Rivalität

marquise
marquise
04.12.2007 | 14 Antworten
Ist es normal dass der neue Partner eine gewisse Eifersucht gegenüber den bereits vorhandenen Kindern an den Tag legt?Habe sehr oft Stress deswegen weil er andere Vorstellungen von Erziehung hat und helfen im Haushalt von den jungs ich stell mich dann meistens gegen ihn.Wir hatten schon wahnsinns Auseinandersetzungen deshalb.
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Rivalität Beitrag von Jacaranda
Mir gehts ähnlich obwohl es unser leiblicher Vater war der sich so gut wie um gar nichts gekümmert hat und richtig eklig zu uns war meine Mutter hat immer zu ihm gestanden ich habe sie dafür verachtet und bin mit 17 von zu hause weg.Habe mir geschworen so willst du nie werden ich hatte auch nie angst egal in welcher situation, mußte immer um alles kämpfen und das hat mich letztlich stark gemacht.Ich habe den kontakt zu meinen eltern abgebrochen vor 2 jahren es sind zu viele dinge vorgefallen.L.G
marquise
marquise | 04.12.2007
13 Antwort
Mal eine Geschichte von mir.
Meine Mutter hat ihren jetzigen Mann kennegelernt als ich 15 war. Ein jAhr später heben sie zusammmen ein Kind bekommen. Ich bin nie mit ihm klar gekommen, jahrelang gab es nur Streit. Letzendlich bin ich deswegen mit 19 ausgezogen. Ich finde es sehr gut das du zu deinen KIndern hälst. Meine Mutter hat das nicht immer gemacht und das hab ich ihr bis heut noch nicht ganz verziehen. Bis heute kann ich ihren Mann nicht leiden, aber wenn man erwachsen wird ist man halt höfflich. Wenn du ihn nicht liebst dann trenn dich von ihm damit du und deine KInder wieder in Frieden leben könnt.
Jacaranda
Jacaranda | 04.12.2007
12 Antwort
Rivalität
Ich danke euch erstmal ganz herzlich irgendwie glaube ich gibts nur noch Idioten ok meine jungs sind nicht perfekt aber es sind meine und ich liebe sie.Jungs sind auch ganz anders wie wir Mädels meine ältesten sind 18 und 20 gerade geworden-man merkt aber nicht viel davon...Mein Freund bemängelt auch dass ich ein zu freundschaftliches Verhältnis zu meinen kids habe ich muss mehr Autorität zeigen.
marquise
marquise | 04.12.2007
11 Antwort
Na dann,
raus mit dem Kerl, es lebt sich einfacher ohne Streit
Ruby
Ruby | 04.12.2007
10 Antwort
Hallo...
Also ich bin Ruby´s Meinung. Wenn sich nur noch gefetzt wird, dann allein schon den Kindern zuliebe, wenigstens eine räumliche Trennung. Dann kann man ja weiter sehen.Und wenn bei dir Gefühlsmäßig nix mehr passt, dann hat es eh keinen Sinn. Jeder Streit den die Kids mitbekommen ist schon einer zu viel. Ich wünsch dir, dass du die für deine Kinder Beste Lösung findest. Und wenn das bedeutet, dass du erst mal wieder allein bist. Es wird schon noch der Richtige kommen;-) Liebe Grüße
Brownie428
Brownie428 | 04.12.2007
9 Antwort
meist....
kommt alles erst später...:-/ tust mir richtig leid
piccolina
piccolina | 04.12.2007
8 Antwort
Rivalität
Ich habe auch schon über Trennung nachgedacht wäre das 3.mal...Angst vor dem allein sein kenne ich nicht es ging von ihm aus mit zusammen ziehen hab mich da wohl etwas vergewaltigen lassen man sollte auf seinen Bauch hören das wahre Gesicht zeigte sich erst seit dem wir im Haus zusammen leben.
marquise
marquise | 04.12.2007
7 Antwort
Streit,
da einen tipp zu geben ist meisst falsch weil ich deine gefühle für ihn nicht kenne, wenn du nichts mehr fühlst und nur noch mit ihm zusammen bist weil du vielleicht nicht alleine sein möchtest würde ich sowas schnellsten beenden, weil die Kinder eindeutig wichtiger sind als unsere geliebten Männer und Streit vor den Kindern ist das wissen wir alle einfach nicht tragbar.LG Ruby
Ruby
Ruby | 04.12.2007
6 Antwort
wie haben das problem nicht
wir haben uns von anfang an auf eine erziehungsart geeinigt und er nimmt meine tochter an, als wäre es sein eigenes. find ich auch super toll. setzt euch doch auch mal abends zusammen und beredet das, wie ihr weiter verfahren wollt. schreibt zur not regeln auf, damit sich jeder dran halten kann...
Supermami86
Supermami86 | 04.12.2007
5 Antwort
ich kenne
das von meiner mutter und ihrem neuen mann... meine schwester lebt noch zuhause und ist logischerweise noch nicht 18. und er darf nix sagen... meine/unsere mutter stellt sich dann auch immer gegen ihn und gibt heftig streit! jedesmal wenn wir zu besuch kommen hören wir wieder was vorgefallen ist.nervig. aber ich finde beide parteien sind zu verstehen....
piccolina
piccolina | 04.12.2007
4 Antwort
Rivalität
Wir sind fast vier Jahre zusammen.
marquise
marquise | 04.12.2007
3 Antwort
Rivalität
Wir haben unzählige Diskussionen geführt habe sogar schon mit Trennung gedroht dann gehts wieder für 2 tage und der gleiche Schwachsinn beginnt von vorn.Es ist zum verzweifeln.
marquise
marquise | 04.12.2007
2 Antwort
Eifersucht
Wie lange seid ihr denn zusammen, wenn ich fragen darf?
Ruby
Ruby | 04.12.2007
1 Antwort
es kommt oft vor
das der neue partner eifersüchtig ist wenn du nicht möchtest das er die kinder erzieht dann stell dich weiter auf die seite deiner kinder wenn es was ernstes ist dann findet einen kompromiss
Mama170507
Mama170507 | 04.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: