Schlaftabletten für Babys? : ) (Wer hat ein Baby was auch starke Einschlafprobleme hat? )

tbm1988
tbm1988
25.05.2008 | 11 Antworten
Natürlich nur ein Spaß. Meine Maus ist fast 7mon. und kommt so schwer in den Schlaf, egal ob Mittags oder abend, ob ich mich mit hinlege (ausnahme im kinderwagen). Sie schreit und schreit, schläft kurz ein und ist nach 2min wieder wach, schreit und das mind 1h lang.
Ich weiß eifach nicht mehr wie ich reagieren soll.
einschlafritual hat sie, satt und trocken ist sie auch und zahnen tut sie noch nicht!
Wer hat auch solche Probleme?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Tee..
Hallo, es gibt von Milupa einen Gute Nacht Tee, meine Mutter hat den verwendet und meint der bringts. Wir brauchen ihn nicht zum Glück, also hab ich persönlich keine Erfahrung damit. In meinem Buch Schlafen und Wachen von William Sears spricht der Autor allerdings davon, in besonderen Fällen auch mal Schlafmedikamente geben zu können.
laumkaja
laumkaja | 25.05.2008
10 Antwort
Rituale
Es werde so ein monat oder so brauchen aber man braucht für babies nur ganze seltem einschlaf hife mittel. Bei mir hab ich das problem mein kind ins bett schlafen zu bringen aber wenn er eingeschlafen wa alles gut, aber so bald ich rituale für er gemacht hatte ich keine problem für ein langerzeit. Wir essen alle zusammen, das machen wir ein paar fingerspiel und lieder und dann ich anseih zeit wo ich er eincremen und dann lege ich er ins bett und lese er was für bei die ande diese halb stunde ist er müde und meinstens schlaft er aber ab und zu weint er aber das ist ok er ist nur ein kleinkind. diese rituale hab ich mit er gemacht als er 5 monaten wa bis heute.
Charmain
Charmain | 25.05.2008
9 Antwort
das problem ist folg. mein ka
habe ich die sach ausführlich geschildert und er sagt wir sollen sie schreien lassen ich fragte: wie schreien lassen? ka: schrein lassen bis sie einschläft.
tbm1988
tbm1988 | 25.05.2008
8 Antwort
jaja, bevor se krank wurde ging es bei uns auch ganz gut, zumind. ohne geschrei
seitdem heult sie, wenns nur dunkel wird, weil sie weiß jetzt ist schlafenszeit
tbm1988
tbm1988 | 25.05.2008
7 Antwort
Oh ja, das kenne ich...
Bei uns gibt es da leider auch kein Patentrezept. Wir haben auch schon alles versucht. Was bei uns etwas Verbesserung gebracht hat für den Abend jedenfalls waren zum einen tägliches Baden vor dem Schlafen und zum anderen homöopatische Kügelchen: Avena Sativa Comp. von Weleda. Aber wirklich ohne Schreien geht es selten. Wir haben auch schon eine Cranio Scral-Therapie hinter uns. Seit der letzten Sitzung ist es noch etwas besser geworden, das Schreien ist nicht mehr so intensiv. Vielleicht solltest Du Dich mal hierzu beim KA erkundigen, ob der Dir so was verschreiben kann...
kiwikueken
kiwikueken | 25.05.2008
6 Antwort
also mein sohn ist zwar erst 4 mon.
aber es war eine zeit lang bei uns auch so, und jetzt halte ich ihn immer 4h vor dem mittags und nacht schlaf wach und dann habe ich immer ein richtiges ritual, im abgedunkeltem zimmer so das er langsam müde wird! oder wie schon zuvor gesagt, es gibt so homöopathische beruhigungs zäpchen!
jellybelly
jellybelly | 25.05.2008
5 Antwort
Ich hatte das gleiche Problem
Und mein Kinderarztwollte mir tatsächlich Tropfen aufschreiben, die die kinder einschlafen lassen.sau gefährlich das Zeug. Ich bin halt viel mit ihm spazeren gegangen, bin mit ihm ewig im auto unterwegs gewesen, bis er eingeschlafen ist.Irgendwann mal hat sich es dann geregelt, dann ist er auch ohne theater eingeschlafen
helen1985
helen1985 | 25.05.2008
4 Antwort
sed infant
verschreibt dir auch der arzt... ist was homöopatisches...
leene83
leene83 | 25.05.2008
3 Antwort
es gibt zäpfchen
als einschlafhilfe.auf pflanzlicher basis.die helfen sehr gut.jedenfalls bei meinem sohn hat es geholfen
angel2002
angel2002 | 25.05.2008
2 Antwort
Passiflora
Zäpfchen, die kannst Du bei Unruhezustände geben. Kannst Du Dir so aus der Apotheke holen. LG
erik_tine
erik_tine | 25.05.2008
1 Antwort
oh man mein herz!!!
Zum Glück hast du nur einen Witz gemacht!!! Wie legst du sie denn hin, wenn sie sich wieder meldet? Sprichst du viel mit ihr oder legst du sie einfach wieder hin und gehst raus? So habe ich es nämlich gemacht, damit sie merken, dass jetzt kein Programm mehr für sie stattfindet.
Janne74
Janne74 | 25.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wo her kommen die babys^^
20.06.2012 | 12 Antworten
REBORN babys
03.01.2012 | 16 Antworten
sonnencreme für babys
13.05.2011 | 15 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: