wie kann mein baby allein einschlafen lernen?

kschuldes
kschuldes
11.01.2011 | 11 Antworten
Ich brauche dringend gute Tipps! Schreien lassen will ich die Kleine (5 Monate) nicht, außerdem haben wir auch schon im Auto feststellen müssen, dass sie auch nach 1 Stunde Schreien nicht allein einschläft. Sie schläft auch nicht ein, wenn ich mich dazusetze oder lege. Nur auf dem Arm, wenn man dann schuckelnd durchs Zimmer geht. Es dauert aber meist auch noch, bis sie schläft und so langsam ist sie so schwer, dass mein Rücken es nicht mehr aushält. Wer kann mir helfen? Danke!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Einschlafhilfe
Die Flanellpuppe namens "Snoedel" ist eine echt gute Hilfe, wenn man die Kleinen ans Einschlafen im eigenen Bett und alleine gewöhnen möchte. Sie ist mit Schafswolle gefüllt und nimmt deshlab ganz schnell den Geruch der Mutter/ des Vaters an. So sind die Eltern noch im Zimmer anwesend, auch wenn sie nicht direkt neben dem Bett sitzen. http://www.medcarevisions-shop.de/product_info.php?info=p1606_Snoedel--Flanellpuppe--Hearts---Ihr-Kind-liebt-Ihren-Geruch--.html
wunschkind1979
wunschkind1979 | 24.01.2011
10 Antwort
@Corie
Genießen........... Und sie werden so schnell groß........
silvie1912
silvie1912 | 11.01.2011
9 Antwort
einschlafen und tragen
Hallo, danke für Eure ersten Kommentare! Also, glücklicherweise kann ich sie meist problemlos in ihr Bett legen, sobald sie eingeschlafen ist , aber die kleine Dame wird viel lieber ohne eine TRagehilfe herumgetragen. Manduca ist nur möglich, wenn man genau den richtigen Moment erwischt, sonst weint sie dadrin. Sie wiegt 7 1/2 kg und das ist leider für meinen ohnehin schon kaputten Rücken schon viel. Ich bin ja gern bereit, sie zu tragen und viel zu kuscheln, aber oft dauert es ein halbe Stunde, bis sie einschläft, damit sie dann nach 25 min wieder aufwacht. Und das dann eben entsprechend oft am Tag. Das ist wohl das Anstrengende. Manchmal klappt es auch schon im Stubenwagen, wenn ich ihn schuckele. Aber aus dem ist sie bald rausgewachsen und ich bin noch nicht weiter gekommen mit dem Entwöhnen vom Schuckeln .
kschuldes
kschuldes | 11.01.2011
8 Antwort
@silvie1912
ach gott...;-( damit kann ich gut leben...bin schön desöftern von unseren Supermamis hier "belehrt" worden *lach* soll ich NOCH was VERRATEN???? unser kleiner schläft auch so ab 04:00 Uhr Morgens SOGAR noch bei uns im BETT!!!! Hammer, oder? *gg* Und ich GENIEEEEESSE das sooooooo sehr!!!!!
Corie
Corie | 11.01.2011
7 Antwort
....
das was du durch machst kenne ich gut meine kleine 7 monate , macht genau das selbe nur auf dem arm einschlafen und schuckeln und dann aber nur neben der mama schalfen weil sobald wir sie in ihr bet legen ist sie komplett wieder wach und das ganze geht von vorne los !!meine kleine wiegt auch schon 10 kilo und es ist anstrendeng wenn man es immer machen muss sobald die kleinen schlafen sollen !!!zur zeit versuiche ich sie zum schlafen zu bringen indem sie neben mir liegt und mit den finegrn spielen kann von mir und es hilft abundzu!!!heute abend versuche ich es in ihrem bett vielleicht klappt das auch durchs spielen der finger das sie da mal schlft und wenn es 4 stunden sind da wäre ich schon stolz drauf das sie in ihrem zimmer geaschlafen hat
sonne1988
sonne1988 | 11.01.2011
6 Antwort
@Corie
Weist du was das "schlimme" an deiner Antwort ist? Man darf es hier leider nicht zu laut sagen!
silvie1912
silvie1912 | 11.01.2011
5 Antwort
soll ich dir mal was verraten? ;-)
mein Kleiner und.. ich finde das gar nicht schlimm..er hält sich den ganzen Tag nicht ruhig...und ich genieße diese Augenblicke, wenn er sich in meine Arme kuschelt und dabei einschläft *hach* Kann dir leider keine besonderen tips geben...aber versuch es doch einfach, dass du dich hinsetzt...und sie trotzdem im Arm schlafen lässt. Sie braucht doch auch noch die Nähe der Mutter.
Corie
Corie | 11.01.2011
4 Antwort
einschlafen!
hallo meine tochter wird diese woche 6 monate! wir hatten auch sehr lange das problem, das sie nur auf dem arm geschlafen hat und nur ganz schwer in ihrem bettchen. ich habe angefangen tagsüber sie ans bett zu gewöhnen. das es was tolles ist. also mal ins bett gelegt, wenn ich ihre sachen in den schrank räume und ihr dann ein spielzeug gegeben und immer das gleiche lied vorgesummt: guten abend, gut nacht.... anschließend haben wir es mit dem mittagsschlaf so gemacht, das ich sie in ihrem schlafsack gelegt habe, das lied gesummt habe und neben ihr war bis sie einschlief. ich habe sie gestreichelt und war mit meinen kopf ganz nah bei ihr. das hat aber auch einige tage gedauert. ich denke mal 2 wochen, bis sie dann nach und nach ganz langsam allein eingeschlfen ist. dann habe ich das auch abends gemacht, immer das gleiche - rituale eingeführt. die ihr zeigen, das es jetzt zeit ist zu schlafen. mittlerweile schläft sie allein ein. sie bekommt ihr nuckel u ein schnuffeltuch u es klappt gut
Fionababy2010
Fionababy2010 | 11.01.2011
3 Antwort
Mein
Süßer ist fast 9 1/2 Monate und kann nur selten allein einschlafen. Muss ihn zwar nicht rum tragen aber an seinem Bettchen sitzen. Möchte ihm das auch langsam abgewöhnen. Mal schauen. Die Kleinen suchen halt einfach die Nähe. Und wenn Mama da ist- ist es am schönsten. Wo mein Kleiner so alt war wie dein Baby habe ich ihn auch viel getragen. Quittung kam-musste zweimal je 6 Mal zur Physiotherapie. Hatte wahnsinnige Rückenprobleme. Probier es mit einem Tragetuch. Da bist du etwas entlastet. Ist besser als nur auf dem Arm "rumschleppen" ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
2 Antwort
....
hm wenn sie nur auf dem arm schlafen will dann ist es so... leg sie doch gleich wenn sie eingeschlafen ist ins bett.wenn sie wach wird wieder das selbe das sie merkt das sie im bett schlafen soll..wie schwer ist denn deine kleine das dir der rücken weh tut?^^ meine hatte mit 3 monaten schon über 7 kilo und da hatte ich ziemliche probleme ich denke sie brauch noch deine nähe aber sie muss lernen im bett zu schlafen! lg und viel erfolg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
1 Antwort
...
sie is 5mon was erwartest du...sie braucht halt noch die nähe usw...sonst leg dir n tragetuch oder sowas zu..das entlastet den rücken
gina87
gina87 | 11.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwanger und fühl mich allein
22.04.2012 | 4 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading