Hilfe!

Caro1986
Caro1986
21.01.2008 | 12 Antworten
Meine kleine süße Maus ist im Dezember geboren, leider 6 Wochen zu früh aber es geht ihr prächtig. Jetzt habe ich das Problem, dass sie fast jede Stunde ein Fläschchen haben möchte. Wenn ich ihr dann eins gebe dann trinkt sie immer so bei 100 ml.
Habt ihr vielleicht einen Tipp wie ich die Abstände zwischen den Mahlzeiten verlängern kann, ohne das sie sich halb tot schreit.
Würde mich über eine Antwort von freuen.
Caro
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
das kenn ich
Meine kam 7 Wochen zu früh und wir hatten genau dasselbe Problem..sie hatte halt noch einiges aufzuholen...die nehmen sich schon was sie brauchen..da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. LG nana
nana75
nana75 | 21.01.2008
11 Antwort
also unser sohn kam fünf wochen
zu früh und auch gefuttert ohne ende. lt. arzt ist das der nachholbedarf. er hat am anfang auch soviel zugenommen. ist aber o.k. er hat jetzt mit fünf monaten 57 cm und fast 6 1/2 kg!!! KA hat nicht geschimpft...:-) allerdings würde ich dir raten, dass mind. 2 Stunden zwischen den mahlzeiten liegen. wenn sie schon nach einer stunde kommt versuche das mit tee zu überbrücken. Allerdings hat meiner ziemlich koliken und sollte deshalb nicht zuviel milch bekommen. wir sind dann auch ziemlich früh auf eine einser nahrung gegangen. KA sagte ab vier kilo kann man das ruhig machen....lg Steffi
steffi1973
steffi1973 | 21.01.2008
10 Antwort
also hab mal eben
geschaut, meiner hat von der u2 zur u3 900g zugenommen...wie groß ist denn deine kleine und wie schwer?
blondie-im-net
blondie-im-net | 21.01.2008
9 Antwort
wenn es nicht normal
wäre würde der arzt schon meckern, aber mit pre kannst du sie nicht fett füttern...außerdem muß sie die gramm der 6 wochen ja auch aufholen...und außerdem verdoppeln sie im ersten halben jahr ihr gewicht
blondie-im-net
blondie-im-net | 21.01.2008
8 Antwort
von der pre
kannst du ihr aber auch so viel geben wie sie will, ist wie mumilch, damit kannst du nicht zu viel geben... ist zwar nervig jede std, aber kannst du wohl erstmal nichts machen, außer abwarten und vielleicht deinen ki-arzt fragen, wg 1er...aber würde so spät wie möglich wechseln
blondie-im-net
blondie-im-net | 21.01.2008
7 Antwort
Das schlimme ist,
sie nimmt so viel zu. In 4 Tagen hat sie knapp 300 g zugenommen. Das ist doch nicht normal oder. Sie hat in 3 Wochen jetzt über 1 kg zugenommen
Caro1986
Caro1986 | 21.01.2008
6 Antwort
sie wird es schon brauchen
meine hat alle1-2 stunden getrunken -als sie noch kleiner war-babys brauchen viel körberkontakt, lg
linak
linak | 21.01.2008
5 Antwort
ja würde ihr auch geben was sie will
das ändert sich bald wieder aber jetzt erfülle ihr jeden wunsch gerade weil sie zu früh dran ist braucht sie wohl jetzt mehr !! sie muss doch noch soooo w viel wachsen
Nadine85
Nadine85 | 21.01.2008
4 Antwort
Hallo!!!
Nein sie ist total wach. Sie bekommt die PRE-Nahrung von Alete. Das geht jetzt aber schon so lange, seitdem sie die PRE-Nahrung bekommen hat. Vorher hat sie die Frühgeborenen Nahrung bekommen, da wurde sie aber nicht satt von. Gebe die PRE-Nahrung jetzt seit eineinhalb Wochen kann das sein, dass sie PRE- Nahrung sie auch nicht mehr satt macht???
Caro1986
Caro1986 | 21.01.2008
3 Antwort
sieh wierd noch nach hol bedarf haben
da sie zu früh war..das hatte mein kleiner auch...bis zum 3monat und ab da hab ich die abstände dan verlängern können:-(
ronja87
ronja87 | 21.01.2008
2 Antwort
Las ihr zeit
Gib ihr was sie braucht, sie ist ja noch so jung. Sie schafft sich ihren eigeen Rytmus. Auch wenn es lästig ist, erwarte nicht zu viel von ihr, denn du mußt bedenken , das sie viel zu früh gekommen ist.
228Heike
228Heike | 21.01.2008
1 Antwort
kann es sein,das sie bei
der flasche einschläft? oder sie hat vielleicht ein wachstumsschub, dann kannst du nichts machen
blondie-im-net
blondie-im-net | 21.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(((
15.05.2012 | 179 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: