besser Einschlafen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.01.2008 | 3 Antworten
Hallo Ihr? Hat jemand noch nen Tipp, wie man Babys hilft generell schneller einzuschlaften. Dauert bei uns mindestenes ne halbe Std.bis Std. mit so viel Weinen. Laut Buch jedes Kind kann schlafen lernen, soll man ja alle paar Min.trösten und Raum wieder verlassen. Aber das zerrt so an den Nerven manchmal, weil Julian so bitterlich weint. Kennt jemand Einschlaftipps oder Rituale um Kinder gerade am Abend zu beruhigen? Spieluhr und Singen und Tanzen klappt auch nicht wirklich. Jeden Abend Baden ist ja auch nicht die Lösung. LG Ines
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
weinen lassen
bitte lass dein baby nicht weinen! selbst wenn ich mit dieser methode einverstanden wäre müsste ich es dir sagen. es ist noch zu klein für so was! über den möglichen folgen kannst du unter www.ferbern.de lesen lg, mameha
mameha
mameha | 18.01.2008
2 Antwort
probier es....
..dass du das baby hochnimmst, an dein schulter legst und relativ laut - als würde der wasserhahn laufen- "sch-sch-sch" sagst . dabei solltest du nicht herumlaufen und auch mäglichst alle visuellen reize ausschliessen. wenn es sich gut beruhigt hat, leg es ins bett, dreh es zur seite und mach mit dem sch-sch und klopfen weiter. 5-6 minuten weiterklopfen, immer langsamer. dann 4 minuten später darauf auch mit dem sch-sch aufhören. zuerst kannst du warten bis dein baby ganz einschläft, aber ziel wäre dass du rausgehen kannst so dass es noch wach ist. aber wenn du zu schnell rausgehst, kann es von vorne losgehen, dann musst du von vorne anfangen. ein baby braucht zum einschlafen ca in 20 minuten. manche sogar noch mehr. viel hilft auch wenn du es rechtzeitig, bei den ersten müdigkeitszeichen ins bett bringst und nicht wenn es schon vor müdigkeit brüllt. viel erfolg mameha
mameha
mameha | 18.01.2008
1 Antwort
.....
Also Abends haben wir gar keine Probleme. ich lege ihn ins bett und dann schläft er. Ich hatte mal gelesen die Kinder müßen auch selber einschlafen lernen bzw. in den Schlaf finden, denn wenn man ihnen immer dabei hilft lernen sie es nicht allein einzuschlafen. Vielleicht doch auch mal weinen lassen. Andere sagen bestimmt gleich wieder, bloß nicht weinen lassen, aber es kann auch helfen. So schlimm ist es auch nicht und da mußt du aber auch stark bleiben, wenn euer baby nich grad nen Monat oder 2 Monate alt ist, dann nich so lang weinen lassen.
dani81LH
dani81LH | 18.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einschlafen der Hände und Arme
19.06.2012 | 6 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading