DArf ich meinem 3 monaten sohn auch mal schreien lassen?

LoveMAMA
LoveMAMA
24.01.2011 | 11 Antworten
Ich wohne in mutterkindheim und die bewohner sagen mir ja .
Aber die betreuer sagen Nein.
Was sagt ihr ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Mutterkind
Die im mutterkind heim die betreuer sehen das so und so anderes und sind viel strenger weil sie ne perfetke mama ham wollen. ich hab lucas auch mit drei monaten schreien lassen er hatte da seine drei monatskoligen er hat von abends halb neun bis bis halb zwölf geschrieen obwohl ihn nixs fehlte. und lucas hat es nicht geschadet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2011
10 Antwort
....
Klar sobald er sich klar und deutlich ausdrücken kann. Wie soll er sich denn bitte sonst mitteilen wenn er noch nichts sagen kann ?
MilanLee2009
MilanLee2009 | 24.01.2011
9 Antwort
Temperament
Als meine klein war hat sie ständig geschrien meistens ohne Grund, hab es aus Untersuchen lassen aber die Ärzte meinte sie hat halt Temprament.
SheepAngel
SheepAngel | 24.01.2011
8 Antwort
Nein
ich würde so ein kleines baby niemals schreien lassen, denn die schreien ja nicht weil sie es toll finden sondern weil sie ein Bedürfnis haben wie z.b Mutternähe wollen, Kolliken, unwohl sein, hunger etc. und das sollte auch gestillt werden, auch wenn es manchmal anstrengend ist wenn das Baby viel schreit aber dafür ist man als Mama schließlich auch da und man hat sich schließlich für das Kind entschieden mit allem drum und dran - meine Meinung. Also hör nicht auf die anderen, sondern gib deinem Kind das was es braucht :-) lg
melle2711
melle2711 | 24.01.2011
7 Antwort
ehrlich
gesagt lasse ich meine 5 1/2 monate alte tochter nicht mal schreien weil sie bisher noch nie geschriene hat ohne grund. Wenn sie meckert, klar dann lass ich sie auch mal und renn net sofort hin aber wenn sie richtig schreit nicht.
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 24.01.2011
6 Antwort
Natürlich
Ich glaube es ist okay wenn es nur ein paar Minuten sind jeder braucht mal 5 Minuten durchatmen. Hab ich auch gemacht.
SheepAngel
SheepAngel | 24.01.2011
5 Antwort
wenn du dein Kind schreien
hören kannst...dann durchaus.... solltest halt nur aufpassen dass er etwas angehöht da liegt nicht dass er sich an seiner eigenen Zunge verschluckt. Ich konnte es nicht.... meinen Sohn schreien lassen...Wimmer o Meckern ja aber nicht SCHREIEN
Valkyre
Valkyre | 24.01.2011
4 Antwort
Niemals
Nein, find das Bedürfnis was gestillt sein will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2011
3 Antwort
Nein
was meinst du wer mehr Erfahrungen hat, die Betreuer oder die Bewohner???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2011
2 Antwort
...
mit 3 monaten schreien die kleinen nicht ohne grund, so früh hab ich meine nicht schreien lassen... unsre kurze bekommt mit ihren 9 monaten manchmal richtige zornattacken und die darf sie dann auch rausschreien, ganz ungestört...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 24.01.2011
1 Antwort
...
Nein, ich hab meine Tochter als sie noch so klein war nicht schreien lassen. Er schreit ja nicht aus jucks denk ich mal. Also ich würd es nicht tun!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

8 wochen altes baby schreien lassen?
01.07.2010 | 47 Antworten
Kind beim Einschlafen schreien lassen?
30.03.2010 | 10 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading