wäre das eine Idee?

Baby_Love
Baby_Love
27.08.2012 | 16 Antworten
Ich hab da eine Idee wegen allein im Bett schlafen...

Ich hab mir überlegt, dass ich das Babybett von meine Maus, die eine gitter Seite wegmache und sie dann an mein Bett stelle und dann abends zum Einschlafen immer Flasche gebe..
Aber in der Nacht muss ich sie dann zum stillen wieder raus holen!!!

Wäre das eine Möglichkeit sie ans Bett zu gewöhnen oder noch damit warten???

Muss dazu sagen, dass ihre Matratze etwas höher ist als mein Bett!!!

Meine Maus ist erst 3 Wochen alt und schläft seit Geburt bei mir im Bett.

Wurde mich über antwort freuen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Ich hab es auf gleiche Höhe gestellt - waren ein paar Bohrungen, aber das ging ganz gut .... Mit Spanngurt Deinen Lattenrost an den des Kinderbettes binden! Das geht ganz gut - Handtuch in den Spalt.
BLE09
BLE09 | 28.08.2012
15 Antwort
@Tigerlilly1988 ab und an passiert es ja das sie einschläft ohne das ich sie stille sondern einfach neben ihr liege aber das passiert verdammt selten am meisten schläft sie nur beim stillen ein
Baby_Love
Baby_Love | 28.08.2012
14 Antwort
achja, also hebi meinte damals auch zu mir, bis zu 3 monaten und in der stillzeit ist es vollkommen ok wenn die babys mit im bett liegen... :) mir wurde sie sogar im krankenhaus mit ins bett gelegt weil sie im babybettchen so unruhig war... also mach dir da mal noch nicht zusehr in kopf... das einzige was du ihr langsam angewöhnen solltest ist, das sie auch einschläft wenn sie nicht auf deinem arm ist... zur not mit ins große bett neben dich legen und einschlafen lassen :)
Tigerlilly1988
Tigerlilly1988 | 28.08.2012
13 Antwort
also meine kleine hat fast immer mit bei mir geschlafen solange wie ich gestillt habe. am besten gewöhnst du sie erst mal tagsüber daran im bettchen zuschlafen. ich hab sie in dir babywiege ins wohnzimmer und gestreichelt bis sie eingeschlafen war, nach etwa einer woche hat sie dann mit ihrem kuschel tuch an der wange allein in ihrer wiege geschlafen, nur nicht bei jedem quitschen raus ziehen, einfach ein wenig streicheln als zeichen das sie nicht allein ist... eine ander sorge hat dein mäuselschen nicht... :) sie möchte dich nur in ihrer nähe wissen
Tigerlilly1988
Tigerlilly1988 | 28.08.2012
12 Antwort
@DianaSR86 ja das stimmt das tut sie jetzt schon ohne mich schläft sie nicht ein ich muss immer warten bis sie richtig weg ist bevor ich aufstehen kann sonst wird sie wach und bekommt mit das ich weg will und fängt dann an zu heulen bzw zu schreien..
Baby_Love
Baby_Love | 27.08.2012
11 Antwort
@Baby_Love Ach wasn Quatsch....mein kleiner Grosser war bis zur 6. Woche bei mir und ab dem 5. Monat wieder durch die Zähne. Mit 9 Monaten ging er ohne Probleme in sein Bett, aber kam dann nachts zu mir. Kurz vor seinem 2. Geburtstag bekam er sein eigenes Zimmer durch Umzug, ein neues grosses Bett und schläft seitdem in seinem Bett =) Das einzige was du ihr dadurch angewöhnst ist, das die kleine nur mit dir einschlafen kann und du immer warten musst bis sie schläft. Hatten das gleiche und vor 2 Monaten musste er es lernen, das er alleine einschläft. Am Anfang wars Theater, nun klappts wunderbar =)
DianaSR86
DianaSR86 | 27.08.2012
10 Antwort
@DianaSR86 ja das bin ich mich stört es ja auch nicht das sie bei mir schläft hab nur angst das sie irgendwann gar nicht mehr aus mein bett will sie benutzt ja schnuller ich kann auch das nicht mehr hören von meine mutter und sis das sie lieber in in bett schlafen soll sonst hab ich probleme sie an eigende bett zu gewöhnen
Baby_Love
Baby_Love | 27.08.2012
9 Antwort
@Baby_Love Dann kauf mal nen Schnuller und geb ihr denn anschliessend im Bett. Die kleinen wollen eben nur beim nuckeln einschlafen. Das hatte mein Grosser genauso wie die kleine. Als der Schnuller dann da war, klappte es bei ihm. Musst immer testen. Aber bist du nicht allein stehend? Da kannst doch die Maus in deinem Bett lassen. =) Ich wollt die kleine raushaben weil mein Mann sie sonst im Schlaf erdrückt^^
DianaSR86
DianaSR86 | 27.08.2012
8 Antwort
@DianaSR86 das mit meine klapt das so nicht das sie wieder einschläft hab das auch schon versucht das ich sie zum einschlafen bringe und dann rüberlege da muss sie echt richtig tot müde sein damit das klappt aber das ist sie echt sehr selten eigentlich fast nie klappte bis jetzt nur einmal
Baby_Love
Baby_Love | 27.08.2012
7 Antwort
@Baby_Love bei uns hat das recht gut funktioniert. muss allerdings dazu sagen nur die ersten monate, die kleinen wurden dann doch ziemlich schnell zu groß dafür. hat sich aber gelohnt.
Lilly90
Lilly90 | 27.08.2012
6 Antwort
@Baby_Love Also ich steh auf, wickel sie, setz mich ins Wohnzimmer und still, dabei schläft sie ein. Dann geh ich ruhig ins Schlafzimmer und leg sie sanft in die Wiege. Klopf ihr noch paar mal auf den Popo und sie schläft wieder. Klappt wirklich gut. Die ersten 3 Wochen durfte sie auch ab und an bei mir schlafen, vor allem wenn ich zu kaputt wart um nachts aufzustehen. Aber das is die bequemlichkeit =) Nun seid ner Woche klappt das so ganz gut.
DianaSR86
DianaSR86 | 27.08.2012
5 Antwort
@Lilly90 ja weiß ich aber das baby wird nicht die ganze zeit vorne liegen das meinte ich damit
Baby_Love
Baby_Love | 27.08.2012
4 Antwort
@Baby_Love du weißt schon, wie so ein babybay-bettchen aussieht?
Lilly90
Lilly90 | 27.08.2012
3 Antwort
@Lilly90 wei kann das leichter sein wenn sie nicht in dein bett liegt so musst du sie ja dann immer rüberholen zum stillen und dann wieder rüberlegen ich hab bei meine maus immer das problem wenn ich sie woanders hinlege dann wird sie wach und bleibt dann wach und will dann wieder an meine brust zum einschlafen
Baby_Love
Baby_Love | 27.08.2012
2 Antwort
Achjaaa...das hatte ich bei meinem ersten Kind genauso wie du. hab meinen Sohn trotzdem jede nacht bei mir gelassen anstatt ihn dann in seins rüberzu schieben^^ Bei meiner Tochter mach ich mir nun wirklich jede nacht die Mühe
DianaSR86
DianaSR86 | 27.08.2012
1 Antwort
dann würde ich mir lieber ein richtiges babybay-bettchen kaufen, da liegt deine maus dann sicher neben dir. Ich hatte das für meine zwillinge auch die ersten monate und es war herrlich, sie neben mir aber nicht in meinem bett zu haben. es erleichtert auch das nächtliche stillen sehr.
Lilly90
Lilly90 | 27.08.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

jemand eine idee?
17.08.2012 | 8 Antworten
Hab Ihr ne Idee?
27.06.2012 | 6 Antworten
Idee gesucht
25.06.2012 | 7 Antworten
Wäre das fies jetzt?
19.12.2011 | 10 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading