Wie viel Schlaf braucht ein 5 Wochen alter Säugling

blaukati
blaukati
03.04.2008 | 7 Antworten
Ich habe einen 5 Wochen alten Säugling. Anfangs hatte ich Probleme mit dem Stillen, jetzt mit dem Schlafen. Ich stille ihn und dann dauert es mindestens 3 Stunden bis er zur Ruhe kommt und schläft, bzw. oft stille ich ihn dann nochmal bevor er endlich zur Ruhe kommt. Wie viel Schlaf braucht so ein Säugling? Er beruhigt sich nicht von alleine, ich muss ihn immer auf den Arm nehmen oder ähnliches. Nachts schläft er übrigens nur in unserem Bett, in seinem kommt er nicht zur Ruhe
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Also das geht ja mal gar net!
Ich frag mich wozu hat man denn kinder in die Welt gesetzt wenn man sie dann schreien lässt! Wenn ein Baby schreit dann hat es auch ein Besürfnis oder fühlt sich unwohl, dann braucht es die Mutter eben! Also ein Baby holt sich seinen schlaf wie es ihn braucht da gibt es keine festgelegten Zeiten!
TamaraFD
TamaraFD | 03.04.2008
6 Antwort
zu der Antwort von jasonmorice
Also blaukati, nimm den Rat bitte nicht an und lass Dein Baby einfach schreien. Wenn so ein kleines Baby schreit, dann hat es ein Bedürfnis, welchses gestillt werden will. Anders kann sich ein Baby eben nicht mitteilen. Es ist schlimm, wenn man ein kleines Baby schreien lässt, es soll doch mal darauf vertrauen können, dass jemand kommt und sich um ihn kümmert und nicht dass es vor lauter schreien dann einschläft. Nochmals LG
Tornado
Tornado | 03.04.2008
5 Antwort
dieses kenn ich
bei meinem war es auch so! ich lege ihn in sein bett und lass ihn schreien und nach 10 min. gehe ich gucken und dann gebe ich ihm noch nen bisschen tee und dann schläft er. er braucht seinen nuckel zwar aber dan geht es. also soweit wie ich wieß brauchen die kleinen 15 bis 18 stunden schlaf am tag. aber du weißt jedes baby st anders. lg christin
jasonmorice
jasonmorice | 03.04.2008
4 Antwort
Schlafen
Ich habe mir öfter sagen lassen: zwischen 12-20 Stunden. Meiner hat das aber auch nicht gemacht. Ihn quälen immer Blähungen zwischendurch. Zum Tragen empfehle ich Dir einen BabyBjörn. Da beruhigen sie sich fast immer. Liebe Grüße Heidi
Migul
Migul | 03.04.2008
3 Antwort
Hallo
na eigentlich noch viel Schlaf... meine war aber auch so wie dein baby nie schlafen wollen und dann so übermüdet das der Körper net zur ruhe kommt is bei mir auch heut noch so... aber ich habe meine von anfang an in ihrem bett schlafen lassen.. solltest deinem Baby vllt auf dein arm einschlafen lassen und dann in sein bettchen legen..
mausi2261984
mausi2261984 | 03.04.2008
2 Antwort
Nähe und Geborgenheit
So, ein kleines Baby kann sich nicht von alleine beruhigen. Er braucht Deine Nähe, Geborgenheit und Sicherheit, das holt er sich unter anderem auch beim Stillen - gib ihm das, was er braucht, er ist doch noch soooo klein. Vielleicht hilft Euch ein Tragetuch, dann ist er ganz nah bei Dir. LG
Tornado
Tornado | 03.04.2008
1 Antwort
hallo
er ist doch noch so klein, natürlich will er auf deinen arm oder in deinem bett schlafen, er brauch doch noch deine nähe sehr doll! meiner hat auch bis er 8 wochen alt war in unserem bett geschlafen schlafen tun die kleinen so viel wie sie brauchen! weint er denn wenn er so lange wach ist viel?
dini96
dini96 | 03.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Trinkmenge 4 Monate alter Säugling
09.08.2011 | 6 Antworten
schlaf bei 10 wochen altem baby
07.01.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: