Startseite » Forum » Erziehung » Jugendliche » Schulschwänzer

Schulschwänzer

Omen2002
Ihr könnt euch vllt. an meine Frage letzte Woche erinnern, in der ich berichtet hab, das mein 14 j. Sohn wegen seines Pullovers (bei dem die Ärmel etwas zu kurz waren) nicht zur Schule gegangen ist. Auch hatte ich den verdacht geäussert, das er nur wegen mir so reagiert um mir etwas zu beweisen. Und ich hatte Recht. Er hat es gegen Wochenende zugegeben. Wollte mir beweisen, das ich ihm nichts mehr zu sagen hab. Jetzt sieht mein Mann wohl endlich, was er mit seiner Ignoranz bewirkt hat. Es wäre seine Aufgabe gewesen, wenn unser Junge mir gegenüber so vorlaut wurde, einzugreifen, wenn er dabei war. Das hat er nie gemacht. Und nun tanzt mir mein großer sozusagen auf dem Kopf rum.
Jedenfalls hat er erst einmal Verbot an PC oder Playstation zu gehen. Die Stube schliesse ich jetzt immr ab, so das er nicht da ran kommt wenn ich nicht da bin. Gestern musste meine große Tochter aber lernen, das es auch für sie konsequenzen hat wenn sie ihn einfach an ihrem Playstation spielen lässt. Sie musste das Gerät bei mir abliefern.
Mein Sohn darf jedenfalls erst wieder an diese Geräte, wenn er begriffen hat, um einen wer hier das sagen hat (nämlich mein Mann und ich) und wenn er sich einen anderen Ton angewöhnt hat, mir gegenüber. Ich hoffe es klappt, denn sonst komme wir ja gut miteinander aus. Er flippt nur aus wenn was nicht nach seiner Nase geht und hat bisher sich über einige Regeln drüberweg gesetzt, wie die Zeit wann und wie lange er an PC oder so darf. Drückt die Daumen, das es klappt
von Omen2002 am 12.11.2007 07:38h
Mamiweb - das Babyforum

18 Antworten


15
Taylor7
man man man
gut das ich nur ein zuhause hab :-)
von Taylor7 am 12.11.2007 08:53h

14
Omen2002
@ sam
fühle mich nicht angegriffen, keine angst :) hab dir ja nur geantwortet *g aber es ist so, das es ebend weh tut sein verhalten.... einmal ist er so lieb, hilfsbereit usw. man kann sich prima mit ihm unterhalten, auf der anderen seite ist das so, das er bei bestimmten sachen so extrem mit trotz reagiert, was ich nicht nachvollziehen kann. es ist so ein wechsel in seinem verhalten mir gegenüber..... naja... ich erhoffe mir ja von der ganzen sache nun das michael einsieht, das er sich teilweise im ton vergreift. ob es klappt bleibt abzuwarten. LG Lydia
von Omen2002 am 12.11.2007 08:46h

13
sam1506
######
sollte kein Angriff sein, aber wäre eine Idee gewesen - aber ich würde sagen er ist einfach in der Pupertät und testet seine >Grenzen aus - das habe ich auch, aber so wirklich böse konnte ich zu meiner Ma nicht werden, denn dann gabs auch konsequenzen. Ich weiß aber, das ich in dem Alter auch kaum eine Antwort im vernünftigen Ton rausbekommen habe.... Mama hat einfach nur genervt, ist denke ich typisch für das Alter. Und die Klamotten musst du ihm sicher nicht nachtragen, was er davon hat merkt er ja, nämlich nichts zum anziehen oder zumindest nicht das was er möchte.
von sam1506 am 12.11.2007 08:37h

12
Omen2002
@ Taylor
mag sein, aber so schätze ich ihn wirklich nicht ein, das er keinen bock auf schule hat und so, denn wie ich schon geschrieben hab, möchte er ja von sich aus aufs berufsgymnasium und seinen hochschulabschluss machen. er hat auch gute noten in der schule usw. ich glaube bei ihm wirklich nicht das er keine lust auf schule hat. noch etwas anderes.... in bezug auf das verhalten meines mannes mir gegenüber, ob der mich auch ignoriert.... das kann ich verneinen, wir verstehen uns so einwandfrei, reden miteinander, planen anschaffungen zusammen usw. nur ebend bei der erziehung.... da hält er sich meist raus, obwohl bei unserer großen und unserem nico er oft überreagiert und die in meinen augen schonmal grundlos anschnautzt, reagiert er ebend bei michael zu wenig. mein gott, wenn ich daran denke, wenn wir damals mit unseren ältern so umgesprungen wären, meine geschwister und ich wären dann sicher jeden tag grün und blau gewesen, mein vater hätte nicht mit uns geredet, der hätte gleich den riemen gezückt. aber sowas will ich nicht. ich würde mir wünschen, wenn unser großer wieder mir gegenüber so vorlaut und frech wird, das mein man mal auf den tisch haut und so auf die art sagt.... so nicht mein freund...... das hatte auch schon die psychologin zu ihm gesagt als unser nico in behandlung war. Nico ist in seiner entwicklung 2 jahre zurück und wurde viel gemobt von den größeren deshalb war er sehr verhaltensauffällig und in behandl. LG Lydia
von Omen2002 am 12.11.2007 08:33h

11
Teufelchen666
also ich muss mal ganz ehrlich sagen
also ganz großes lob ich hab schon richtig angst wenn meiner so weit ist und er versucht mir gerade auch zu zeigen das er der stärkere ist bzw. das alles nach seiner nase laufen soll. Mit meinem Mann hatte ich genau das gleich prob, wenn ich nein gesagt habe hat er ja gesagt wenn ich meinte das geht so nicht er geht jetzt in sein zimmer bis er sich beruhigt hat ist mein Mann hin und hat ihn getröstet und mit ihm gespielt. Jetzt ziehen wir am gleichen strang und es läuft wunder bar. Allerdings bin ich auch der meinung das er die schule geschwänzt hätte wenn dein Mann was gesagt hätte, schon alleine um zu zeigen das er alt genung ist und seine entscheidungen selber entscheiden kann. Ich habe das damals bei meiner Schwiegermutter und meinem Schwager mitbekommen das waren macht kämpfe von spielekonsolen wegnehmen bis von der Polizei abholen lassen und zur Schule bringen lassen. Er hat ihr auch gesagt das sie ihm nichts mehr zu sagen hat. Es ging so weit das meine Schwiegermutter sich mit dem Jugendamt in verbindung gesetzt hat und die sich darum gekümmert haben aber kleglich gescheitert sind. Mein Schwager war damal 15 Jahre alt heute ist er 20 Jahre alt hat keinen Schulabschluss und ist auf Drogen, jetzt sagt er selbst hätte ich damals mal gehört. Er hat sich jetzt freiwillig zu einem entzug gemeldet und macht seinen Hauptschulabschluss nach und wenn das alles ok ist hat er auch schon eine Lehrste ICH WÜNSCHE EUCH VIEL GLÜCK
von Teufelchen666 am 12.11.2007 08:22h

10
Omen2002
@ sam
zum einen waren die ärmel nur ganz minimal zu kurz, er läuft doch sowieso immer mit hochgezogenen ärmeln durch die gegend. wenn er das wieder gemacht hätte, hätte keiner gesehen das der zu kurz ist. weiter.... bis anfang 7. klasse wurde er in der schule gemobt, das stimmt, aber dann gab es dort einen vorfall und seit dem steht der voll in der mitte der klasse, hat viele freunde dort und war auch schon bei vielen von denen zum geburtstag eingeladen. also wegen einen tag wäre das schonmal gegangen. auf der anderen seite, warum konnte er mir nicht im normalen ton sagen..... mutti, dieser und jener pullover sind zu klein..... nein, er kam an in einen patzigen ton.... ich hab keinen pulli mehr.... und wenn ich in den schrank geschaut habe lagen dort noch mehrere. und warum soll ich ihm die wäsche alles hinterher räumen. ich sage immer wieder, bringt eure schmutzige wäsche ins bad zum waschen. ich wasche nur das was im bad ist, denn ich bin der meinung die sind alt genug ihre schmutzwäsche alleine zum waschen zu bringen. spätestens dann wenn ich sie dran erinnere. warum soll ich also jetzt die böse sein und schuld daran das er nichts zum anziehen hat? und ich bin immer noch der meinung, der ton macht die musik. wenn er vernünftig mit mir drüber redet, dann bekommt er auch eine entsprechende reaktion. oder soll ich mir von ihm alles gefallen lassen? LG Lydia
von Omen2002 am 12.11.2007 08:19h

9
Miri77
Hallo Nochmal,
reiten geht meine auch! Aber die ist nicht so pflegeleicht! Einzelkind! :-) Mama kann ja nicht weggehen. Bei Papa ist sie anders! Immer das liebe Mäuschen, Papa ist ja auch nicht so oft und lange da wie Mama.
von Miri77 am 12.11.2007 08:18h

8
Taylor7
ja aber ich denke aufjedenfall nicht das sowas an der erziehung liegt
meine schwester und ich wurden gleich erzogen und sie ist immer zur schule gegangen und hat erst mit 18 oder 19 interesse an disco gezeigt und ich hab geschwänzt und bin mit 15 schon regelmäßig in die disco gegangen.. ich denke da liegt an der person selber.. wobei ich natürlich jetzt etwas bereuhe das ich nicht zur schule gegangen bin dann hätte ich wohl möglich ein anderen berufsweg eingeschlagen..
von Taylor7 am 12.11.2007 08:16h

7
Omen2002
@ miri
meine große ist ganz pflegeleicht wie man so schön sagt *g es gibt mit ihr so gut wie keine probleme. dies pupertären probleme kenne ich von ihr gar nicht. sie hat nichtmal interesse am we mal zur disco zu gehen oder so. reiten geht sie regelmässig ein bis 2 mal die woche, das ist aber schon alles. LG Lydia
von Omen2002 am 12.11.2007 08:08h

6
sam1506
Pupertät
und abgesehen davon ist es für einen 14Jährigen nicht gerade schön mit einem nicht passenden Pulli zur Schule zu gehen, vielleicht wird er gehänselt....
von sam1506 am 12.11.2007 08:05h

5
Omen2002
***********
@ Taylor man weis es nicht. normal ist er ja ganz vernünftig inhinsicht auf schule. will ja selbst im anschluss an der realschule aufs berufsgymnasium. es ist immer mir gegenüber das er mit trotz reagiert, wenn ich ihmz.b. sage er solle endlich seine hausarbeit machen, für die er sich bereit erklärt hat und sogar für unterschrieben hat. jedes meiner 6 kids hat ne aufgabe, um die er/sie sich kümmern muss. der eine ist abends z.b. dran den tisch aufzuräumen. meine große ist für den geschirrspüler abends zuständig usw. und michael aller 2 tage für den flur und die treppe die soll er nur kehren. aber er macht es einfach nicht. das komische ist nur... wenn man sagt.... micha, machste mal bitte dies und jenes, dann geht es ohne zu murren, aber wenn man ihn an die regeln oder seine aufgabe erinnert, da macht er dicht und ich hätte ihm nichts zu sagen oder so. LG Lydia
von Omen2002 am 12.11.2007 08:01h

4
silberwoelfin
schließe mich taylor an
ich drücke euch die daumen, halte jedoch von diesen erziehungsmaßnahmen nicht sonderlich viel! hinterfragt lieber wieso weshalb warum! wie behandelt dein mann dich denn, ignoriert er dich auch, scheint ja fast so, wenn er nie eingeschritten ist! ich denke, die probs liegen tiefer, als dass pc und ps daran schuld sind, sie sind nur ein ventil!
von silberwoelfin am 12.11.2007 08:00h

3
Miri77
Hallo und guten Morgen!
:-) Meine hochachtung! Ich habe eine Tochter von 10 Jahren, die reicht mir schon! Manchmal ist sie voll das Zickmonster! Vor allem weiß sie alles besser als ich! Meint sie! Wie ist deine Große so? Ich meine die ist doch in der Pubertät, vor der habe ich nämlich Angst!
von Miri77 am 12.11.2007 07:47h

2
Taylor7
er hätte die schule genauso gut schwänzen können
wenn dein mann einsatz gezeigt hätte ich war damals auch so eine schulschwänzerin
von Taylor7 am 12.11.2007 07:43h

1
Young_mami20
Guten Morgen.
Ohje na dann drück ich dir mal ganz fest die daumen. LG
von Young_mami20 am 12.11.2007 07:41h


Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter