Baby 5,5 Monate plötzlich 'anders'

Lyzaie
Lyzaie
14.06.2011 | 6 Antworten
Ich wusste nicht genau wie ich den Titel machen sollte. Hört sich was doof an ^.^
Meine Tochter sind die Zähne in den Kiefer geschossen, aber ich denke das hat sie nun erst mal geschafft, oder sich dran gewöhnt. Allerdings schläft sie seitdem über Tag kaum noch. Sie spielt nicht mehr alleine, was sie vorher total gerne gemacht hat. Jetzt muss ich immer mit ihr spielen (was mich nicht stört) und sie schläft auch kaum noch. Das Ding ist, sie ist aber müde. Wenn sie zB um 11 mittag gegessen hat ist sie um 13 Uhr immer noch wach, aber total nörgelig weil sie müde ist und auch schon wieder ein bisschen Hunger hat (Denke sie hat auch nen Schub immo), aber wenn ich sie hinlege dann nörgelt sie nur oder weint sogar und das die ganze Zeit. Nach dem Nachmittagessen ist sie dann so müde das sie beim Essen schon fast einschläft und schläft dann bis zum Abendessen und ist ne Stunde wach um dann die Nacht wieder durch zu schlafen (12-13 Std).
Da schlimme ist das sie selbst im Kinderwagen nörgelig ist, so dass ich jetzt immer die Manduca mitshcleppe ^^
Wollte das nur mal los werden, danke fürs lesen ^^ Gerne könnt ihr natürlich auch Kommentieren *g*
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
...
Es ist schwer sie zu festen Zeiten ins Bett zu legen, da sie immer 13 Std nachdem sie das erste Mal aufgestanden ist ins Bett geht. Wenn ich nämlich nach dem Abendessen zu lange warte, dann ist sie wieder zu hungrig zum schlafen
Lyzaie
Lyzaie | 14.06.2011
5 Antwort
...
ganz im gegenteil... ich finde das erste jahr ist das schönste nciht das schwerste :D das deine tochter sich jetzt in manchen dingen ändert ist normal... vielleicht wär es jetzt mal an der zeit das du deine tochter an fesste zubettgeh`` zeiten zu gewöhnen.... also immer um die selbe zeit hinlegen für ihr mittagsschlaf und abends genau so.... und das ein baby nicht den ganzen Tag alleine spielen möchte ist doch klar ;) da werdne noch einige andere phasen kommen... die durchaus schwerer werden :))
JasminLeaSophie
JasminLeaSophie | 14.06.2011
4 Antwort
...
Man sagt ja nicht umsonst das erste Jahr ist das schwerste *gg* Mädchen sind ja eh meist die zierlicheren. Wenn ich mir meinen Neffen angucke, der hat beim Zahnen mal nen Tag bisschen genörgelt und mal ne Nacht nicht durchgeschlafen, sonst nichts und der hat jetzt mit 10 Monaten auch schon 4 Zähne
Lyzaie
Lyzaie | 14.06.2011
3 Antwort
@Lyzaie
Ja, das kenn ich - meine Maus hat jetzt mit fast 8 Monaten die ersten Zähnchen bekommen - Sie ist aber immer noch so unruhig, leider.
deeley
deeley | 14.06.2011
2 Antwort
..
Danke für die lieben Worte. Durch schlafen macht sie noch. Sie holt sich Nachts manchmal nur den Nuki. Trinken will sie dann gar nicht. Ein graus ist ihr im Moment auch der Löffel, aber spielerisch wird sogar besser gegessen als vorher. Ich pack jetzt einfach immer die Manduca in den Wagen und shcieb dann halt einen leeren Wagen rum wenn sie meine Nähe möchte.
Lyzaie
Lyzaie | 14.06.2011
1 Antwort
.....
Du, meine war und ist genauso - vorher hat sie sogar durchgeschlafen und seit Sie 5, 5 Monate ist - schläft Sie nachts nicht mehr durch, tagsüber findet Sie schwer den Schlaf - das ist normal. Das hat mit den Zähnchen zu tun, denn das tut wohl wirklich weh und es kommt auch noch dazu, dass dein Kind sich entwichkelt und von TAG zu TAG Dinge neu wahrnimmt und erfährt. Das ist sehr anstrengend und manchmal nicht so einfach zu verarbeiten. SO hat es mir zumindest der Kinderarzt erklärt. So war auch meine erste Tochter - es kommen auch wieder andere Phasen.
deeley
deeley | 14.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby plötzlich Angst im Bett?
07.04.2012 | 25 Antworten
abendessen baby 6 monate
20.12.2010 | 6 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading