Dauerstillen

angeldani
angeldani
23.07.2010 | 2 Antworten
meine 4, 5 monate alte tochter schläft nachts nur durchs stillen ud tagsüber nur im kinderwagen oder auf dem arm durchs tragen wieder ein! sie kommt alle 2-3 std. und nimmt keinen schnuller. wer hat bzw hatte ähnliche erfahrungen und kann mir einen tip geben? (keine ferber methode bitte..)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
@jolanta1983
das baut mich auf! halte nämlich nix von den ganzen schlafenlernen programmen und schreien lassen - aber man wird von der umwelt ganz schön verunsichert...."verwöhn dein kind nicht" - aber ich sehe das ähnlich wie du - sie ist noch so klein und auf mich angewiesen! schönen tag
angeldani
angeldani | 23.07.2010
1 Antwort
Bei meinen Sohn war das ähnlich
Er ist jetzt 6 Monate alt und mittletweile passiert es auch immer öfter das es nur ausreicht das wir beide in der Stilposition liegen, er meinen Geruch riechen kann und dann den Schnuller statt der Brustwarze nimmt und so einschläft. Je nach Müdifgkeitsgrad braucht er länger oder kürzer zum einschlafen. Machchmal drehe ich in in die Position, in der ich sonst immer zum einschlafen gestillt habe: Seitenlage, und schon isser weg... Mach dir keine Sorgen, mit 4, 5 Muss ein Baby noch nicht alleine einschlafen können, wenn die Brust hilft, dann ist das doch super! Man mus sich nur mal in die Lage von so einem winzigen Baby versetzten und schon vertseht man dass alles hier für ihn sehr neu und GRO? ist, da ist es nur verständlich, dass es eine schützende Mami und ein bekanntes Gefühl oder einen bekannten Geruch zum Einschlafen braucht. lg
jolanta1983
jolanta1983 | 23.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading