Babyschlaf ohne Schreien

nessinix
nessinix
25.07.2010 | 5 Antworten
Hallo,
wer kennt eine gute Methode, dem Baby (sechseinhalb Monate) das Einschlafen an der Brust abzugewöhnen. Es schläft dann nur 30-40 Minuten und will wieder an die Brust. Schreien lassen wollen wir nicht, aber er sollte schon lernen, in seinem Bettchen einzuschlafen, am Besten natürlich allein.
Danke für alle Tipps! (baby04)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
...
wir haben Lena Zeit gegeben. Abends ist sie nur an der Brust eingeschlafen, aber das hörte von alleine wieder auf. Fand es war ein schönes Abendritual. Als sie sich dann mit 12 Monaten abgestillt hat, hat sie ein Pre-Fläschchen zum Einschlafen bekommen. Und seit einigen Tagen hat sie es sich selber abgewöhnt. Also wenn man auf seine Kinder vertraut und sie den Rhythmus bestimmen lässt, dann geht es auch ohne Geschrei. Mittlerweile ist sie 20 Monate und schläft alleine in ihrem Bett ein, ohne Geschrei
Trami
Trami | 25.07.2010
4 Antwort
...
ganz ohne Geschrei gings bei uns auch nicht. Mit knapp sieben Monaten haben wir ihn "entwöhnt". Vorher hat er total schlecht geschlafen- war bis zu zehn mal nachts wach. Am ersten Abend hat es 20 Min. gedauert u. er war nachts noch 3 mal kurz wach. Die 2 min. kamen mir zwar wie ne Ewigkeit vor, aber es hat sich gelohnt. Am 2. u. 3. Tag hats nicht mal 10 Min. gedauert u. er war nur noch 2 mal wach nachts. Seitdem klappts prima. Er schläft viel besser. Klar wird er auch heute noch manchmal nachts wach, dann kriegt er den Schnuller u. schläft weiter...
syl77
syl77 | 25.07.2010
3 Antwort
na also ohne
geschrei gehts leider net.
larajoy666
larajoy666 | 25.07.2010
2 Antwort
Hallo
also bei uns gings leider nicht ohne Geschrei.......Milo hat monatelang geschrieen vorm einschlafen. Wir haben ihn als er in dem Alter war abends noch stundenlang durch die Gegend getragen oft auch schreiend.........denke heute das wir einfach zu viel gemacht haben. Irgendwann haben wir ihn abends ins Bettchen gelegt. Dann hat er auch oft noch 15 min. geschrieen aber zumindest keine Stunden mehr, wie beim umhertragen.... Irgendwann hat sich auch das gegeben. Seitdem er ca. 10 Monate alt ist geht er sehr gern schlafen und lacht und kickelt beim schlafen gehen.......es gibt sich also alles. LG
Chau
Chau | 25.07.2010
1 Antwort
wie ins bettchen?
Hey, wir haben unsere Maus in dem Alter noch in der Wiege schlafen lassen, mit Schaukelfunktion, .. wir haben Ihr eine Spieluhr aufgezogen und solange diese gespielt hat, haben wir sie sanft geschaukelt, .. danach hat sie meist geschlafen oder paar min.
Katze555
Katze555 | 25.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ist das ein Wachstumsschub?
16.07.2012 | 4 Antworten
Nachberin lässt Kind schreien
31.05.2012 | 80 Antworten
babyschlaf
28.09.2010 | 1 Antwort

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading