PubertÀt

Emmie8
Emmie8
11.09.2008 | 11 Antworten
Hallo zusammen,
bin noch ganz "frisch" hier! Vielleicht kann mir jemand helfen. Meine Tochter (13) befindet sich voll in der PubertĂ€t. Ich bin eher ein gelassener Typ, aber jetzt bin ich doch geschockt. Habe das Tagebuch meiner Tochter gelesen. Manchmal möchte sie abhauen oder gar ihrem Leben ein Ende setzen, wenn da nicht ihr Pferd wĂ€re. Ich glaube, wir haben nicht mehr oder weniger Probleme als andere, klar gibt es Unstimmigkeiten, aber manchmal ist es auch richtig ok und harmonisch! Ich mache mir jetzt doch große Sorgen, weil ich finde, dass diese Gedanken mit abhauen und noch mehr sehr extrem sind.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hi
klar ist es nicht in Ordnung das Tagebuch zu lesen. Und ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, da ich selber eine 13 jĂ€hrige Tochter habe, das die Kinder uns nie alles sagen wĂŒrden. aber versuch doch mal so ein MĂ€delstag einzufĂŒhren. Nur du und deine Tochter, sie darf bestimmen was sie gerne mit dir machen möchte. Und da kann man dann auch ganz anders miteinander reden. Mache es mit meiner Tochter auch und sie genießt es mich fĂŒr ein paar Stunden ganz alleine zu haben. Nicht Kontrolle heißt das Zauberwort ondern Liebe und VerstĂ€ndniss. Denke mal daran zurĂŒck was dich an deiner mutter genervt hat und wie bei dir die PubertĂ€t war!
michie7
michie7 | 12.09.2008
10 Antwort
----
Meine Mutter hatte damals auch mein Tagebuch gelesen, sie hat zwar nie was gesagt aber ich wusste es da mein tagebuch wo anders lag als sonst. Totaler NO GO. Im nach hinein habe ich mein tagebuch verbrannt und nie wieder geschrieben. Ging dann soweiter das meine post aufgemacht worden ist und und und. Bin dann ausgezogen.
Limm
Limm | 11.09.2008
9 Antwort
dito
gebe allen recht. vielleicht ist sie unglĂŒcklich verliebt?streit mit beste freundin?
patty31
patty31 | 11.09.2008
8 Antwort
sorry
aber das muss ich sagen, sicherlich machst du dir Sorgen aber in dem Tagebuch zu lesen: einfach nur NO GO erwĂ€hne es ihr gegenĂŒber lieber nicht sonst haste auf Deutsch gesagt echt verkackt... sowat geht ĂŒberhaupt nicht, sie is 13 da brauch sie schon ihre PrivatsphĂ€re um wenigstens Tagebuch zu schreiben... oh man
mone_eddie
mone_eddie | 11.09.2008
7 Antwort
ich habe
Ă€hnliches in meinen alten tagebĂŒchern stehen. habe es in den momenten wo ich es schrieb zwar ernst gemeint, aber nie so ernst das ich es wirklich gemacht hĂ€tte. wĂŒrde mit deiner tochter generell mal ĂŒber ihr befinden reden. das kan schon wunder wirken. sag ihr auf keinen fall das du in ihrem tagebuch gelesen hast. also ich prsönlich finde das ist echt das letzte! ich hĂ€tte mir als teenie keinen schlimmeren vertrauensbruch meiner muttr vorstellen können!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.09.2008
6 Antwort
tststs...
also, ehrlich gesagt finde ich es sch... , dass Du imTagebuch Deiner Tochter rumstöberst! Das macht man nicht!
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 11.09.2008
5 Antwort
also das
ist ein gaaaaaaaanz grosser vertrauensbruch den du gebrochen hast. das ist die pupertĂ€t, und da gehen die gefĂŒhle der jugendlichen nunmal auf tal fahrt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.09.2008
4 Antwort
......
du liest das tagebuch deiner tochter ????... na hoffentlich erfĂ€hrt sie das nicht... denn dann dĂŒrftet ihr zuhause wohl noch mehr probleme haben.. ein tagebuch ist absolut tabu auch fĂŒr die mama... ich hab auch schon festgestellt ..das mĂ€dchen in der pubertĂ€t wesentlich schwieriger sind wie jungs... meine 14jĂ€hrige meint auch zur zeit alle sind nur ungerecht zu ihr ..keiner kann sie leiden.. und wenn man was sagt kommt auch immer ..es ist mein leben... aber ich glaube da muss man mit geduld durch ....auf die idee ihr tagebuch zu lesen wĂŒrd ich nicht kommen... lg tina
Zoey
Zoey | 11.09.2008
3 Antwort
man liest nicht in den tagebĂŒchern der tochter das sind ihr geheimsten gedanken
deswegen hat sie es ja da reingeschrieben als ich damals so jung war habne ich auch immer so nen blödsinn geschrieben aber es nie wahr gemacht und ich hatte es nicht leicht in meiner familie du m, usst bedenken die gedanken spielen verrĂŒckt sodas sie nicht mehr weiter weiß ihr gehts mal so mal so es ist einfach wichtig das du fĂŒr sie da bist udn sie mit dir offen reden kann aber nicht in ihren geheimsten dingen lesen so was ist echt blöde lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 11.09.2008
2 Antwort
das ist schlimm
auch wenn meine noch nicht so weit sind...aber du solltest auf alle fĂ€lle mit ihr reden, wenn möglich ohne das tagebuch zu erwĂ€hnen. in dem alter solche gedanken? also ich wollte damals auch immer von zuhause abhauen, aber ich hatte auch meine grĂŒnde und wenn du sagst das es bei euch eigntlich normal ist, muss sie doch etwas haben. auf alle fĂ€lle fragen und reden. lg
SusiTwins
SusiTwins | 11.09.2008
1 Antwort
hmmmm
wenn ich da an mich zurĂŒck denke, steht in meinem tagebuch Ă€hnliches... durchgezogen hab ich weder das abhaun, noch das mir was antun... mach dir nicht zuviel gedanken, in der pupertĂ€t ist das nicht unnormal... nur wenn du merkst, dass sie doch anders wird und sich auffĂ€llig verhĂ€lt, musst du wohl doch reagieren... sprich sie auf gar keinen fall drauf an, denn du hast ihr tagebuch gelesen - das schlimmste, was eine mutter tun kann - in den augen der kids...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ab wann beginnt die PubertÀt?
03.08.2009 | 5 Antworten
PubertÀt?
16.01.2009 | 7 Antworten
Adhs Kind in der PubertÀt
21.11.2008 | 4 Antworten
"kleine" PubertÀt
15.10.2008 | 3 Antworten
PubertÀt und Mordgedanken
29.09.2008 | 5 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
uploading