Startseite » Forum » Erziehung » Baby » LoL nein aber da hat vorher wehr gefragt wie sie ihrem 7Tagealtem

LoL nein aber da hat vorher wehr gefragt wie sie ihrem 7Tagealtem

sabsimausi
baby den sturkopf abzugewöhnen viele sagten schreien lassen.Vogel zeig
von sabsimausi am 26.05.2008 11:43h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
oOMadeleineOo
also von
schreibabys kann ich ein lied singen, hatte selber eins! ;) hab meine tochter damals auch nicht mit 7 tagen einfach im bett schreien lassen...weil sie stur war...ich hab mich um ewige blähungen gekümmert, eine unverträglichkeit von dieser und von jener nahrung...einen plötzlich autretenden soor der mal eben rucki zucki durch den ganzen organismus meiner kleinen gewandert iss und ihr selbst das wickeln schmerzen bereitete...permanente gewichtsabnahme...wegen durchfall...den grund dafür hab ich eben angegeben....und ansonsten hab ich mich aus tausend anderen gründen um meine tochter gekümmert, wenn sie schrie....und das war oft! es war hart...kraft hatte ich kaum welche, aber ich habe dieses kind gewollt...ergo...petz ich meinen "arsch" zusammen...egal wie es mir geht...und kümmere mich um mein kind! sturheit...entwickeln baby...nein...kleinkinder erst mit der zeit...und dann kann man anfangen dem entgegen zuwirken...aber das dauert...ein baby braucht einfach zuwendung...u iss garantiert nicht stur ... sorry, ich glaub die thematik macht mich grad etwas sauer...aber sollte ich pampig rüberkommen..ich mein das nich so...hab momentan so meine launen ;)
von oOMadeleineOo am 26.05.2008 11:58h

13
filo71
@sabsimausi
Hatte bei der vorigne Frage schon geantwortet! Bin auch voll Deiner Meinung, ich denke mal, aber, die Frau hat wohl nur das ´wiederholt´ was man ihr ´eingetrichtert´ hat. Sie schien mir nicht zu wissen, was sie tut..frechgrinss, nur finde ich es äußerst krass, wenn es Frauen gibt, die etwas älter sind, sich auf sowas einlassen! Diese Hau-drauf-Methode gabs mal vor zig Jahren und es gibt noch soooo viele, die darauf schwören, ich kriege auch jedesmal einen Hals, wenn ich sowas höre: Oh, ein Dickschädel, die hat dich voll im Griff..oder lasse schreien, die wird schon sehen, was sie davon hat...brrrrr ich könnte jedes Mal...*würg*, aber ich sage nur noch zum Schluß, man sollte auf sein eigenes Gefühl und Herz hören, und manchmal frage ich mich, ob die Leute wirklich immer ´dümmer´ werden *g*
von filo71 am 26.05.2008 11:56h

12
Mama170507
meine güte, nun ist weder gut
1.) hat sie nur gefragt 2.) haben sie ihr kind 2 min brüllen lassen, da passiert auch bei einem 7 woche jungem baby nichts 3.) ist sie 19 und es ist ihr erstes kind, woher soll sie das wissen das es Bedürfnisse sind, bei nem baby liegt keine anleitung mit bei ihr tut alle so als wär sie ne rabenmutter man wächst mit seinen aufgaben, wär euch es lieber sie fragt nicht ist völlig überfordert und bringt das kind dann "um die ecke"???
von Mama170507 am 26.05.2008 11:54h

11
Anschesa
Es ist ja okay...
...wenn man das Baby mal 5min schreien lässt um selber mal wieder nen klaren Kopf zubekommen, aber schreien lassen weil man gesagt hat "jetzt ist Schlafenzeit" bei einem 7Tage alten Baby find ich hammerhart. Vorallem, weil die Mama der Maus das von der Hebamme gesagt bekommen hat mit dem "Dickkopf" und dem "schreien lassen". Ich glaub... ich hätte die Frau im hohen Bogen vor die Tür gesetzt.
von Anschesa am 26.05.2008 11:54h

10
Taylor7
das mit den 7 tagen hab ich überlesen^^
da hat ein baby noch garkein eignen willen also kann nicht stur sein so ein käse
von Taylor7 am 26.05.2008 11:50h

9
Zoe07
.......
ja also der meinung der anderen bin ich auch. ab und an ein paar minuten schreien lassen wenn man alles schon probiert hat, aber noch nicht mit 7 tagen da hast du recht, das baby benötigt einfach nur zuwendung und liebe!!!
von Zoe07 am 26.05.2008 11:50h

8
bineafrika
...........................
scheiss amerikanische tastatur :-) sorry fuer die schreibfehler!
von bineafrika am 26.05.2008 11:50h

7
bineafrika
um auch mal was dzu zusagen...
...mein grosser war auch ein schreier...was hart ist...mein kinderarzt hat mir damals gesagt das es besser sei den kleinen ab und an, also nicht dauernd, mal schreiend ne halbe stunde in sein bett zu legen um selbst wieder zu kraeften zu kommen...das problem ist einfach, hast du keine kraft mehr wird alles nur schlimmer... er meinte...daran stirbt ein babz nicht und es verliert auch das vertrauen in seine eltern nicht suf diese weise...dafuer aber wird alles etwas entspannter... lg. bine
von bineafrika am 26.05.2008 11:47h

6
LONSI84
ich bin voll deine rmeinung
7 tage alt?? schreien lassen?? sturkopf?? na ja gut.. höhö.. naja viele wissen net, was nem baby passieren kann wenn man se schreien lässt... und 7 tage alt?? da können die noch gar nicht sowas entwickeln wie sturheit
von LONSI84 am 26.05.2008 11:47h

5
Ramy
!!!!!!!!!!!
Weil ein sieben Tage altes Baby auch schon einen Sturkopf hat... unglaublich. Das hat keinen Sturkopf sondern Bedürfnisse!!!! Lg.
von Ramy am 26.05.2008 11:45h

4
Engerl
ok.......
das sollt man nicht unbedingt machen. ich mein, man sollt zwar nicht immer gleich springen wenn der zwerg ein bisschen schimpft aber schreien lassen... neeeee
von Engerl am 26.05.2008 11:45h

3
Gluecksstern72
hmmmm
warum hast du nicht in der Frage geantwortet??... nun gut mir ist es ja egal:-) *ned bös gemeint Lg sabine
von Gluecksstern72 am 26.05.2008 11:45h

2
tinchris
oh ja da bin ich deiner meinung
ich lasse mein baby nie schreien..und ein 7 tage altes baby schon mal garnicht da würde ich aber flitzen wenn es schreit und ich glaube auch nicht das ein 7 tage altes baby schreit weil es stu st ..es schreit nur wenn es was hat
von tinchris am 26.05.2008 11:45h

1
Taylor7
kommt drauf an wie alt das kind
ist.. meiner wird am montag 1 jahr und ich kann gut unterscheiden ob er bocken tut oder er wegen was anderem weint und wenn er bocken tut dann lass ich ihn auch machen
von Taylor7 am 26.05.2008 11:45h


Ähnliche Fragen


Eure Meinung ist gefragt
30.07.2012 | 21 Antworten

dann frag ich mal allegmein
21.07.2012 | 19 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter