wie legt ihr euer baby schlafen

Frage von: Bunnyspeedy
07.01.2015 | 7 Antworten
Unsere maus IST nun 10 wochen uns sie schläft nur beim stillen EIN Oder aufm arm. Mich würde interessieren, wir ihr DAs nacht und sie ich ihr DAs angewöhnen kann, DAs die evtl. Allein einschlaft, Oder IST es damit noch viel zu früh? Hab halt auch angst, DAs die irgendwann ohne busen überhaupt nicht mehr sxhläft. Wenn die älter word. Wir macht ihr DAs?

» Alle Antworten anzeigen «

10 Antworten
Gelöschter Benutzer | 08.01.2015
1 Antwort
Ich glaube es ist.zi früh. Marie ist 17 wochen und schläft nach dem baden mit ihrem Fläschchen oder aufm Arm ein. Sonst selten auch mal so, aber meistens brauch sie die beruhigung. Finde es ok so.
Leyla2202 | 08.01.2015
2 Antwort
In dem Alter haben sie beide bei mir auf dem Arm oder bei mir auf der Couch geschlafen und wenn wir dann gegen 22/23 Uhr ins Bett sind habe ich sie mitgenommen. So war es bei beiden etwa das erste halbe Jahr, danach hab ich sie direkt nach der Flasche ins Bett und sie haben geschlafen. Jetzt 1, 5 und 3, 5 gucken wir sandmann, lesen eine Geschichte und ich geh raus. Die große hört noch ne cd, aber bekommt meist nich mal die ersten zehn Minuten mit. Die kleine schläft danach gleich.
erdfrauchen89 | 08.01.2015
3 Antwort
Nachts brauchen die Kinder fürs Einschlafen doch am ehesten die Brust als wann anders :-) Ich finde das natürlich und denke nicht, dass man da irgendwas gewöhnen muss. Es kommt natürlich stark auf deine eigene Ansichten und Einstellungen an. Wenn du irgendwann mal möchtest, dass das Kind ohne stillen einschläft dann wirst du es irgendwann, eventuell eben dann beim abstillen daran gewöhnen, vielleicht stillt sich dein Kind aber schon vorher ab und du machst dir jetzt unnötig Gedanken. Mit 10 Wochen ist es denke ich aber noch zu früh das Kind zum alleine schlafen zu bringen...so oder so wird es, wenn es das nicht von selbst macht, gleich schwierig sein es ihm später abzugewöhnen wie jetzt...es ist halt einfach ein natürliches Bedürfnis deines Schatzes die Nähe und Geborgenheit der Mama und eben auch das Stillen zu haben... Mein Kind ist jetzt 17 Monate und nimmt weder Schnuller noch schmusetuch...eine Zeit lang ging einschlafen mal ohne stillen, aber seit die backenzähnchen kommen braucht er es wieder und ich stille ihn weiterhin. Ich finde das nicht schlimm und lass mich von dem was in Deutschland und deren Gesellschaft gang und gebe ist nicht unter Druck setzen...denke das eigene bauchefühl ist immer der beste Ratgeber. Aber wie gesagt dass muss jede Mami selbst wissen...kenne auch viele die schon früh begonnen haben das Kind ins Bettchen zu legen...meiner würde da nur weinen und schreien weshalb das für mich nicht klappt. Aber bei 10 Wochen musst du dir wohl keine sorgen machen dass du es verhätschelst oder ähnliches...und angewöhnen kannst du ihm das nicht, denn es ist auf natürliche Weise eben schon sowieso dran gewöhnt...so jedenfalls ist meine meinung
isam07 | 08.01.2015
4 Antwort
Ich hatte das gleiche Problem. sie ist nur an der Brust eingeschlafen und hat mich als Schnuller benutzt. irgendwann hab ich sie wenn sie eingeschlafen ist hingelegt.als sie älter war hab ich mich direkt mit ins Bett gelegt. dann ist sie an der Brust eingeschlafen und ich konnte mich rausschleichen. ob das ein wirklicher Tipp ist weiß ich nicht aber nur so könnte ich das machen.
Gelöschter Benutzer | 08.01.2015
5 Antwort
In dem Alter getragen oder in den Schlaf gestillt, ablegen war nicht möglich, wir haben alle zusammen im Bett geschlafen. Jetzt, mit 20 Monaten, schläft er tagsüber entweder in der Kita, unterwegs im Auto oder der Karre oder zu Hause beim Stillen ein. Abends, wenn ich arbeiten bin, sitzt Papa neben den Bett bis er schläft. Bin ich zu Hause , je nach Tagesform einschlafstillen oder stillen-abdocken-einschlafen. Dass das problemlos klappt, kam alles von ganz alleine. Da mussten wir nichts abgewöhnen und ich hatte auch nie Angst, ihm was schlechtes anzugewöhnen.
Kristina1988 | 07.01.2015
6 Antwort
Meine ist 17 Monate alt und schläft zusammen mit uns im Bett. Ich begleite sie immernoch in den Schlaf. Sie hatte sich auch an die Brust gewöhnt, aber das habe ich ihr dann mit 13 Monaten abgewöhnt und sie hat es sehr gut angenommen. seitdem schläft sie prima.
Tara1000 | 07.01.2015
7 Antwort
Ich habe alle meine Baby in diesem Alter in meinem Bett in den Schlaf begleitet, ganz einfach. Und wirklich, ich habe noch nie von einem Schulkind gehört, dass nur mit Busen einschläft. Lies doch sonst mal hier: http://www.gewuenschtestes-wunschkind.de/2013/02/einschlafen-warum-neugeborene-nicht.html?m=1

Ähnliche Fragen (Klick dich weiter!)

kann ich baby im stillkissen schlafen lassen
7 Antworten
Lasst ihr euer Baby auf den Bauch schlafen?
14 Antworten
Wann legt ihr eure mäuse hin?
15 Antworten
Wie legt ihr eure Babys bei der Hitze ins Bett?
27 Antworten
ab wann darf ein Baby auf dem bauch schlafen?
3 Antworten
Baby geht so mega früh schlafen
4 Antworten
Mein Baby (7 Monate) schläft nur noch auf dem bauch,soll ich ihn immer umdrehen oder einfach so schlafen lassen?
5 Antworten

Kategorie: Erziehung

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):