mein kind mag garnichts

rabia1
rabia1
14.05.2008 | 12 Antworten
was alle normalen babys mögen kein kinderwagen kein autofahren kein baden etc. und das mit dreieinhalb monaten vorallem setzt sie sich jetzt schon mit allem durch mann mann mann ich war ein sehr liebes kind laut meiner schwiegermutter mein mann auch was hab ich nur falschgemacht hab voll die kleine süsse ticke hat nochjemand so ein terror sonnenschein
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Vielleicht liegts an Blockaden durch einen Wachstumsschub
und sie hat Schmerzen. Ich glaube nicht das sie das mit Absicht macht. Das können die in dem Alter noch gar nicht. Ich würde das mal beim Kinderarzt abklären lassen. Oder wie Mela 78 vorschlägt zum Osteopathen gehen. Wenn die so klein sind kann man da noch viel machen.
| 14.05.2008
11 Antwort
Hallo Rabia
Du sagst, dass es vorher besser war. Na dann... Diese Phase hatte ich auch, erst war alles bestens, dann konnte man ein paar Wochen kaum noch raus, ohne dass es ein riesen Theater gab. Aber das gibt sich von selbst wieder. Es scheint so eine Übergangsphase bei Kindern zu sein, wo sie wacher werden, merken, dass es noch was anderes gibt außer Essen und schlafen. Nach dieser Zeit macht das Kinderwagenfahren und das Autofahren dann umso mehr Spaß und ich wette auch das Baden...
kiwikueken
kiwikueken | 14.05.2008
10 Antwort
ich kann mich
Supermami nur anschließen. Ist bei mir auch nicht anders. Es bringt nur was, mit dem Kinderwagen rauszugehen, wenn die Kleine schon halbwegs müde ist, denn das Stilliegen und doch nichts so recht zu sehen bekommen mag sie sonst nicht. Beim Autofahren ist es da meistens etwas anders, denn da schaut sie immer aus dem Fenster, wenn sie wach ist. Nimmst Du den Maxi-Cosi mit Verdeck? Dann würde ich es mal ohne probieren, dann kann sie mehr sehen. Beim Baden sind alle Kinder unterschiedlich, die einen lieben es und die anderen hassen es.
kiwikueken
kiwikueken | 14.05.2008
9 Antwort
......
Hast Du Dir mal überlegt, zu einem Osteopahten zu gehen? Mein Kleiner war am Anfang auch immer etwas unruhig und hatte auch häufig Bauchschmerzen. Meine Hebi hat mir den Vorschlag gemacht - sie meinte, es kann ja nicht schaden. Ich bin da dann hin. 50, - für eine Sitzung und meinem Kleinen ging es nach 1-2 Tagen deutlich besser. Er war ruhiger und irgendwie ausgeglichener. Der Osteophat hat den Kleinen nur in seine Hände genommen und konnte mir zum Teil exakt die "Eigenarten" von meinem Schatz nennen. Er sagte, durch die Geburt waren seine Wirbel und Schädelplatten z.T. etwas verschoben, was bei ihm die Unruhe ausgelöst hatte.
Mela78
Mela78 | 14.05.2008
8 Antwort
weiß ich aber
mittlerweile ist mir das fast egal. bleib ruhig und sei lieb zu ihr, sie tut es nicht absichtlich. ich muss mich auch manchmal am riemen reissen dass ich sie nicht anschreie.
supermami63953
supermami63953 | 14.05.2008
7 Antwort
das hab ich mir auch gedacht aber wisst ihr
wie peinlich das ist mit einem brüllenden kind durch die stadt zu laufen
rabia1
rabia1 | 14.05.2008
6 Antwort
........................
dann musst du da einmal durch, damit sioe merkt das ihr das schreien nichts bringt. Fahr weiter wenn sie schreit! Wenn du jetzt schwach wirst dann hast du noch viel mehr monate einen schrei wurm
goodangel
goodangel | 14.05.2008
5 Antwort
ist schon klar
aber leg ich sie in kinderwagen 5 minuten späther ein brüllen maxicosi und auto das selbe spiel und beim baden fängt es schon beim ausziehen an also ist denk ich nicht zu übersehen vorallem zu überhören macht sie übrigens auch erst seit ca drei wochen davor war auto und baden richtig toll und kinderwagen ist sie gleich eingeschlafen
rabia1
rabia1 | 14.05.2008
4 Antwort
...........................
ich kann dich verstehen, das es vll alles viel ist, wenn sie nur schreit. Aber wenn du ruhig bleibst dann wird sie auch ruhiger. versuch sie besser zu verstehen! Und ganz wichtig ist, das du rutiene rein bekommst. Baden immer zur gleiche zeut und im gleichen ablauf
goodangel
goodangel | 14.05.2008
3 Antwort
ich habe auch eine riesenzicke
aber woran merkst du denn dass sie das nicht mag? und du sagst sie ist erst 3 monate... erwartest du nicht noch etwas viel? die meisten kleinen würmchen fangen da erst richig an ihre welt begreifen, zu schmecken, zu fühlen.
tbm1988
tbm1988 | 14.05.2008
2 Antwort
werde
mal darauf achten danke für die tipps
rabia1
rabia1 | 14.05.2008
1 Antwort
vielleicht..
erwischst du immer den falschen zeitpunkt zum spazieren gehen oder auto fahren. muss bei meiner kleinen baby-zicke auch immer alles planen. ich geh meistens spazieren wenn sie schon ein bisschen müde ist, weil sie sonst nervig ist. und autofahren ebenfalls. ach ja, baden ist auch sehr stressig, am besten gehts wenn sie nicht zu müde ist und gerade ihre flasche bekommen hat. hoffe dass ich dir ein bisschen helfen konnte.
supermami63953
supermami63953 | 14.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Anhänglich!
07.11.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: