Startseite » Forum » Erziehung » Baby » kann ich sie schreien lassen

kann ich sie schreien lassen

rabia1
hallo alle mitnand seit gestern hab ich enorm probleme mit meiner maus sie will nur noch rumgetrgen werden darf mich mit ihr netma hinsetzen dann brüllt sie schon ist ein schreikind und brüllt so lang bis sie feuerrot wird was soll ich machen
von rabia1 am 24.04.2008 10:19h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
rabia1
wirbel raus
das mit dem wirbel befürchte ich auch hab aber erst am mittwoch einen termin beim speziallisten hoffe es wird dann besser aber ich konnte sie sonst immer auf ihrer wippe lassen und manchmal wollt sie nur genommen werden aber seit gestern ist schlimm stuhl hatte sie bauch ist weich satt ist sie auch sie hört ja scho auf zu weinen wenn ich vor ihr steh drumm glaub ich nicht das ihr was weh tut
von rabia1 am 24.04.2008 10:51h

12
Fabian22122007
@moony und chica...
so kleine Babys tanzen einem nicht auf der Nase rum!!! Totaler Blödsinn ist das, Lun´gen stärken...ich habe nie eins meiner Babys schreien lassen und es sind super tolle Menschen mit starken Stimmen geworden, das Baby braucht Trost!!!
von Fabian22122007 am 24.04.2008 10:30h

11
Mara0206
also.....
bei meiner kleinen war es so, das sie sich einen wirbel während der geburt rausge"jagt" hat...., und hat immer fürchterlich geschrien! durch "zufall" ist dieser wirbel wieder reingegangen und ich hatte ein sehr ruhiges und ausgeglichenes kind... lass diese möglichkeit untersuchen!
von Mara0206 am 24.04.2008 10:27h

10
mamavonyannick
Geboren ..................
... am 05.02.2008
von mamavonyannick am 24.04.2008 10:27h

9
Fabian22122007
Wie alt..
ist sie denn? Hab bitte Geduld, sie werden ganz schnell groß!!
von Fabian22122007 am 24.04.2008 10:25h

8
scarlet_rose
schreien lassen
einem so kleinen kind kannst du noch keine grenzen zeigen und ein baby tanzt einem nicht "auf der nase" herum...es kann nur durch schreien bedürfnisse ausdrücken. sonst hat es keine möglichkeit! klar, wenn du es öfter schreien lässt hört es damit auf, aber nicht, weil es verstanden hat, dass mama immer da ist, sondern weil es resigniert hat und verstanden hat, dass mama NICHT da ist und schreien nichts bringt
von scarlet_rose am 24.04.2008 10:25h

7
chica0902
warum nicht schreien lassen??
so schlimm ist es garnicht die babys auch mal schreien zu lassen... das stärkt nur ihre lunge.. es sei denn sie hat etwas anderes.. blähungen oder sowas..das ist dann natürlich auch nicht schön für so ein kleines baby
von chica0902 am 24.04.2008 10:24h

6
Mara0206
vielleicht...
ist ein wirbel bei deiner maus "raus" und sie weint deswegen....!
von Mara0206 am 24.04.2008 10:23h

5
mamavonyannick
Bocken......???????????
Bocken Säuglinge mit 2 Monaten schon? Warum sollten sie das tun??????????
von mamavonyannick am 24.04.2008 10:24h

4
moony1985
schreikind
zeig deiner maus wo die grenzen sind sonst tanzt sie dir auf der nase rum... lass sie ruhig mal bocken irgendwann wird sie merken dass du nicht mehr drauf reagierst und dann hört sie auf...
von moony1985 am 24.04.2008 10:21h

3
lemmchen
Wenn du meinst du
schaffst es nicht und wirst selbst , nervös oder agressiv, dann leg sie lieber hin und geh für ein paar Minuten in einen anderen Raum zum Luft holen und entspannen. Leider kann ich dir sonst keine Tipps geben da mein Kleiner ein liebes Baby war. Ich wünsch dir viel Kraft
von lemmchen am 24.04.2008 10:21h

2
scarlet_rose
nicht schreien lassen
lass sie nicht schreien. kinder haben immer einen grund, warum sie weinen. neugeborene sowieso. hast du es mal mit einem tragetuch probiert? wenn die kleine bei dir sein will dann sollte sie das auch dürfen, sonst lernst du ihr, dass du nicht immer da bist, wenn sie dich braucht.
von scarlet_rose am 24.04.2008 10:21h

1
mamavonyannick
Nicht schreien lassen...
... sie ist doch noch so klein. Kannst du ausschließen, dass sie Schmerzen hat? Hast du schon mal probiert, sie dir auf den Bauch zu legen. Hat bei Meinem sehr gut geholfen. LG
von mamavonyannick am 24.04.2008 10:21h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter