Baby elf Monate Schnuller abgewöhnen?

fabmummy
fabmummy
09.02.2014 | 15 Antworten
...wenn ja ....wie? Tipps und Tricks? Ohne Schreien lassen oder viel Kummer und Gebrüll!
?
Wir überlegen derzeit wirklich ob wir es nicht mal irgendwie aber bitte recht SANFT probieren sollen! ?
Er ist fast elf Monate.kann ihn eigentlich selber in den Mund stecken und hat etliche im Bett!
Jedoch sind wir nachts ständig sein 'lebender Schnuller' .müssen zwischen 2-6 mal aufstehen nachts u ihm den Schnuller reichen. er schreit dann wie am Spieß!

Wir wollen aber auch gern mal schlafen u sind sehr müde! Arbeiten bald beide wieder ...das geht so nicht! ; (

HILFE !!!
LG UND DANKE
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@delila Das weiß ich leider nicht
Steff201185
Steff201185 | 10.02.2014
14 Antwort
@Steff201185 Da muss ich doch glatt mal bei nuk gucken ob der Genius auch leuchtet... Marley nimmt keine anderen.
delila
delila | 10.02.2014
13 Antwort
@delila Wir ham sie bei real geholt. Hab ich aber auch zum teil schon bei dm und kaufland gesehen. Gibts auf jeden fall von nuk und von mam. Finde die klasse für nachts.
Steff201185
Steff201185 | 10.02.2014
12 Antwort
ich schließe mich den anderen an. es ist noch viel zu früh. Ich kann euch zwar verstehen, denn kein schlaf zerrt an den Kräften und erst recht wenn man bald wieder arbeiten muss aber so ist es halt mit Kind. Ich bin nach einem jahr wieder arbeitebn gegangen und durfte auch 2-3x die Nacht wach werden. wenn es nicht der schnuller ist, dann sind es die Zähne, Durst, Decke weg, schlecht geträumt etc. Irgendwas wird in Zunkunft immer sein ;-) ich würde auch ne schnullerkette oder ähnliches proieren und ansonsten es so sehen....es ist ne Phase und auch die wird bald wieder vergehen :-) lg und viele Nerven weiterhin
melle2711
melle2711 | 10.02.2014
11 Antwort
och, ich find das jetzt nicht sooo schlimm. abgewöhnen würde ich nicht. und das mit dem schnuller in die hand drücken nachts --- naja, finde ich jetzt "jammern auf hohem niveau", das geht ja nicht ewgi so weiter, das sind vielleicht nur paar wochen und dann kann das kind es alleine. müsst ihr ein bissl geduld haben.
sommergarten
sommergarten | 10.02.2014
10 Antwort
@Steff201185 Wo gibt's denn die leuchte schnulli's??? Das find ich ja genial.
delila
delila | 10.02.2014
9 Antwort
Wir haben auch immer 4-5 Schnuller im bett. Ich habe inzwischen hauptsächlich schnuller die nachts leuchten. Seither findet er die nachts auch alleine. Sein schmusetier kam eher mal abhanden, wird aber auch seltener.
Steff201185
Steff201185 | 10.02.2014
8 Antwort
Ich glaube, wenn er 11 Monate alt ist und ihr genügend Schnuller im Bett liegen habt, dann ist das weniger ein Schnuller- als vielmehr ein Aufmerksamkeitsproblem. Ich könnte mir vorstellen, dass er, wenn ihr ihm den Schnuller abgewöhnt habt, er was Neues findet, weshalb er euch ruft. Ich könnte mir vorstellen, dass er es einfach gewöhnt ist, den Schnuller nicht selber zu suchen, sondern euch dafür aus dem Bett zu hören. Das heißt, er darf begreifen, dass auch ihr ein Recht auf eine ruhige Nacht habt und er muss lernen, sich um einen neuen Schnuller zu bemühen. Meine große Tochter hatte den Schnullerhasen von Jako-o, aber erfahrungsgemäß ist das vielleicht nicht die optimale Lösung, weil der sehr dick und groß ist und je nachdem, wie die Kinder schafen, liegen sie ungünstig auf dem Hasen. Aber es gibt noch andere Möglichkeiten, Schnullertücher, die nicht so voluminös sind, wo man den Schnuller dran machen kann. Wenn er tatsächlich noch nicht weit genug sein sollte, einen seiner Schnuller nicht zu finden, dann wäre das vielleicht tatsächlich eine Lösung. Ansonsten würde ich es auch für zu früh halten, den Schnuller abzuwöhnen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2014
7 Antwort
wir haben auch ein schnullerhasen der ist echt super .meine tochter braucht den abends nur zum einschlafen und dann schläft sie die nacht über ohne.aber ganz den nucki weg finde ich auch recht früh.wir geben den jetzt nur noch für die nacht meine tochter wird in 12 tagen 1 jahr.
Eva1986
Eva1986 | 10.02.2014
6 Antwort
Ich finde es auch noch zu früh. Wir kennen das Spiel aber in dem Alter wird das schwer vorallem wenn dein Kind drauf besteht. Wir sind seit letztes Jahr Dezember nuckel frei unser kleiner hat jeden Abend dem Weihnachtsmann einen auf den Schuhschrank gepackt dafür lag früh dann ein GummiTier oder Schoki da. Vorher war ans abgewöhnen gar nicht zu denken, da er in in der Nacht auf alle Fälle brauchte. Er wird dieses Jahr Juni 3. Mit zwang würde ich es auf keinen Fall machen! Es kann dann natürlich passieren das sie sich einen Ersatz suchen oft ist das der Daumen und das lässt sich viel schwerer abgewöhnen als der nuckel. Gib deinem Kind noch Zeit
Jacky220789
Jacky220789 | 10.02.2014
5 Antwort
mit 11 monaten finde ich das arg früh! wir hatten bei fast allen kindern dasselbe problem mit dem schnuller suchen nachts...diese phase geht aber auch vorbei ;-) bei uns haben 10 schnuller im bett abhilfe geschafft :D
tate
tate | 09.02.2014
4 Antwort
Mit 11 Monaten finde ich noch zu früh;-) macht ihn doch an eine Schnullerkette? Oder wirklich so viele Ins Bett legen das er wirklich immer einen greift! Schläft er schon in seinem Zimmer? Meine große hat ihn damals meiner Freundin ihrer kleinen geschenkt als sie auf die Welt gekommen ist! Da war meine Maus noch keine 2 Jahre! Sie sagt : keine Baby mehr , schnullis ist für Baby Lina lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2014
3 Antwort
schon mal an den Schnuller hasen gedacht? da kannst die fest machen. er ist noch klein und darf noch ,
rudiline
rudiline | 09.02.2014
2 Antwort
Das Spiel kenne ich... Tips zum abgewöhnen hab ich leider nicht. Meine große hat ihren so kurz vorm 2. Geburtstag, vielleicht auch schon etwas früher, im Ententeich entsorgt. Sie wollte uns ärgern und meinte ganz frech sie schmeißt den da jetzt rein... Wir haben sie auch noch angefeuert.... Und dann lag er auch schon drinn. Alle Leute haben sie gelobt und geklatscht und dann war nele ganz stolz! Der war für die babyenten... Und weil's so toll war, hat sie ihre Freundin auch gleich angestiftet es ihr gleich zu tun. Seid dem sind die beiden tuschi-frei! Ihrem kleinen Bruder zeigt sie das auch wenn er groß genug ist... ;-)
delila
delila | 09.02.2014
1 Antwort
Mit 11 Monaten, finde ich zumindest, braucht man den schnuller nicht nicht abzugewöhnen... Mein Großer brauchte nie ein schnuller, die zwei "kurzen" haben ihn ab dem zweiten Lebensjahr abgeben müssen, anfangs nur tagsüber, nach ein paar Wochen auch in der Nacht, sobald sie ohne Theater geschlafen hatten kam die schnullerfee... Dafür ist dein Kind aber noch zu jung... Dir bleibt ansich nur eins, schnuller wegnehmen und nen paar Nächte Theater, oder 2-3 x die Nacht raus und denn schnuller wieder geben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie am besten schnuller abgewöhne
11.10.2012 | 20 Antworten
Wie Schnuller abgewöhnen?
14.04.2012 | 22 Antworten
Schnuller abgewöhnen
16.09.2011 | 8 Antworten
schnuller abgewöhnen
08.06.2011 | 13 Antworten
Wann habt ihr den Schnuller abgewöhnt?
11.02.2011 | 19 Antworten
Schnuller abgewöhnen?
20.08.2010 | 16 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading