet, will er mit dir nicht drüber sprechen, vielleicht kommt er irgendwann und fragt dich, vielleicht hat er sich sein Wissen aber längst anderweitig geholt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
3 Antwort
hmmmh...
...meinst Du nicht, daß er längst Bescheid weiß?! Vielleicht isses besser, wenn der Papa mal mit ihm spricht...
sandranella
sandranella | 21.11.2008
2 Antwort
Ich glaub in dem Alter
ist das echt schwierig... Vllt sollte der Papa oder eine andere männliche Bezugsperson es mal versuchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
1 Antwort
das wird ihn wohl langweilen
meinst du nicht, das er mit 15 schon etwas alt für sowas ist?????
louni
louni | 21.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie am besten tomaten trocknen?
13.08.2012 | 2 Antworten
Wie am besten schreiben?
13.08.2012 | 7 Antworten
Wie verhalte ich mich nun am besten?
11.07.2012 | 3 Antworten
Hilfe wie überzeuge ich meinen Sohn :-(
05.07.2012 | 10 Antworten
Welcher Liegebuggy ist am besten?
24.06.2012 | 3 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading