Einschlafen, 8 Monate altes Baby

Schaefchen93
Schaefchen93
03.01.2013 | 3 Antworten
Hallo ihr Lieben!

Meine Tochter ist jetzt 8 Monate alt. Sie krabbelt und zieht sich überall hoch.
Wenn wir sie ins Bett bringen und sie hinlegen, schreit sie laut los und will sich sofort wieder auf den Bauch drehen und aufstehen. Das geht schon so seit sie sich drehen kann. Wir singen ihr was vor, flüstern ihr was vor... . Sie tut sich sehr schwer, und versucht immer aufzustehen.
Sie wird jetzt immer öfter wach in der Nacht.
Sie schläft jetzt in ihrem Zimmer, nicht mehr im Beistellbett. Aber vorher war es mit dem aufstehen und dem weinen auch schon so.

Wir achten immer darauf dass sie nicht übermüdet ist.

Könnt ihr uns helfen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
ich hatte das bei meinem Sohn auch. Ich hab ihn dann einen abend in sein Bettchen gelegt und er hat gebrüllt wie am Spieß. Ich hab ihm immer wieder seine Spieluhr aufgezogen und beruhigend mit ihm geredet, hab ihn aber nicht gestreichelt oder sonst was. Das ging 1, 5 Stunden so, bis er eingeschlafen war. Am nächsten Tag hat es 45 Minuten gedauert und die nächsten 3 Tage 15 Minuten, dann haben wir es geschafft und er hat sich ohne zu weinen hinlegen lassen. Er war damals ca. 9 Monate alt. Man muss natürlich innerlich selber auch ganz ruhig und geduldig sein, sonst klappt es nicht. Ich wünsch Dir viel Erfolg.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 03.01.2013
2 Antwort
Hatte ich bei meiner ersten Tochter - legt sich irgendwann.
deeley
deeley | 03.01.2013
1 Antwort
hatten wir damals auch ist ne phase
Schnuli_25
Schnuli_25 | 03.01.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten
abendessen baby 6 monate
20.12.2010 | 6 Antworten
Wichtig 6 Monate altes Baby
26.07.2010 | 8 Antworten
Essensplan 6 Monate altes Baby
23.06.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading