Ab wann konnten eure Babys alleine einschlafen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.02.2011 | 20 Antworten
bzw. habt ihr das immer wieder versucht oder hat sich das mit der Zeit von alleine ergeben? Meine Tochter hat als Baby in den ersten Monaten viel geweint und ist leider nur beim Stillen eingeschlafen, jetzt mit 2 Jahren muss Mama oder Papa immer noch beim Einschlafen dabei sein, was oft fast ne Stunde dauert (sind wir ihr aber gerade am abgewöhnen).

Bei meinem kleinen Sohn möchte ich nicht denselben "Fehler" machen. Wenn ich sehe, dass er müde ist und ich ihn ins Bett lege, ihm den Schnuller gebe, Spieluhr an mache (ein paar wenige Mal hat es schon funktioniert, dass er so eingeschlafen ist), fängt er nach einiger Zeit an zu weinen und lässt sich meist nur durch hoch nehmen beruhigen und dann schläft er auf meinem Arm ein. Jetzt ist er ja noch klein und braucht die Nähe von Mama, verstehe ich ja, hm, aber wie gesagt, ich möchte nicht, dass es genauso wird wie bei meiner Tochter. Hat jemand Tipps?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
@iris770
nein, natürlich werd ich ihn nie bestrafen... übrigens, heute und gestern nacht ist der kleine ganz brav alleine mit spieluhr und schnuller eingeschlafen, war wohl doch einfacher. allerdings schläft er meist nur auf der seite ein, aber ist ja auch nicht schlimm, denn wenn er eingeschlafen ist, nehm ich das stillkissen weg und er dreht sich auf den rücken.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2011
19 Antwort
@Kristina1986
doch wir brauchen auch so lange von 30 min. - 1 h, aber sie nuckelt ja nicht mehr an mir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2011
18 Antwort
ach, noch nen nachtrag
tu deinen kleinen später nie bestrafen und es dauert keine minute bis sie schläft, war und ist bei meiner großen auch bis heute so
iris770
iris770 | 04.02.2011
17 Antwort
zwar etwas spät,
ich habe bei beiden keine probleme gehabt, sie haben von anfang an in ihrem bettchen , bin rein, hab sie kurz gestreichelt bis sie ruhiger wurden und bin raus, mehr als 3 mal mußte ich nie rein, hoffe, das es dir hilft und viel glück mit deinem kleinen und noch ne schöne zeit
iris770
iris770 | 04.02.2011
16 Antwort
@katja12681
haben die von fisher price, flutterbye oder so... die macht jetzt das vierte kind durch und funktioniert noch tadellos... sind viele verschiedene melodien und naturgeräusche mit pling pling... ok, das ding frisst abtterien ohne ende und ist jetzt auch ein wenig laut an dem vogel der von oben nach unten gleiten soll, aber ansonsten hilft es...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 04.02.2011
15 Antwort
katja 12681
oh, das ich dann echt schlimm! ich sag am abend zu meinem sohn, komm, jetzt gehen wir schlafen ! dann rennt er in schlafzimmer knippst immer das licht an und aus.dann rennt er wieder aus dem zimmer. nach so 5 minuten dreh dann ich das licht auch und leg mich ins bett.dann sag ich immer , wennst nicht gleich kommst , muß du im wohnzimmer alleine schlafen ! dann krabbelt er auch ins bett , deckt sich zu und schläft dann ein . aber wehe ich verlasse das zimmer lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
14 Antwort
@katja12681
Und jetzt brauchst du nicht so lange?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
13 Antwort
Hallo
Mein Großer ist mit 8 Wochen alleine eingeschlafen, bis er 7 Monate alt war und dann ab 11 Monate wieder, er geht mittlerweile ohne Probleme ins Bett. Mein kleiner ist jetzt 7 Monate alt und wir üben seit gestern alleine einschlafen, hat gestern auch auf anhieb geklappt ohne Gemecker etc. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
12 Antwort
@Kristina1986
ach so dann ist deine tochter ja noch klein. meine tochter hab ich bis sie 14 mon. alt war in den schlaf genuckelt. dann hatte ich aber echt keine lust mehr, nur als schnullerersatz, sie hat nie einen genommen, da zu sein, weil das mitunter oft 45 min. ging.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
11 Antwort
@katherine27
ja ich finde das auch nervig, vor allem wenn ich abends unser 3 monate altes baby mit rein nehmen muss, wenn der papa spätschicht hat. dann sitz ich dann rum, töchterchen zieht socken aus, mama muss anziehen, decke weg, mama muss zudecken, dann will sie trinken und lauter solche sachen, und das dauert dann unter umständen ne ganze std. , aber ich bin ihr das gerade am abgewöhnen... sonst werd ich noch verrückt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
10 Antwort
Ach so
Die Nacht dann, wenn sie hunger hat, hol ich sie zu mir ins Bett.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
9 Antwort
katja 12681
ja, stimmt ! das ganze ist ziemlich nervig, mein mann mußte deswegen ins kinderzimmer umziehen lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
8 Antwort
*****
Beim meinem Sohn nie. Ich stille meine Tochter in den Schlaf, bzw. nuckelt bis sie eingeschlafen ist und kann sie Problemlos ins Bett legen. Dauert so ca. 5-10 Minuten. Ich werde sie solange einschlafstillen bis sie mich eben braucht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
7 Antwort
@katherine27
ja dann sind wir ja noch leidensgenossinen, bei meiner tochter muss wie gesagt, auch immer einer mit drin sitzen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
6 Antwort
...
hm, dann glaube ich, müssen wir jetzt da durch und das lernen, auch wenn es am anfang etwas länger dauern sollte, noch ist er ja nicht so alt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
5 Antwort
hi
meiner schläft zwar alleine ein aber ich muß auch im selben zimmer schlafen .er wird 2 jahre. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
4 Antwort
@zwergenmamilein
die spieluhr mit deckenprojektion, jetzt mal abgesehen von meiner frage ;-), ist die gut? hab ich nämlich auch schon mal bei amazon gesehen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
3 Antwort
meine
kleine schläft seit der ersten Nacht alleine. Sie ist jetzt 6Wochen alt und ich leg sie hin, mach Spieluhr an und gehe raus. In der ganzen Zeit hat sie 4 Mal nicht schlafen wollen. Also wieder rein, streicheln, kuss geben und nochmal Sieluhr an und gut wars
Lyzaie
Lyzaie | 04.02.2011
2 Antwort
hi
von anfang an, ausser bei krankheit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
1 Antwort
...
meine beiden haben immer in ihren betten geschlafen und dort eigentlich auch fast immer alleine einschlafen... die einzige ausnahme war bzw ist wenn sie krank sind... wir hatten mal terror bei unsrem sohn so mit 3 monaten, da haben wir ne andere spieluhr gekauft, eine mit musik und deckenprojektion, in der sich auch was dreht, seitdem wars gut...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 04.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann sind eure Babys gekrabbelt?
15.11.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading