Baby 14 Wochen schläft nur an der Brust ein

Jennyy22
Jennyy22
28.03.2012 | 4 Antworten
Hallo Mädels, mein Sohn fast 14 Wochen schlâft nur noch ein der Brust ein oder wenn Mann mit ihm läuft klappt aber nicht immer. Ich muss sagen er schreit auch sehr viel aber nur wenn wir Besuch haben oder wir zu Besuch sind, lässt sich dann nur von mir beruhigen und möchte dann auch die Brust er schläft dann beim trinken ein lässt die Brust selbst los aber ablegen ist fast unmöglich, und wenn ich ihn doch ablege dauert es 5 min. Er wird fach schreit furchtbar wenn ich ihn dann wieder an mich nehme schläft er wieder:(( was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
War bei meinem Zwerg nicht anders - hat tagsüber im Tragetuch und nachts auf meinem Bauch geschlafen ... jetzt ist er 2, 5 Jahre und schläft Wange auf Wange ein -
BLE09
BLE09 | 28.03.2012
3 Antwort
Finde ich ganz normal, war bei meinen beiden auch so, und mittlerweile sind sie längst abgestillt und schlafen alleine ein. Kein Grund zur Besorgnis, das gibt sich von ganz allein. Manche Kinder lassen sich nicht ablegen. Das geht erst, wenn sie ein bißchen älter sind und das Interesse an der Bewegung erwacht.
Backenzahn
Backenzahn | 28.03.2012
2 Antwort
@Sophie3010 Danke das Versuch ich mal;)
Jennyy22
Jennyy22 | 28.03.2012
1 Antwort
versuch doch mal, das du ihn bei dir aufm arm so hinlegst, alswürdest du ihn stillen, aber anstatt der brust gibst du ihm nen schnuller hat bei meiner kleinen super funktioniert
Sophie3010
Sophie3010 | 28.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby 12 Wochen schläft nicht alleine
23.02.2012 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading