Baby schläft nicht - -

Lyzaie
Lyzaie
27.07.2011 | 11 Antworten
Ich erzähl am besten erst Mal Infos.
Tiana ist 7 Monate alt.
Wie der ganze Tag gestern verlief weiß ich nicht mehr, ich weiß nur noch das sie um kurz vor 5 so müde war das ich sie ins Bett gelegt habe. Sie hat auch geschlafen und um viertel nach 6 habe ich sie geweckt damit sie Abends schläft. Sie schläft am Tag auch nicht fest und war direkt wieder wach. Um Um 7 gab es dann das Abendritual: Im dunklen ZImmer umziehen und dann Flasche trinken und hinlegen. Sie schläft in ihrem eigenen Zimmer. Um 8 wollte sie dann immer noch nicht schlafen dann haben wir sie aus dem BEtt geholt. Um 9 hat sie dann endlich geschlafen., So spät war sie seit Wochen nicht mehr im Bett. Heute morgen ist sie dann um halb 8 aufgestanden, war bis viertel vor 11 wach und totmüde. Hab ihr 1, 5 Std früher als normal mittag gegeben damit sie schläft. Sie hat dann bis viertel nach 2 geschlafen und ist seitdem wach. Seit 3 Uhr ist sie aber nörgelig und reibt sich dauernd die Augen und nur arm ist gut und rumlaufen. Jetzt grade spielt sie ein bisschen im Wipper. Um 4 habe ich versucht sie hin zu legen, weil sie eigentlich zwischen allen Mahlzeiten schläft und es heute ja nur ein Mittagsschlaf war. Ist ja auch okay, aber sie ist ja total müde. Aber sie wollte einfach nicht schlafen. Wollte dann bisschen raus das sie in der Bauchtrage schläft aber das Wetter spielt nicht mit. Heute Abend ist sie sicher total übermüdet und schläft wieder nicht. Bei mir im Bett schläft sie nicht, hab ich schon versucht, sie schläft nur alleine. Ich kann sie aber nicht die ganze Zeit nörgeln oder weinen lassen. Ich kann sie aber auch nicht jedes Mal rausnehmen wenn sie nach 20 Minuten nicht schläft. SIe ist ja nicht doof sie merkt sich das. Hat wer Tipps???? Abends baden hilft auch nicht um sie müde zu machen.

Sry wegen Rechtschreibfehler bin am Lappi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
...
Ja klar. Das finde ich ja auch nicht schlimm, wäre sie nicht immer so verdammt müde. Jetzt ist sie weil wir schwimmen waren bis auf immer paar Min im Buggy seit 7 wach. Habe sie jetzt hingelegt und hoffe sie schläft 2 Std. Dann packt sie das heute mal bis 20 Uhr und nicht nur bis 18 Uhr
Lyzaie
Lyzaie | 29.07.2011
10 Antwort
@Lyzaie
ich denke das sie einfach nicht in den tiefschlaf kommt, wenn sie so kurz, leider, nur schläft. aber ich finde mit 5 monaten fängt auch die anstrengende zeit an. dann schlafen sie auch immer weniger. lg
Engel
Engel | 28.07.2011
9 Antwort
...
Von wegen sie schlief. War wach bis kurz vor 3 dann bin ich raus. Sie schlief ca 30 min im Buggy und seitdem ist sie wach und nur am nörgeln
Lyzaie
Lyzaie | 28.07.2011
8 Antwort
..
hat gut geklappt. Hab sie um 10 geholt in den Buggy gepackt und bin dann los zum Arzt. Auf dem Rückweg ist sie eingeschlafen für 20 Minuten, hab ihr dann um zwanzig vor 1 mittag gegeben und seit 13:20 schläft sie nun. Und wenn sie wach wird bleibt sie wach bis es entgültig ins Bett geht
Lyzaie
Lyzaie | 28.07.2011
7 Antwort
@Lyzaie
hätte sie nicht auch bis um 10 ausgehalten? nach 1- 1 1/2 stunden sind die kleinen ja noch nicht müde. gerade weil sie ja auch etwas geschimpft hat.... Dann hätte sie ja auch im Buggy schlafen können. lg
Engel
Engel | 28.07.2011
6 Antwort
...
Normal hat sie zwischen den Mahlzeiten immer mind. 2 sTd geschlafen. War immer wenig wach. Versuche ihr jetzt einen kleinen Rythmus anzutrainieren. Sie ist seit halb 8 wach gewesen, jetzt habe ich die ne Stunde hin gelegt. Nach kurzem schimpfen ist sie sogar eingeschlafen und um 10 pack ich sie in den Buggy muss zum Arzt. Und dann guck ich das sie bis 13 Uhr wach bleibt und lasse sie schlafen bis sie von alleine wach wird und halte sie dann wach bis es abends ins Bett geht. Hoffe das klappt so
Lyzaie
Lyzaie | 28.07.2011
5 Antwort
wann sind denn sonst
ihre schlafzeiten, nur mittags?
Engel
Engel | 27.07.2011
4 Antwort
...
Da macht sie aber nicht mit. Sie will Vormittags nicht ins Bett, schläft nur mittags. Es ist ja auch okay wenn sie wach ist aber sie ist ja aaaaandauernd müde. Sie reibt sie die Augen und immer fällt der Kopf runter wiel sie so erschöpft ist. Aber sie schläft nicht. Habe sie grade gebadet, ihr die Flasche gegeben und sie jetzt ins Bett gepackt
Lyzaie
Lyzaie | 27.07.2011
3 Antwort
Es wird immer weniger mit dem schlafen.
meine haben in dem alter je 30 min am Vormittag und 30 min. am Nachmittag geschlafen. Und wenn sie gestern erst um 18:15 munter war, ist ja auch klar das sie nicht um 19 Uhr im Bett ist und schläft, oder? Ich glaube du musst euren Tagesablauf neu strukturieren. lg
Engel
Engel | 27.07.2011
2 Antwort
...
Ich übe schon den ganzen tag krabbeln mit ihr. nur hoch werfen und co hilft noch, aber mein rücken gibt langsam auf. ich spiel ja mit ihr aber sie schimpft und weint jetzt seit 2 std weil sie müde ist. aber jetzt muss sie da durch weil wenn ich sie jetzt hin lege ist sie heute nacht wach
Lyzaie
Lyzaie | 27.07.2011
1 Antwort
wenn ich so überlege
mein kleiner hat in dem alter ganz viel beschäftigung haben wollen, ist ja klar irgendwann, wird das schlafen langweilig und will gefördert werden, sie können ja nicht ewig nur im bett bleiben und schlafen.versuch mal mit ein bissl gymnastik mit der kleinen bzw leg sie aufm bauch und nimm die füsse und zeig ihr wie die ersten krabbelversuche funktionieren.dann wird sie auch richtig müde und kaputt sein...
chika19
chika19 | 27.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby 9 Monate schläft immer schlechter
19.07.2012 | 4 Antworten
Baby 12 Wochen schläft nicht alleine
23.02.2012 | 7 Antworten
kind schläft und schläft
26.10.2011 | 7 Antworten
Baby schläft laut
01.03.2011 | 4 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading