Kann man ein Baby verwöhnen?

snowcat1988
snowcat1988
28.12.2011 | 46 Antworten
Habe im moment diese Diskussion mit meinem Mann und meiner Schwiegermutter (wohnen zusammen auf einem Hof) Beide sind der Meinung, ich würde meinen Sohn verwöhnen. (Er ist jetzt 15 Wochen alt) Es ist so, dass er abends immer zur selben Zeit müde wird. Ich stille ihn dann, und dann kuscheln wir noch, bis er richtig eingeschlafen ist. Erst dann lege ich ihn ins Bett. Meine Schwiegermutter und auch mein Mann sind der Meinung, ich soll ihn einfach stillen und direkt danach ins Bett legen. Wäre überhaupt nicht schlimm, wenn er mal ein bisschen schreien würde. Irgendwann schläft er sicher ein. Ich finde, dass sollte man nicht machen. Sonst verbindet er in Bett gehen immer damit und schreit sich jedesmal in den Schlaf. Vorallem ist es so, wenn ich es so mache, schreit er sich immer so in Rage, dass er dann beim Schreien die Luft anhält und sich dann kaum noch beruhigen lässt. Und meienr Meinung nach, ist das nicht Sinn und Zweck der sache. Was meint ihr? Findet ihr, dass ich ihn verwöhne? Man kann doch ein Baby eigentlich nicht verwöhnen, oder etwa doch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

46 Antworten (neue Antworten zuerst)

46 Antwort
mache das was dein Bauchgefühl dir sagt und setz dich gleich von Anfang an durch ;-) nur so ein Tipp dann hast du es späted leichter wenn weit wichtigere Themen kommen z.b. Beikost, Süßigkeiten etc lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
45 Antwort
Ich habe bei meiner Tochter immer auf mein Bauchgefühl gehört und schreien lassen. Niemals !!!! Ganz ehrlich das hätte ich auch nicht ausgehalten. jetzt ist meine Tochter 3, 5 und sie hat keine Schwierigkeiten alleine einzuschlafen. Lass dir bitte nicht einreden du würdest dein Kind verwöhnen.
Knödelchen
Knödelchen | 28.12.2011
44 Antwort
naja ich sehe das nicht als verwöhnen sondern eher schon als kleines ritual was kinder ja auch brauchen auch wenn er noch so klein ist aber ich denke man kann nicht früh genug damit anfangen und ihn einfach hinlegen und schreien lassen ... sorry aber da würde mir auch das mutterherz bluten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
43 Antwort
mein FA sage mann kann sie verwöhnen, er meint es ist wie in einer beziehung am anfang möchte man immer zusammen sein und es wird mit der zeit weniger... nicht das mein sein kind nicht mehr kuschelt usw. aber es wird weinger! er meint das ist in der natur das die mamis so sind und es ist auch gut so. man sollte nur keine "doofen" sachen angewöhnen, z.b. föhn laufen lassen beim einschlfen aber das bekommt man nicht mehr raus. oder wasserhan beim pipi machen an lassen, dann können sie immer nur wenn es läuft.. glg
Trine85
Trine85 | 28.12.2011
42 Antwort
Ohje Schwiegermütter!!!! Was geht die das an, wie Euer Sohn einschläft. Genieße die Zeit mit Deinem Sohn. Eine enge Bindung ist wichtig, gibt ihm Vertrauen und Halt. Kuscheln ist so schööön ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
41 Antwort
meine hebamme hat immer gesagt ein baby kann man nicht verwöhnen. weil ich die angst hatte dass ich das mit meinem kleinen mache. mein kleiner ist die ersten wochen nur auf mir eingeschlafen und ich hab ihn dann ins bett getragen. seit ca anfang/mitte 4 Monat hat er da keine lust mehr drauf und schläft entweder neben mir auf dem sofa oder in seinem bett ein. dein kleiner will eben noch deine nähe, sonst würde er nicht schreien wenn du ihn allein ins bett legst. das lässt irgendwann nach. ich würde mir in dem alter noch keine soo großen gedanken machen. da er natürlich lieber auf dem sofa einschläft als alleine im bett hab ich eine sternenhimmel lampe gekauft und setz mich zum einschlafen ein paar minuten an sein bett, damit er weiß er ist nicht alleine. das klappt gut. lg
Sternstunden
Sternstunden | 28.12.2011
40 Antwort
@mama-mia82 ich weiß...! ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
39 Antwort
@xSystemfehlerx mein ich ja !
mama-mia82
mama-mia82 | 28.12.2011
38 Antwort
@mama-mia82 ja das stimmt... ich habe meine kinder auch nie schreien lassen.. meckern ja aber nicht schreien... oft hat es schon geholfen wenn ich sie nur meine stimme im nebenraum gehört hat...
bluenightsun
bluenightsun | 28.12.2011
37 Antwort
@mama-mia82 Grauenvoll!!! die ersten neun Monate ist das Kind ständig bei der Mutter..hört dich usw...Dann kommt es zur Welt und es wird immer Weniger, was ganz klar ist...und dann will man ein Kind verwöhnen?? Der Satz sollte verboten werden....!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
36 Antwort
@bluenightsun doch, SO ist es für ein baby ! mama weg = alleine hier ! mein kleiner hat momentan so ne phase, dass wenn er mich nur nicht zieht am tag, dass er dann jämmerlich weint. und er ist knapp 6 monate. wie muß es da für ein 15 wochen altes baby erst sein ???
mama-mia82
mama-mia82 | 28.12.2011
35 Antwort
@butterfly970 wow dein beispiel ist hammer... aber ich hoffe ja mal nicht das es wirklich SOOOO ist , für ein Baby das wäre ja schrecklich... richtig schrecklich
bluenightsun
bluenightsun | 28.12.2011
34 Antwort
es gab nichts schöneres und es gibt nichts schöneres als das, das Mein Kind zu mir kommt und die Nähe braucht, also wozu soll ich das Verwähren? Ein Kind ist kein Roboter den man steuern kann..Ein Kind ist ein Mensch der Gefühle hat und das Gefühl sollte man in so jungen Jahren nicht brechen nur damit man seinen Frieden hat oder bekommt!....Nur MEINE MEINUNG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
33 Antwort
für was hab ich denn dann eig ein Kind, wenn ich nur das mache was meine Pflichten sind..Es reicht halt einfach nicht das man mal eben stillt oder füttert, Windeln macht usw...Es gehört auch meiner Meinung nach viel anderes Dazu! Ich habe mir für mein Kind immer die Zeit genommen wenn es nähe gebraucht hat und trotzdem ist meine Tochter immer schon lieb eingeschlafen und es gibt überhaupt keine Probleme und sie braucht mich schon lange nicht mehr dafür...auch Anfangs eigentlich nicht, da war auch ich die jenige die die Nähe gebraucht hat!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
32 Antwort
ich finde des net wirklich schlimm. an großen hab ich auch bis er 2, 5 war in schlaf begleitet. dann war der kleine da und wollte an dem 1 abend um die zeit ne flasche und bis ich wieder kommen bin hat mein großer geschlafen und von da an immer alleine, jetzt lesen wir noch ne geschichte und dann schläft er. beim kleinen war´s genauso nur ist er jünger, ihn hab ich bis er 14 monate war in schlaf begleitet. dann sind wir ins neue haus gezogen und von heut auf morgen wollte er alleine schlafen. ich leg ihn ins bett, er trinkt seine flasche und dann schläft er bei schlafmusik ein.
supimami2008
supimami2008 | 28.12.2011
31 Antwort
ich habe meine auch in meinen arm einschlafen lassen... aber das würde ich nicht mehr tun... es ist echt schwer denen das abzugewöhnen... wenn sie so klein sind ist es noch leicht denen das beizubringen.... und sicher ist es nicht schön wenn er so schreit aber IRGENDWANN muss er ja alleine schlafen und wenn er es jetzt so gewohnt ist wird es echt schwer später. UNd dein mann und deine schwiegermutter haben auch recht das er irgendwann einschlafen wird....
bluenightsun
bluenightsun | 28.12.2011
30 Antwort
Unsinn..du bist die Mutter, also höre auf dein Herz und mach das was dir und dem Kind gut Tut...Wenn das Kind schreit tut es weder dem Kind gut noch dir!! Ich bin der Meinung das man einen Säugling nicht verwöhnen kann, wenn ich sowas höre geht mir die Hutschnur....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
29 Antwort
ich stimme butterfly970 zu ! ich habe meine kinder NIE schreien lassen - brächt ich nicht über´s herz. klar, sie dürfen und durften auch mal weinen, aber nicht so, dass sie sich in den schlaf weinen bzw schreien mußten. ein baby von grade mal 15 W O C H E N !!!! braucht die nähe und zuwendung der mama. ICH PERSÖNLICH finde es sehr grausam, wenn man da schon anfangen will, das baby ans alleine einschlafen zu geöhnen !
mama-mia82
mama-mia82 | 28.12.2011
28 Antwort
Ich finde man sollte babys in so einem alter "verwöhnen" .... sie brauchen die nähe u liebe! Allerdings gewöhnen sie sich auch daran ;-)
Mommy_0809
Mommy_0809 | 28.12.2011
27 Antwort
@butterfly970 Meine große hat auch oft bei mir geschlafen. Die kleine schläft nicht bei uns. Mach doch was Du willst. Ganz ehrlich, ich hab da keine Meinung zu.
deeley
deeley | 28.12.2011

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

männer verwöhnen
05.07.2012 | 5 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading