Rauchen mit 14! Wie handhabt ihr das mit eurer Tochter / Sohn

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.07.2008 | 7 Antworten
Meine Tochter 14 hat vor einem halben Jahr angefangen zu rauchen( vor 7 monaten war sie noch absolut dagegen), zuerst nur ganz selten jetzt aber immer öfter, zigaretten kann sie sich eigentlich keine leisten doch in ihrem Freundeskreis haben immer welche dabei.Wir haben schon sehr viel mit ihr darüber gesprochen und auch immer wieder Vereinbarungen getroffen ( z. B. wenn sie unter der Woche am Abend
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Geht doch mal in eine Klinik
wo Raucher wegen Beispielsweise Lungenkrebs behandelt wird, villeicht sind manche Patienten bereit den Kindern zu erzählen, wie schädlich das ist und was passiert! Mein Vater raucht seit über 30 Jahren nicht mehr und liegt jetzt mit Lungenkrebs im Krankenhaus.
Dreijungsmama
Dreijungsmama | 05.07.2008
6 Antwort
Hallo,
na da bin ich ja wenigstens nicht alleine, meine Große ist auch 14. Ich weiß das sie raucht, ich hab ihr gesagt, das ich sie dabei nicht erwischen darf, denn das zieht dann Konsequenzen nach sich. Hier hat es vor 14 Tagen mächtig geknallt, nachdem jemand sie bei mir verpetzt hat und mir auch gleich noch gesagt hat, wo sie die Zigaretten kaufen kann bei uns in der Gegend. Tja, da bekommt sie jetzt keine Zigaretten mehr und außerdem durfte sie 1 Woche zu Hause bleiben. Finde ich bei ihr Zigaretten, werden sie rigoros beschlagnahmt. Ich hoffe ja immer noch, das sie es irgendwann sein lässt, denn ich bin selber Raucher und es ist einfach verdammt schwer wieder aufzuhören. @mausebeen Wir kommen auch aus Berlin und meine Große ist auf den Tag genau so alt, wie dein Großer :-)
ennovy
ennovy | 05.07.2008
5 Antwort
zeig ihr das du konsequent bist
Ich würde ihr kein taschengeld mehr zahlen und klar wenn du bzw. ihr selber raucht könnt ihr das nicht verbieten. Frag sie doch mal warum sie das macht nur weil ire clique das macht weil sie dazu gehören will? echte freunde akzeptieren und respektieren einen auch ohne das man das tut was die machen.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 05.07.2008
4 Antwort
So eine Frage habe ich auch schon gestellt.
Nur meine ist noch nicht einmal 14. Eine Lösung habe ich auch noch nicht.
halorena
halorena | 05.07.2008
3 Antwort
Du kannst
mit ihr über das Thema reden, verbieten bringt eh nix. aber: Selbst mein 19jähriger Sohn darf in meiner Wohnung aber nicht rauchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2008
2 Antwort
rauchen...
ja das kenne i auch mein großer ist auch 14 und raucht ... da i aber selber raucher bin kann i es ihm nich verbieten... i gebe ihm keine zigaretten und er muß zusehen wie an welche kommt aber da wor ja in berlin wohnen kann er ja sich welche bei den vietnamesen besorgen .. wie gesagt es zu verbieten finde is quatsch da sie es dann trotzdem tun... und das es nich gesund is wissen sie ja auch ...
mausebeen
mausebeen | 05.07.2008
1 Antwort
gut isses nicht
aber wen ihr es verbietet raucht sie heimlich und laut gesetz dürfen sie ja auch nicht in der öffentlichkeit rauchen , aber solange sie an fast jedem Kiosk zigaretten bekommen hat auch das mit der Chip Karte am automaten keinen sinn...
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 05.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rauchen, hilft mir bitte eben schnell
19.04.2010 | 28 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: