Hilfe mein Kind will nicht mehr einschlafen!

tapo
tapo
11.07.2010 | 2 Antworten
Mein Kind will mit knapp 17 Monaten nicht mehr einschlafen. Seit 3 Wochen schreit er hysterisch egal ob ich da bin oder nicht und will aus dem Bett. Wir haben ein Zusatzbett in sein Zimmer gestellt und das heiße Wetter fing vor 3 Wochen an. Früher habe ich auch immer gewartet bis er schlief, seit er sich im Bett stellen konnte. Davor konnte ich aus dem Zimmer gehen und er schlief allein ein. Er schreit jetzt stundenlang wenn ich mit ihm im Zimmer bleibe, ist aber totmüde. Ich fahre jetzt mittags und abends eine Runde mit dem Kinderwagen (10 Minuten) und dabei schläft er sofort ein.

Was kann ich tun, dass er wieder im Bett einschläft? Ist das eine Phase die sich von allein gibt. Nicht dass ich ihn jetzt total verziehe und er nur seinen Dickkopf durchsetzt. Ich habe ihn noch nie schreien lassen und bin gegangen. Ehrlich gesagt, bin ich kurz davor. Viele raten dazu. Weiß jemand Rat?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
kenn ich
die Phase hatte unser großer auch mal, er ist immer alleine eingeschlafen und dann von jetzt auf gleich nicht mehr, war man mit drin, wollte er spielen oder, sonst was, kaum hat mich sich umgedreht zum rausgehen fing das gebrülle wieder an, wir haben uns das 1 Woche angesehen und dann war sense, er wurde ins Bett gebracht wie immer, und wenn er anfing zu brüllen, sind wir gucken gegangen, wenn er nichts trinken wollte und sein Schnulli auch nicht verloren hatte und das Theater weiter ging, haben wir ihn brüllen lassen, teilweise wirklich bis zu 30 Minuten am Stück, er hat sich so in Rage teilweise gebrüllt das glaubt man nicht, das ganze Spiel hatten wir dann fast 1 Woche und ab da war es vorbei. Er weiß wenn er was hat sind wir sofort da, egal was es ist, aber die Spielchen ich brülle weil ich Bock zu hab und die "Alten" machen was ich will, zieht bei uns nicht, er hat sehr schnell damit gelernt das er nicht weit kommt wenn er versucht sein Kopf durchzusetzen auf diese Art und Weise
Blue83
Blue83 | 11.07.2010
1 Antwort
Hallo!
Hatte die Probleme mit meinem Großen so ähnlich. Habe dann festgestellt, dass es ihm einfach zu heiss im Zimmer. Habe ihn dann immer später, als es bissl kühler wurde, hingelegt. Er hatte trotzdem geschrien, aber als ich neben ihm saß und ihm was vom Pferd erzählt habe, ist er eingeschlafen. Vielleicht liegt es daran....??? Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mein Kind hat Probleme beim einschlafen
31.10.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading