Mein Baby will nur bei mir schlafen

Sonnenschein86
Sonnenschein86
28.07.2010 | 6 Antworten
Ich hab eine frage an die Mamis hier vl kann mir ja der eine oder andere einen rat oder tipp geben ?
Mein kleiner schatz ist 6 monate alt hat sein eigenes Zimmer mit seinem eigenen Bett das gitterbett geht sich bei uns im Schlafzimmer nicht aus so musste mein kleiner ziehmlich zeitig in seinem zimmer schlafen am anfang hatte ich ein sehr schmales beistellbett das jetzt aber zu kurz geworden ist . das aber schon länger :-( mit 3 monaten hatte mien kleiner starke koliken und ich holte ihn jede nacht zu mir ins bett da ich ständig am renner war schnuller rein um drehn pupsen wieder gerade legen usw .. er schlief aber ab dem 4. Monat durch wachte aber in der nacht immer auf und so bald ich ihn zu mir holte schlief er brav weiter dann hab ich ihn immer zu mir geholt da ich wollte das er die ganze nacht durchschläft und ich hab es halt auch sehr genossen das mein kleiner neben mir schläft ich habe dann auch immer ein sehr großes still kissen um ihn gelegt das ich oder sein papa sich nicht auf ihn legen .. so und nun sind es die zähne die ihn quälen und jetzt schläft er natürlich nicht mehr in seinem bett ein seid 1 woche vorher habe ich ihn niedergelegt und hab ihn dann in der nacht geholt oder wenn ich schlafen gegangen bin hab ich ihn gleich zu mir geholt da ich ehrlich gesagt auch sehr sehr müde war da ich seid seiner geburt keinen Tiefschlaf mehr habe bin bei jedem mucks munter .. wie läuft das bei euch ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hi
mein Sohn 1 1/2 schläft schon immer und noch immer bei mir.Wenn was ist, bin ich sofort da, wir genießen alle die Nähe.Er wird schon irgendwann allein schlafen "wollen".
hamikat
hamikat | 28.07.2010
5 Antwort
Hallöle
Hallo erstmal und hoffentlich nen ruhigen Abend!!! Wir hatten das problem am Anfang auch mit unserem kleinen. Dann hab ich nen super Tip von meiner Schwiegermama bekommen: Versuch mal ein T-shirt oder ne Decke in das Bettchen zu legen, wo nach Dir oder Deinem Mann riecht - vielleicht beruhigt das ein bisschen und ersetzt teilweise die Körpernähe von Euch. Funktioniert vielleicht nicht auf Anhieb, aber nen Versuch ist es wert. Ich wünsch gaaanz viele ruhige Nächte. Viele Grüsse und Toi Toi Toi
Sonni1181
Sonni1181 | 28.07.2010
4 Antwort
was ich noch sagen wollte
ich schlafe besser wenn mein baby bei mir schläft da bin ich beruhigter :-)
Sonnenschein86
Sonnenschein86 | 28.07.2010
3 Antwort
also findet ihr es nicht schlimm
ich hab halt ständig ein schlechtes gewissen da ich mir denke ich mach es mir dann später schwer ??!!! will aber für meinen kleinen alles tun bin total hin und hergerissen und bin mir net sicher ob das so richtig ist ... aber irgendwann wollen sie eh nicht mehr bei uns schlafen ;-)
Sonnenschein86
Sonnenschein86 | 28.07.2010
2 Antwort
Grundsätzlich
finde ich es nicht schlimm, wenn ein Baby mit einigen Monaten noch bei den Eltern im Bett schläft. Meine Tochter hat zwar von Beginn an in ihrem eigenen Bett geschlafen, kam jeden Morgen zu uns ins Bett oder wenn sie etwas hatte . Doch wenn es dich stört, dein Schlaf auf Dauer darunter leidet und du es eigentlich nicht mehr möchtest, musst du einen Weg finden, dass du dein Kind an sein eigenes Bett gewöhnst.
nina-s
nina-s | 28.07.2010
1 Antwort
hey...
... meine kurze ... und so schlafen wir beide ruhig und sind ausgeruht...
mami_28
mami_28 | 28.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wieviel schlafen eure Neugeborenen?
01.02.2011 | 5 Antworten
3,5 monate altes baby schlafen
10.12.2010 | 8 Antworten
Baby will nicht schlafen 6 Wochen alt
18.08.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading