Wie bekomm ich mein baby in den stubenwagen ?

Engel_24
Engel_24
16.08.2012 | 25 Antworten
Hallo Liebe Mamis habt irh vileicht einen Tipp wie ich mein 4 Wochen alten sohn nachts in sienen stuben wagen bekomme ....???

Er will nur bei uns im bett schlafen !
Hab ihn schon in den schlaf getragen gewartet bis er richtig schläft aber so bald ich ihn in den stubenwagen lege bemerkt er das und macht theater!

danke für eure antworten

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
Mein Großer hat lang bei uns im Bett geschlafen u. auch heut kommt er noch sehr oft nachts in Bett gekrabbelt! Hab ein bissel Bammeln wies dann wird wenns zweite da ist. Aber ich hab Notfalls ne Lösung, denn mein Großer hat schon ein großes Bett weil er nie im Gitterbett geschlafen hat haben wir ihm ein das alte Futonbett als Bett ins Zimmer gestellt, da schlaf sogar ich oft mit zb. wenn am WE mein Mann sein Großer da ist! Das neue Babybett soll gleich mit in sein Zimmer is ja gleich neben unser Zimmer! Und notfalls kann ich dann zum Großen ins Bett u. oft hab ich ihn als Baby gekuschelt u. dann schlafend in sein Bett gelegt hoff das klappt dann auch mit dem Neuen Baby! Zu viert wirds wohl zu eng im Bett? Am Anfang haben wir auch zu viert im Bett geschlafen da war unser Sohn von Geburt eben bis zum 1 Jahr u. der Große von meinem Mann 3, 5 Jahre da gings Platzmäßig noch! Dann hat er aber eben schnell das Große Bett bekommen, vorher hatten wir kurzzeitig noch ne Schlafcouch.
Origami
Origami | 16.08.2012
24 Antwort
werden. Ich werd munter, sobald sich Nina bewegt, leg sie an und alle schlafen ungestört weiter, also bei uns gibts nachts auch kein Babygeschrei. Wenn sie abgestillt ist, zieht sie auch ins KiZi um und meine Kids sinds schon gewöhnt, beieinander zu schlafen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2012
23 Antwort
Ich hab noch eine zweite Tochter liegt noch bei mir. Mein Mann schläft so tief, der fragt mich morgens immer, die Klene hätte doch gut geschlafen, weil er habe nix gehört - ja klar LOL. Wir schlafen nun mal am meisten, wenn die Kinder NICHT ausgesperrt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2012
22 Antwort
Deshalb habe ich für nachts ein Beistellbett, da braucht man die Kleinen nicht hin und herlegen! Hab Nina im Beistellbett in den Schlaf gestillt... das Beistellbett könnte man auch zu einem Stubenwagen umbauen, das hab ich nie gemacht. Tags hat Nina im Tragetuch oder im Elternbett geschlafen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2012
21 Antwort
ja würd es auch machen da ist er bei euch in der nähe spürt euch usw.....und ihr habt platz im bett :)))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2012
20 Antwort
Erstmal meinen Glückwunsch zum Söhnchen :O) Ich persönlich bin kein Familienbett-Fan, wirst aber viel Zuspruch zu dem Thema bekommen. Ich hab meine Kleene damals immer halb wach ins Bettchen gelegt, so dass sie im Bett einschlief. Wenn sie dann wach wurde befand sie sich also am Einschlafort. Damals hab ich die Kleene auch gepuckt, also etwas fester in ein Tuch eingewickelt und oben in die Bettecke gelegt, so dass sie ihre Begrenzung hatte. Ein Versuch ist es wert. Streichel ihm über den Rücken oder übers "3.Auge", wenn er unruhig wird. Wenn er satt ist und kein Bäuerchen mehr machen muß wird er sicherlich schnell einschlafen
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.08.2012
19 Antwort
ich werde nun mal eure tipps ausprobieren .... vielicht klappt ja einer davon :-)
Engel_24
Engel_24 | 16.08.2012
18 Antwort
Rein und gut.. da fängt erziehung und konsequenz an!
susepuse
susepuse | 16.08.2012
17 Antwort
@alexsandersmai klar muss er da durch ... so wäre es auch nicht das ding aber er muss knapp 100 km fahren zu seiner stelle und da will ich auhc nicht das er total übermüdet fährt ....
Engel_24
Engel_24 | 16.08.2012
16 Antwort
@Engel_24. Dann schick sie zurück in ihr Bett und diskutier mit ihr da nicht. Max 15 min und Ruhe ist. Hatten das auch und mein kleiner hat geweint. War mir aber egal da musste er durch. Und passt =) Bei der grossen konsequenz.
DianaSR86
DianaSR86 | 16.08.2012
15 Antwort
Ö.ö Mein Mann muss auch arbeiten aber die kleine schläft doch ganz nah an mir dran...also mein Mann hat genügend #platz und ihm stört es nicht. Aber lieber hab ich doch ein zufriedenes Baby und einen ausgeschlafenen Mann bevor ich da std lang mein kleines weinen lasse. Ja meinen 2 jährigen hab ich vor kurzem weinen lassen damit er alleine einschläft. Ne Woche später keine 2 min und er hat geschlafen...aber das sind babys....weiss gar ned wie ihr die weinen lassen könnt.
DianaSR86
DianaSR86 | 16.08.2012
14 Antwort
@ junimama ja das werden wir auch jetzt versuchen mit sienem richtigen bettchen vielcht klappts ja :d
Engel_24
Engel_24 | 16.08.2012
13 Antwort
@ dianasr86 ja das haben ich ihr auch erklärt und sie steht heulend vor mir und sagt ich möchte aber und das morgens um 3 und hab dann momentan 2 heulende kinder .... will ja auch vermeiden das sie richtig eifersüchtig wird um ihrem bruder weh tut oder so ....
Engel_24
Engel_24 | 16.08.2012
12 Antwort
@lisasmama ... ja das war meine erste idee einfach nicht raus nehemen und strecheln aber leider hat es nicht geklappt er brüllt sich in rage uns ignoriert jedes streicheln und gut zureden .... bis ich mich shclecht gefühlt hab und raus genommen hab .... tagsüber schläft er aber darinne irgendiwe merkwürdig!
Engel_24
Engel_24 | 16.08.2012
11 Antwort
Meine beiden haben die ersten 3 monate bei uns geschlafen und beide schafen jetzt in ihrem bettm wollen es auch gar nicht anders. Und der große wollte nie auch bei uns schlafen, auch wenn er sah und wusste, dass der kleine bei uns ist. Und hallo? Mein Mann muss auch arbeiten, so what? So ist das leben, muss er durch.
alexandersmami
alexandersmami | 16.08.2012
10 Antwort
@angel78 doch klar hat er auch ein eigenes bettchen der gednake war das wir ein stuben wagen nehmen weil der nicht so groß ist und er sich da nicht verloren vor kommt er steht auch bei uns im SZ ja tagsüber sdhläft er da nur nachts nicht bei unserm ersten kind gins einfacher die war 14 tage bei uns und dann in ihrem bett und schlief !
Engel_24
Engel_24 | 16.08.2012
9 Antwort
Mein Sohn durfte die erste Zeit auch bei uns schlafen und mit 6 Wochen hab ich ihn dann in sein eigenes Bett. Hat super geklappt und von da an hatte er auch durchgeschlafen. Mit der kleinen mach ich das genauso. Find es aber sauwichtig vor allem die ersten Wochen aufs bedürfniss der kleinen einzugehen. Mein Sohn ist nun 2 will auch wieder zu mir ins bett, aber ich erklär ihm dann immer das er schon der grosse Bruder ist und nicht mehr zu uns muss...klappt bestens =)
DianaSR86
DianaSR86 | 16.08.2012
8 Antwort
@Engel_24 hmm und wie ist es wenn ihr sein bett mit ins schlafzimmer reinstellt?? so haben wir es auch gemacht und es klappt super
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2012
7 Antwort
Lass ihn bei dir schlafen und ende :D
alexandersmami
alexandersmami | 16.08.2012
6 Antwort
Ahso...und es gibt Babys die sowas nicht mögen =)
DianaSR86
DianaSR86 | 16.08.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

stubenwagen
03.07.2012 | 11 Antworten
Lieber Stubenwagen oder NONOMO Wiege
12.10.2010 | 3 Antworten
wie bekomm ich den bauch weg?
17.08.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading