Bauchschläfer Baby

marcelsmama
marcelsmama
25.06.2011 | 8 Antworten
hallo.ich habe ein kleines problem: mein sohn ist jetzt 5 monate und von geburt an ein bauchschläfer.nun fängt er aber an zu robben und das natürlich auch in seinem bett, wo er eigentlich schlafen soll.ich muss teilweise 3-4 mal ins zimmer und ihn wieder runterziehen, weil er mit seinem kopf schon wieder am gitter liegt und das so kreuz und quer, das es logisch is, das er nicht schläft.legt man ihn auf den rücken brüllt er das ganze haus zusammen und schläft erst recht nicht.habt ihr ne idee, was ich machen kann?oder habt ihr vielleicht selbst die erfahrung gemacht?für tipps wäre ich euch sehr dankbar
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
danke
also wir haben ein nestchen rings um sein bett, aber er legt sich halt so hin, das er mit seinem kopf dort quer dran liegt.quasi total schief, bald mit seinem hals am nestchen.und dann fängt er halt immer an zu meckern, weil man so natürlich nich schlafen kann :-)
marcelsmama
marcelsmama | 28.06.2011
7 Antwort
meine beiden kinder sind
bauchschläfer meine motte heute 14 jahre schläft immer noch auf dem bauch :-) der kleine 18 mon. auch... als sie baby waren wie deiner habe ich das ganze vereinfacht... gibt ja so art nestchen fürs gitterbett die so ringsrum machen kannst... da habe ich extra schnüre von stoff genommen und an jeder sprosse das nestchen angenehäht... so wars immer geschützt und unter nestchen konnten se ja net kommen... dazu habe ich se immer im schlafsack gesteckt denn mit decke war´s mir zu riskant ...
wonny1980
wonny1980 | 25.06.2011
6 Antwort
Wie
kam es dass deine kleiner auf dem bauch schlief, bzw schläft? weil es heisst doch immer man soll kinder nicht aufm bauch schlafen lassen. meine kleine schläft auf dem bauch auch gut, aber ich mache das immer nur tagsüber, wenn ich sie im blick habe. vlg
danla
danla | 25.06.2011
5 Antwort
...
...meiner is vier monate und auch ein bauchschläfer, mit selber problematik! Hab ihm aus einem dünnen stoff einen kleinen kopfschutz rund um sein bettchen gemacht, ähnlich wie ein nestchen, nur halt vom stoff her dünner, wegen der sauerstoffzufuhr! Kissen würd ich persönlich nicht verwenden, das wär mir zu riskant! Es ist auch normql, dass die zwerge eine begrenzung suchen, in welche sie zu gerne ihr köpfchen reindrücken! Liebe grüssle
Curly81
Curly81 | 25.06.2011
4 Antwort
hahahaha
meiner ist auch so schläft auch nur auf dem bauch er ist jetzt auch fast 5 monate seit paar tagen legt er sich auch auf die seite und versucht sich dann seitlich immer hinzusetzen das ist auch immer lustig bei uns abends aber ich hab ja eh so ein frechen er sieht sich immer den schnuller raus und quackt dann wenn man rein kommt lacht er und macht das selbe von vorne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2011
3 Antwort
...
kannste nix machen...da muss man durch!
linda1986
linda1986 | 25.06.2011
2 Antwort
...
Hallo. Muß er denn unbedingt gerade im Bett liegen? Unsere liegt auch quer im Bett und schläft trotzdem. Sie robbt auch durch ihr Bett. Ich würde ihn so liegen lassen, irgendwann schläft er ein. LG
loehne2010
loehne2010 | 25.06.2011
1 Antwort
...
meine tochter ist zwar kein bauchschläfer, aber wenn du das "robben" unterbinden willst, pack doch einfach ein paar kissen mit ins bett, so das die gitter besser abgedeckt sind.
Dani886
Dani886 | 25.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bauchschläfer
19.06.2012 | 11 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Rückenschläfer /Bauchschläfer
05.01.2012 | 19 Antworten
Welcher Buggy für Bauchschläfer?
02.06.2011 | 2 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading