Dreht sich im Schlaf auf den Bauch

kathi13
kathi13
03.05.2008 | 11 Antworten
Hallo!
Mein Sohn (5, 5 Monate) dreht sich im Schlaf trotz Schlafsack auf den Bauch! Soll ich ihn umdrehen oder kann ich ihn so liegen lassen?
Danke
Katja
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Danke
Vielen lieben Dank! Bin jetzt beruhigter! Liebe Grüße an alle! Katja
kathi13
kathi13 | 03.05.2008
10 Antwort
Wenn sie es von sich aus tun
also aus eigener Kraft und wieder zurück kommen dann kann man sie so schlafen lassen wie sie wollen
neferety
neferety | 03.05.2008
9 Antwort
glöckchen 76
bin voll und ganz deiner meinung; meiner schläft auch am liebsten auf dem bauch; hab ihn anfangs auch zurückgedreht und ihn dadurch immer aufgeweckt; seitdem er auf dem bauch schläft, schläft er sogar eine stunde länger :-)
silas171207
silas171207 | 03.05.2008
8 Antwort
Mein Sohn ist auch ein Bauchschläfer!
Hallo, macht dir deswegen nicht zu große Sorgen, unser Sohn ist nun 10 Monate alt und schläft bereits seit dem 6.Monat in Bauchlage. Anfangs habe ich ihn auch ständig gedreht, aber das hätte ich mir auch sparen können, denn morgens ist er wieder in Bauchlage erwacht. Ihm ist es angenehmer in Bauchlage einzuschlafen und er dreht sein Köpfchen immer schön zur Seite.
schokko-lokko
schokko-lokko | 03.05.2008
7 Antwort
Also.........
meine hat das in dem alter auch angefangen und ich hab angefangen sie immer und immer wieder um zu drehen, bis ich es aufgegeben habe. Es war einfach zwecklos, entweder wurde sie davon wach und wollte nicht mehr einschlafen oder sie hat sich sofort wieder auf den Bauch gerollt. Sie ist mittlerweile 8, 5 Monate alt und schläft mittlerweile auf der Seite. Ich finde man kann ihn schon so liegen lassen, solange er kein Kissen oder Decke unter dem Gesicht hat. LG
mati01
mati01 | 03.05.2008
6 Antwort
umdrehen
Hallo Kathi Seitdem meine Tochter es schafft, sich auf den Bauch zu drehen, tut sie dies im Schlaf IMMER. Ich hab sie auch gelassen. Denn meinst Du, ich stehe nachts deswegen 100x auf und drehe sie zurück *g*.... Spaß beiseite... auch wir Erwachsenen haben unsere Lieblings-Schlafposition. Also lass Deinen Kleinen so schlafen, wie er möchte. Wenn Du hier das Thema SIDS ansprechen möchtest. Du achtest ja sicherlich auf eine sichere Schlafumgebung . Somit ist das Risiko des plötzlichen Kindstods sehr sehr sehr gering. Alles Gute!
Glöckchen76
Glöckchen76 | 03.05.2008
5 Antwort
Mein Junge
hat immer am Bauch geschlafen, denn er hat sich so viel mehr entspannen können... und es ist keine Garantie, dass Rückenschläfer nicht an SIDS sterben...
Mia80
Mia80 | 03.05.2008
4 Antwort
umdrehen im schlaf
meinkleiner ist gleich alt und macht das auch immer. ich dreh ihn schon gar nicht mehr um weil nach spätestens 5 minuten liegt er e schon wieder am bacuh. außerdem finde ich dass wenn sich die babies alleine drehen können kann man sie ruhig am bauch liegenlassen, sagen soger ein paar kinderärzte
claudia-andre
claudia-andre | 03.05.2008
3 Antwort
mein Sohn hatte auch so Phasen
in denen er besser auf dem Bauch schlief, ich habe anfangs Angst gehabt, ihn aber dann gelassen, denn wir haben alle im Famlienbett geschlafen, und so konnte ich ihn gut "überwachen"
McLoidl
McLoidl | 03.05.2008
2 Antwort
Habe momentan das gleiche Problem
viele meinten ich soll sie lassen wenn sie so schläft, aber sie weint immer voll weil sie von alleine nicht zurück kann, also muss ich immer aufstehen.Letzte Nacht ganze 6 mal...
saliha-tara
saliha-tara | 03.05.2008
1 Antwort
Drehe in lieber auf den Rücken zurück, wg.
dem erhöhten Risiko vom SIDS.
Mama-Mela
Mama-Mela | 03.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann dreht sich das Baby im Bauch?
05.04.2011 | 8 Antworten
baby dreht sich im schlaf! hilfe!
13.03.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: