Schlafprobleme hilfe

DianaSR86
DianaSR86
30.10.2010 | 11 Antworten
Ich hab ein PRoblem ..
Mein Sohn Raphael, 5 Monate will nicht mehr im Bett schlafen.
Meine Situation:
Bis er ca 8 Wochen alt war, durfte er bei uns im Bett schlafen, da er gestillt wird, und es für mich leichter war. Als er 8 wochen war, hab ich ihn an sein bettchen gewöhnt, er durfte bei uns einschlafen, hab ihn jedoch gegen 23 uhr zu sich ins bett gelegt und da hat er dann auch geschlafen is in der früh um 8. Manchmal schlief er dann ab 23 uhr durch oder kam noch einmal wegen dem trinken. Paar wochen später hab ich ihm dann immer im Wohnzimmer gegen 19 Uhr die Brust gegeben und hab ihn dann ins bett gelegt, hat auch wunderbar funktioniert. Doch seit ca 3 Wochen klappt nichts mehr. Der KA meinte schreien lassen. Also hab ich ihn nach dem stillen ins bett gelegt doch jeden abend nach 45 min wacht er auf und schreit, also ging ich rein, Didi gegeben, gesungen einschlafhilfe angemacht bin gegangen. Hat ne Woche super geklappt. Doch seit einer Woche will er nachts nicht mehr darin schlafen wenn er wach wird. Nun seit 3 Tagen will er auch abends nicht mehr rein. Er ist totmüde, schläft beim stillen ein, aber wehe er liegt in seinem Bett schreit er Mordio, gestern schrie er 3 Std. bis ich ins zu uns ins bett getan hab. Steh ich neben ihm is auch ruhe aber wehe ich beweg meinen arsch zur Tür..schon gehts geschrei wieder los..ich hab alles durch, zäpfchen, osanit, dentinox, sabtropfen .. also fehlt ihm nichts .. KA meint auch ihm fehlt nichts .. is ein gesundes munteres baby .. aber was soll ich noch machen? Hintergrundgeräusche helfen nicht, NAchtmobile nicht, Spieluhr nicht, vorsingen und streicheln oder summen nicht, schreien wenn ich ihn lasse macht ers die ganze nacht und das will ich auch nicht unbedingt machen .. helft mir bitte..bin am verzweifeln
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
jedes kind kann schlafen lernen
ich habe das buch gekauft, als ich die problemen mit der kleine hatte, da war sie schon fast 2j. und habe die schreimethode auch nicht angewendet. aber wenn man von anfang an bei babys angewendet, dann soll es auch gut sein. meine hat von anfang an auch bei mir geschlafen und das ganze kotzt mich an. ich glaube wir werden grosse problemen haben wenn der 2te da ist und schreit, dann schläft die 1te auch nicht. ich finde das buch, besonders tipps die bei babys schon anfängt, nicht schlecht, wenn man schon weiss was es dann im alter bei kindern ausmacht.
milchin
milchin | 31.10.2010
10 Antwort
Ja...
ich hab gestern abend nun auch entschieden das er halt dann bei uns schlafen darf.Ich denke das er die nähe noch braucht und ich kann ihn ja nicht dazu zwingen. Aber danke für eure antworten =)
DianaSR86
DianaSR86 | 31.10.2010
9 Antwort
Hallo...
lass den Kleinen doch noch bei Euch im Bett schlafen, wenn es für ihn so am wohlsten ist....! Es stesst euch doch alle, wenn du auf gedeih und verderben versuchst ihn in seinem Bettchen alleine schlafen zu lassen... Wir lassen unseren Raphael Nur nicht immer so stressen, das meiste regelt sich früher oder später ganz von alleine... und ich hatte dieses tolle Buch "Jedes Kind kann schlafen" ebenfalls...allerdings nach dem durchlesen nicht angewandt! aber...naja...ich spar mir meine Meinung...nur soviel...ich halte absolut nichts davon!!!! Die armen Kinder! Ich hoffe du wendest diese grausame "Schreimethode" NICHT an!! LG und ein schönes WE
Corie
Corie | 31.10.2010
8 Antwort
alsooo
@ ferkelchen....ich war ja bei ihm....nein ich lasse mein kind nicht alleine. und @MuttivonLena...ich hatte dieses Buch bei meinem grossen. Ich finde es lächerlich mein 5 monate altes kind so zu quälen. Er soll das vertrauenzu mir ja nicht verlieren. Und es steht ja da a 1 Jahr.
DianaSR86
DianaSR86 | 30.10.2010
7 Antwort
3 Stunden schreien lassen!!
!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2010
6 Antwort
Buch
Kauf dir das Buch jedes Kind kann schlafen lernen ! Ich weiss jetzt kommen wieder Diskussionen über dieses Buch , aber bei mir war es genauso wie bei dir . Habe das Buch gelesen und angewand und nach 4 Tagen hat mein Sohn 8 Monate durchgeschlafen !
MuttivonLena
MuttivonLena | 30.10.2010
5 Antwort
Nabend :)
Also meine hat diese Phase auch zurzeit . Aber ich denke das liegt an vielem.
Mausi600
Mausi600 | 30.10.2010
4 Antwort
Muss noch dazu sagen...
er schläft am tag auch in seinem bett, ohne probleme.
DianaSR86
DianaSR86 | 30.10.2010
3 Antwort
Es
ist ja nicht so, das ich nicht reingehe.Er schreit 5 bis 10 min und dann geh ich rein, streichle ihn, beruige ihn und geh, aber kaum geh ich zur tür schreit er weiter und er würde es eben die ganze nacht tun. Das mt dem kleidungsstück wär mal was neues.Hoffe das es klappt.
DianaSR86
DianaSR86 | 30.10.2010
2 Antwort
probier mal
ein getragenes Kleidungsstück von dir mit rein ins bett. dann riecht es nach dir. klappte bei meiner maus gut.
erbse81
erbse81 | 30.10.2010
1 Antwort
also ich hab meinen
ins bett gelegt und ne viertel stunde geschreieb´n lassen dann jeder 5 min reingegangen. nach 3 abenden war dann schluss und er hat friedlich in seinem bettchen geschlafen ;)
larajoy666
larajoy666 | 30.10.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schlafprobleme
26.06.2012 | 3 Antworten
34 SSW Schlafprobleme
18.06.2012 | 11 Antworten
Einschlafprobleme
07.04.2012 | 10 Antworten
8 Wochen altes baby einschlafprobleme
20.02.2012 | 5 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading