Wo anders Schlafen

MamiMärz2007
MamiMärz2007
16.06.2008 | 14 Antworten
Ab wann lässt oder habt ihr eure kleinen bei der Oma oder so schlafen lassen?
Meine kleine ist jetzt 14 Monate und hat noch nie wo anders geschlafen. Meine Mutter will sie immer mal zum schlafen haben aber ich habe Angst es könnte was passieren und ich bin nicht da weil meine mutter auch 30 km von mir weg wohnt. was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Mein Zwerg
schläft, seit er 6Wo alt war regelmäßig bei Oma. Ohne Probleme. Dort sogar besser als zu Hause. Um 7, halb acht ist immer so seine Zeit. Mein Neffe dagegen, er ist 3Mo älter wie meiner, schläft ganz schlecht bei Oma. Der steht aber auch zu Hause spätestens halb 6 auf. Da hat meine Schwiema keine Lust drauf. Du mußt Vertrauen haben. Schliesslich hat deine Ma es doch auch geschafft ihre eigenen Kinder groß zu ziehen. Sie packt das schon. Wenn deine Kleine später in die KiTa geht kannst du dich auch nicht daneben stellen und aufpassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2008
13 Antwort
bei Oma schlafen
Mein Sohn ist 3 Jahre und er hat noch nie wo anders geschlafen, also ohne Mama und Papa. Meine Schwiegermutter ist zwar sehr lieb, aber sie ist einfach nicht mehr so gut zu Fuß unterwegs und würde meiner Rennsemmel nicht nachkommen - da hätte ich auch zu viel Angst um meinen Spatz. Meine Eltern wohnen im selben Haus und wir hätten vor kurzem Mal versucht, dass unser Sohn bei Oma und Opa schläft => vorher hat er sich total gefreut, aber letztendlich war er nach einem kurzen Bettbesuch bei Opa und Oma wieder bei uns ;o) - für uns kein Problem, es ist nicht notwendig wo anders zu schlafen und ich selbst wollte es als Kind auch nie. Wenn Du Angst um Deine Maus hast, dann tu es einfach nicht, Du kannst dann bestimmt zuhause auch nicht in Ruhe schlafen. Außerdem kannst Du Dein Kind am besten einschätzen ob es das selber will oder nicht. Viele werden sagen, Du bist "gluckig" aber ich verstehe Dich vollkommen. LG
Tornado
Tornado | 16.06.2008
12 Antwort
übernachten
mein sohn wird mit knapp 2 bald das erste mal bei oma übernachten. ich denke es ist wichtig, dass das kind ganz bewusst mitbekommt, das mama nicht da ist aber wiederkommt. das das kind alt genug ist zu verstehen, warum die mama die nacht über nicht da ist. ich könnte niemals freiwillig mein kind vor ca 1, 5jahren wo anders übernachten lassen. nicht deswegen, weil ich den omas nicht vertrau, im gegenteil, sodern weil das KIND verstehen muss, wo die mama ist und das alles ok ist. da kann die oma die beste kinderpflegerin der welt sein, das kind muss es verstehen. und ein baby versteht das nicht. grundsätzlich würd ich sagen: gib dein kind nicht zur oma weil SIE es! du musst es wollen und das kind muss dir deutlich zeigen, dass es bereit ist. was sie will ist da erstmal nicht so wichtig. nur wenn du dabei ein gutes gefühl hast gib dein kind übernacht ab
scarlet_rose
scarlet_rose | 16.06.2008
11 Antwort
.......................
meine kleine hat das erste mal mit 8 wochen bei oma geschlafen und nochmal mit 4 monaten ca weil wir wo eingeladen waren...aber mach das ungerne...
Zwergi
Zwergi | 16.06.2008
10 Antwort
Wenn du meine Antwort hörst,wirst du umfallen....
also halte dich fest... Meine kleine Tochter hat das erste Mal bei ihrer Oma
Kamuffel25
Kamuffel25 | 16.06.2008
9 Antwort
wo anders schlafen
also meine mutter wohnt 120 km weit weg und ich kenne die bedenken die du hast! jedoch hat dich deine mama ja auch groß bekommen oder??? jamie hat das erste mal mit 4 monaten bei oma geschlafen und bis heute noch weitere 2 mal... mit der zeit ist es auch mal wichtig, das du etwas zeit für dich bekommst? außerdem sollte man doch seiner mama vertrauen oder??? ist nicht böse gemeint... trau dich... =)
leene83
leene83 | 16.06.2008
8 Antwort
Mein Kind...
musste bereits mit 2 Monaten bei der Oma schlafen, weil ich 2 Wo im KKH lag. Und das ging ganz problemlos und ich möchte heute diese "kleine" Freiheit nicht missen, wenn wir doch mal was vorhaben.
mamavonyannick
mamavonyannick | 16.06.2008
7 Antwort
hast du kein vertrauen zu deiner mama??
also wenn mein kleiner bei meiner ma ist mach ich mir zwar gedanken aber hab ne menge vertrauen und wenn was passieren sollte weiß sie sicher was zu machen ist sie ist selber ne mama^^ mein kleiner musste notgedrungen mit 6 monaten woanders schlafen weil ich und mein partner im kh waren
Taylor7
Taylor7 | 16.06.2008
6 Antwort
hallo
mein kleiner hat mit 2 monaten mal bei meiner schwester geschlafen. ich an deiner stelle würds schon lassen. ist ja für dich dann auch ne entspannung. und wenn du angst hast das was passieren könnte kannst ja beim ersten mal auch dort schlafen, so quasi um das zu überwachen aber deine mutter schaut drauf.
claudia-andre
claudia-andre | 16.06.2008
5 Antwort
hallo ....
also ich würde es mal mit ihr gemeinsam ausprobieren. meine jungs sind jetzt 7 monate und wir haben mit ihnen gemeinsam 2 mal auswärts bei den großeltern geschlafen. beide male sind sie öfters in der nacht aufgewacht und haben unruhig geschlafen. womöglich weils einfach eine ungewohnte umgebung ist und nicht das gewohnte bettchen. daher kann ich dir nur raten es mit ihr gemeinsam zu probieren. dann wirst du wissen, ob du sie alleine bei oma lassen kannst, oder einfach ein paar mal öfter gemeinsam dort schlafen musst, damit sie sich "gewöhnt".
schnacki
schnacki | 16.06.2008
4 Antwort
schwieriges thema
welches verhältnis hat denn deine kleine zur Oma? Sehen sie sich oft? Mein kleiner ist einmal in der woche bei meinen eltern und hat jetzt mit fünf monaten dort eine nacht verbracht. er fand es super, hat sogar durchgeschlafen und meinem mann und mir tat das wochenende auch gut.
jkw83
jkw83 | 16.06.2008
3 Antwort
hallo
meine beiden haben fast von anfang an mal bei meiner mutter geschlafen und wechseln sich heute auch noch jedes wochenende ab, allerdings wohnt meine mutter auch nur ein paar straßen weiter. 30 km sind natürlich nicht so nah. versuch es doch einfach mal aus und wenn es nicht klappt muss deine mutter sie halt wiederbringen. so würde ich es machen.
linsan80
linsan80 | 16.06.2008
2 Antwort
hm bei seiner
oma hat der kleine noch nicht geschlafen aber bei seiner Uhroma und Uhr Uhr oma hat er schon mit noch nicht mal 1 monat geschlafen die wohnen aber in einen haus zusammen und ich wahr auch mit dabei :) und mit 3 monaten hat er da dann mal alleine geschlafen :D
Mischa87
Mischa87 | 16.06.2008
1 Antwort
hallo
also meine kleine darf so lnge sie nicht alt genung ist bei keiner oma übernachten da sie 600km wiet weg wohnen und ich die schwiegermutter hasse wie die pesst und meine mama kann es nichtwgen dem job also hat sie es bei uns erledigt..............sie darf es einfach nihct erst vll mit 14 oder älter
sarahp
sarahp | 16.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

im bett stillen und einschlafen!
04.02.2008 | 9 Antworten
*jedes kind kann schlafen lernen*
03.02.2008 | 28 Antworten
Zwillinge schlafen abends nicht ein
27.01.2008 | 2 Antworten
Alleine einschlafen
24.01.2008 | 10 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: